1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben?

Diskutiere Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben? im SPS, Moeller Easy und Siemens Logo Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben? Pwm bedeutet, das man die Leistung durch Ein und Ausschalten verändert aber nicht die Spannung. Bei...

Schlagworte:
  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben?

    Pwm bedeutet, das man die Leistung durch Ein und Ausschalten verändert aber nicht die Spannung. Bei einer 24V Logo werden also die 24V geschalten. selbst wenn du 500Hz mit der Logo schalten könntest, hast du trotzdem jede s 500 mal 24V am Ausgang und damit am Ventileingang.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Wavebreaker, 11.04.2013
    Wavebreaker

    Wavebreaker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben?

    Wie bist du auf diese widerstandswerte gekommen?
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben?

    Falls du die vom Eingangsspannungsteiler meinst, der obere müsste eigentlich 2,2kohm sein.
     
  5. #24 Wavebreaker, 12.04.2013
    Wavebreaker

    Wavebreaker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben?

    Okay. Und mit welcher formel hast du das berechnet?
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben?

    Spannungsteiler
    Aber gerechnet hab ich nicht wirklich. Das Verhältnis der Spannungen ist 24V/10V. also 24Kohm gesamtwiderstand und max. 10Kohm am Logoeingang. Letzterer ist ausreichend Hochohmig, das er nicht groß ins Gewicht fällt.
     
  7. #26 Wavebreaker, 12.04.2013
    Wavebreaker

    Wavebreaker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    17.02.2013
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben?

    Okay, das ist natürlich eine sehr einfach Überlegung :D

    Vielen dank!!
     
Thema:

Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben?

Die Seite wird geladen...

Bei der LOGO! mit PWM 0-10V ausgeben? - Ähnliche Themen

  1. Haftung bei nicht durchführen der Prüfungen zu DIN VDE 0100-600

    Haftung bei nicht durchführen der Prüfungen zu DIN VDE 0100-600: Hallo Liebe Kollegen, ich bin neu hier und wollte Euch mal um Rat bitten. Ich selbst Elektrofachkraft, arbeitend in einem Industrieunternehmen...
  2. Brauche dringend Hilfe bei der Auswahl der richtigen Elektrobauteile

    Brauche dringend Hilfe bei der Auswahl der richtigen Elektrobauteile: Hallo Ich bin zur Zeit auf der Meisterschule im Feinwerkmechanikerhandwerk. Wir müssen als Prüfungsprojekt eine Universal Schleifmaschine bauen....
  3. FI-Schutzschalter NPFI 25.010.2 im Bad fliegt bei Anschalten von Waschmaschine oder Trockner

    FI-Schutzschalter NPFI 25.010.2 im Bad fliegt bei Anschalten von Waschmaschine oder Trockner: Hallo liebe Elektriker, Ich: Grunderfahrung in Elektrik-Installation, weitergehende Erfahrung in Elektronik. Ich habe ein Problem mit der Elektrik...
  4. Berechnung der Leistungen bei einer Synchronmaschine

    Berechnung der Leistungen bei einer Synchronmaschine: Hallo! Ich habe mich hier angemeldet, weil ich in drei Wochen eine Prüfung in Elektrotechnik schreiben und nunja, eigentlich bin ich...
  5. Beispiel eines Vierpols: der RC-Tiefpass

    Beispiel eines Vierpols: der RC-Tiefpass: Hallo, Ich habe hier ein RC- Tiefpass das gelöst werden muss (siehe Link). Die Lösung dazu habe ich auch, leider weiß ich nicht wie man genau...