1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bandsäge Stern/Dreieck im Drehstrom

Diskutiere Bandsäge Stern/Dreieck im Drehstrom im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich habe eine Bandsäge mit einem manuellen Stern/Dreieck Schalter. Leider läuft die Bandsäge im Stern nicht an, brummt nur. Nehme ich die...

  1. #1 sound-around, 03.11.2009
    sound-around

    sound-around Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe eine Bandsäge mit einem manuellen Stern/Dreieck Schalter. Leider läuft die Bandsäge im Stern nicht an, brummt nur. Nehme ich die Keilriemen nun runter, läuft die Riemenscheibe an, lässt sich aber von Hand stoppen und rückwärts drehen.

    Der Motor ist sehr alt und läuft mit 400 Volt im Stern und im Dreieck.

    Ein Elektriker der EVU meines Ortes hat mir diese auch angeschlossen und das Klemmbrett durchgemessen, scheint soweit alles in Ordnung.

    Schalte ich nun die Säge im Stern ein, brummt diese nur, schalte ich nach ca. 20 Sekunden in's Dreieck, läuft die Säge, schalte ich natürlich sofort in's Dreieck, fliegen die LS raus.

    Kann man mit einem Sanftanlauf, z. B. Siemens Sirius 3 RW3026-1BB14 es so bauen, dass man mit einem normalen Drehstrom Ein/Ausschalter auf das Sanftanlaufgerät geht und von diesem auf das Klemmbrett der Dreieckschaltung (Stern weglassen), falls ja, wie würde das mit dem Sirius angeklemmt.

    Danke für die Antworten.

    Mike
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Anni, 03.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2009
    Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Bandsäge Stern/Dreieck im Drehstrom

    Hallo,

    schreib doch mal alle technischen Daten die auf dem Typenschild des Motors stehen hier auf....


    Wahrscheinlich ist der Schalter defekt , die Stern-Stufe. Wenn der Motor im Dreieck läuft ist der Motor in Ordnung , denn die Wicklung ist( vorausgesetzt es ist ein " Normmotor" ) die Selbe.


    Der 3RW3026-1BB14 hat einen Bemssensstrom von 25 A bei 400 V.

    https://mall.automation.siemens.com/DE/guest/index.asp?aktPrim=0&nodeID=10042468&mlfb=3RW3026%2D1BB14&aktTab=4&lang=de


    P.S Der 3RW3026-1BB14 ist aber bestimmt teurer als ein Stern-Dreieckschalter.
    Außerdem ist es allein mit dem Sanfanlasser nicht getan , da gehört dann noch ein kleiner Leistungsschalter davor...
    Die Ansteuerung findest du auf den oben genannten Siemens Seiten
     
  4. #3 sound-around, 03.11.2009
    sound-around

    sound-around Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bandsäge Stern/Dreieck im Drehstrom

    Hallo,

    danke für die Antwort, ich wollte gerne ein Foto vom Typenschild machen, funktioniert aber nicht, daher hier die Daten:

    Dreieck 380 V, 8,5 A, 4 KW, 1420 u/min, 50 Per/s, hier noch 2 Bilder.

    Was soll ich machen?

    Gruss
    Mike
     

    Anhänge:

  5. #4 Anni, 03.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 03.11.2009
    Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Bandsäge Stern/Dreieck im Drehstrom

    Also ich hätte mir einen neuen Stern-Dreieck Schalter gekauft. Alles eine Preisfrage. Wenn du den Sanftanlasser mit "Zubehör" geschenkt bekommst , na dann ist es eine schöne "Spielerei". Der Sanftanlasser kann vom Strom her den Motor auf jeden Fall betreiben.

    Ein eventuelles Problem : Der Sanftanlauf wird elektronisch erzeugt, dabei entstehen Spannungsspitzen. Besonders sehr alte Motoren (wie deiner ) können dabei Schaden nehmen.

    Welche Charakteristik haben deine LSS - B16 C16 H16 oder so ähnlich ?
     
  6. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Bandsäge Stern/Dreieck im Drehstrom

    Hallo,

    schon mal die Anschlüsse am Schalter und das Kabel überprüft ?
     
  7. #6 sound-around, 03.11.2009
    sound-around

    sound-around Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bandsäge Stern/Dreieck im Drehstrom

    Hi,

    danke für Deine Antworten, die Kabel zum Stern/Dreieck Schalter und zum Motor sind alle neu und am Motor mit Ringösen versehen. Der LS Schalter ist ein B16 3-polig.

    Wenn ich nun mit einem Phasenprüfer das Klemmbrett (hat ja 6 Anschlüsse) prüfe, dann liegt oben und unten Phase an (bin ja kein Elektriker), wenn das Schalter eingeschaltet ist.

    Gibt es eine Möglichkeit, mit direktem Anschluß (ohne Stern/Dreieckschalter) die Stern Funktion zu prüfen, denn dann könnte ich ja andere Fehlfunktionen ausschließen, bevor ich einen neuen Schalter kaufe.

