1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Belastung FI-Schutzschalter

Diskutiere Belastung FI-Schutzschalter im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Belastung FI-Schutzschalter Oh wie einfach ist das in unserer Gegend. Da bekommst du, wenn nicht anders beantragt einen 32 oder 35A SLS vor...

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Belastung FI-Schutzschalter

    Oh wie einfach ist das in unserer Gegend. Da bekommst du, wenn nicht anders beantragt einen 32 oder 35A SLS vor deinen Zähler, und kannst da 40A Fis einbauen und LSS dahinter ohne dir Gedanken machen zu müssen.
    Und weil das wahrscheinlich so ist, und vor 20 Jahren hier in ganz thüringen TT-Netz eingeführt wurde, sind die 40A FIs auch die billigsten am Markt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mabu

    mabu Hülsenpresser

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    391
    Zustimmungen:
    0
    AW: Belastung FI-Schutzschalter

    Wenn also RCD mit 40A Bemessungsstrom am günstigsten ist, muss man nie einen kleineren kaufen, höchstens einen größeren, wobei der 63A mehr als doppelt so teuer ist. Ist das richtig?

    Eine Frage zur Vorsicherung (SLS). Die Vorsicherung braucht man doch eigentlich nur um den RCD zu schützen, oder? Jedenfalls sind die SLS recht teuer, warum auch immer, teurer sogar als die 40A RCD. Derzeit haben wir einen RCD mit Vorsicherung. Beim Ausbau möchte ich gerne auf 3 RCD erweitern, einer davon für den Garten. Mit 3x 16A LSS ist ein 40A RCD aber schon überlastet und bräuchte eine 40A Vorsicherung, richtig soweit? Dann würde man doch bei den Preisen lieber auf mehrere 40A RCDs setzen, hinter denen dann jeweils nur 2x16A LSS oder 4x10A LSS sitzen.

    Warum sind SLS so teuer, oder schaue ich falsch? HAGER HTN 340 E SLS-Schalter 3P E-40A, für Hutschiene Hat ABB keine SLS dort im Shop? Für den Preis bekomme ich im Baumarkt fast 5 Stück ABB F 204A-40/0,03.

    Wobei der Tip von bigdie wahrscheinlich der richtige Weg ist. Wenn einmal eine 35A SLS da ist, können dahinter beliebig viele 40A RCDs sitzen. Irgendwie habe ich die ganze Zeit gerechnet, jeden RCD einzeln vor-abzusichern, was wohl gar nicht notwendig ist. Der Preisunterschied der 40A RCD gegenüber allen anderen ist allerdings schon gravierend. Selbst der 2-polige 40A kostet dasselbe, weshalb man wahrscheinlich wirklich nur 4-polige kaufen braucht.
     
Thema:

Belastung FI-Schutzschalter

Die Seite wird geladen...

Belastung FI-Schutzschalter - Ähnliche Themen

  1. Belastung des FIs. Wie hoch maximal?

    Belastung des FIs. Wie hoch maximal?: Hallo, ich habe 6x B16-Automaten, welche ich mit einem FI absichern will. Nun habe ich hier einen 3-poligen 40A-FI liegen. Kann man diesen...
  2. Amperebelastung

    Amperebelastung: Hallo zusammen, ich möchte gerne folgendes Relais betreiben 4 Kanal 5V Relay Relais Module Modul für Arduino TTL-Logik: Amazon.de: Baumarkt...
  3. Funksteckdosendimmer für Dauerbelastung

    Funksteckdosendimmer für Dauerbelastung: guten tag zusammen! ich habe einen Teich mit zwei identische pumpen. eine hängt an einer dimmbaren Steckdose. die andere an einer normalen...
  4. Neutralleiter Belastung

    Neutralleiter Belastung: Hi Für einen Partyraum soll eine 5x1,5mm² Zuleitung gelegt werden. Am L1 hängt die Beleuchtung und die Musikanlage. Am L2 Ist eine Extra...
  5. Ofen geht bei Belastung aus

    Ofen geht bei Belastung aus: Hallo, ich hoffe mal ich bin hier in dem richtigen Bereich. Also, mein Ofen geht seit heute bei grösserer Belastung aus, d.h. wenn ich bei den...