    Kannst Du mir helfen.

    Danke
    Mike
     
  8. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Bandsäge Stern/Dreieck im Drehstrom

    Solange er in Stern ist dürftest du nur an 3 Anschlüssen was messen.
    Aber mit dem "Phasenprüfer" ist es sowieso Mist .

    Du kannst den Motor versuchsweise direkt in Stern betreiben.
    Dazu die 3 Phasen auf U1 V1 W1 . Die Kontakte U2 V2 W2 werden miteinander gebrückt.

    Kann sein das deine Anschlüsse U V W X Y Z heissen.

    Dann die 3 Phasen auf U V W ....... X Y Z miteinander verbinden.

    Vor dem "Verdrahten" sollte man die Sicherungen rausmachen.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.873
    Zustimmungen:
    88
    AW: Bandsäge Stern/Dreieck im Drehstrom

    Hallo
    Der Motor hat in Stern auch nur 1/3 der Leistung. Wenn deine Säge also zu schwer geht, läuft sie auch nicht an. Den B16 Automat würde ich durch einen C16 ersetzen. Der fällt dann auch beim Start in Dreieck nicht mehr heraus. Zum Testen des Schalters kannst du auch, wenn die Säge läuft auf Stern zurückschalten. Der Motor darf dann nicht brummen. Dazu mußt du aber die Riemen entfernen sonst ist die Säge zu laut. Leider hast du kein Zangenamperemeter sonst könntest du den Strom auf den 3 Außenleitern messen.
     
  10. #9 sound-around, 04.11.2009
    sound-around

    sound-around Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.11.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bandsäge Stern/Dreieck im Drehstrom

    Hallo Anni, hallo Bigdie,

    @Anni, wenn ich die Anschlüsse brücke, wie Du gesagt hast, dann würde ich doch die Kabel vom Schalter im Dreieck am Motor abklemmen und die vom Stern angeklemmt lassen und zusätzlich die besagten Brücken legen, ist doch richtig so - oder? ... und natürlich die Zuleitung zum Schalter mit der Leitung Stern zum Motor zusammenklemmen???

    @Anni / @ Bigdie, der Motor läuft in Sternschaltung auch ohne Keilriemen nicht an bzw. man kann ihn mit der Hand stoppen bzw. in eine andere Drehrichtung per Hand drehen (dann dreht er halt mal rechts und dann links rum), jetzt kommt es aber, schalte ich ihn in's Dreieck, dann läuft er ohne Probleme und! bei Rückschaltung auf Stern (im Drehzahlbetrieb) auch auf Stern weiter.

    ... ist jetzt doch der Motor hin oder kann es immer noch am Schalter liegen???

    C Automaten hätte ich als 1-polige da, könnte man probieren aber ich will erst einmal den Anlauf auf Stern hinbekommen.

    Ich hoffe auf Eure Antworten.

    Danke
    Mike
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.873
    Zustimmungen:
    88
    AW: Bandsäge Stern/Dreieck im Drehstrom

    Hallo
    Wenn der Motor auch ohne Riemen nicht in Stern anläuft, in Dreieck aber funktioniert, ist der Schalter defekt. Evtl. im Schalter mal nachsehen ob er richtig angeklemmt ist und ob im Schalter verbaute Brücken fest sind.
     
Thema:

Bandsäge Stern/Dreieck im Drehstrom

Die Seite wird geladen...

Bandsäge Stern/Dreieck im Drehstrom - Ähnliche Themen

  1. Bandsäge Felder / Schalter ersetzen

    Bandsäge Felder / Schalter ersetzen: Hallo liebe Community! Das ist mein erster Beitrag, ich stelle mich hier auch kurz vor: Ich bin Harald und lebe in Wien, habe vor einigen...
  2. Stecker für Bandsäge 400 V richtig anschliessen

    Stecker für Bandsäge 400 V richtig anschliessen: Hallo Leider macht meine neue Bandsäge keinen Mucks. Sie ist mit einem 3-Phasen Motor 400V ausgestattet. Der CEE Stecker ist 5 polig. Das...
  3. Fi bei Hobelmaschinen,Bandsäge usw

    Fi bei Hobelmaschinen,Bandsäge usw: Hallo Ich habe da mal ne Frage.. Ich habe einen Werkstatt dort sind Hobelmaschinen , Bandsäge , Presse , Schleifband usw. verbaut. Die...
  4. Schutzschalter bei alter Bandsäge löst bei Last aus

    Schutzschalter bei alter Bandsäge löst bei Last aus: Hallo Zusammen Zuerst möchte ich mich kurz vorstellen. Mein Name ist Marcel und ich komme aus der Schweiz, und betreibe eine kleine Werkstatt für...
  5. Motor Stern/Dreieck

    Motor Stern/Dreieck: Hallo, vielleicht kann mir jemand von Euch helfen, habe 3Phasen-Motor 230/400V Stern/Dreieck. Da unser Netz sehr alt ist haben wir 3x230V und...