Berührungslose Spannungsmesser

Diskutiere Berührungslose Spannungsmesser im Messen und Prüfen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, hat jemand praktische Erfahrungen mit Berührungslosen Spannungsmessern? Es gibt diese Funktion zusätzlich beim Duspol Digital,...

Schlagworte:
  1. #1 Elektro, 12.06.2020
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.2020
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.636
    Zustimmungen:
    331
    Hallo zusammen,
    hat jemand praktische Erfahrungen mit Berührungslosen Spannungsmessern?

    Es gibt diese Funktion zusätzlich beim Duspol Digital, bei Multimeter und Leitungssuchern.

    Außerdem gibt es auch Berührungslose Spannungsmesser als Einzelgerät.
    Aus der Bucht für wenige Euro oder vom Markenhersteller zwischen 20 und 40 Euro.
    Einige für den Grenzwert ab / unter 50 V andere erst > 90 V ...
    Zugelassen als Cat 2, Cat 3 ...
    Klar ersetzt die Funktion keinen 2 Pol. Spannungsmesser nach VDE


    Meinungen?
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 13.06.2020
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.168
    Zustimmungen:
    489
    Hatte mal einen von Fluke bekommen..

    Ist nicht schlecht aber brauchen.. Nein. Habe ihn verschenkt
    Sicher in der Anwendung ? Jein.. Bei einzeladern ja, bei geschlossenen Leitungen mit einschränkungen

    Hatten neulich mal bei Erdarbeiten den Fall.. ~3x240/120mm² ohne geflecht angegraben und beschädigt inkl Überschlag.. erst nach mehrmaligen versuchen zeigte er dann mal was an.
    90% symmetrisch Belastet mit ca. 100A
    Berührungsloser Spannungsprüfer..

    Der 2 polige Spannungsprüfer mit dieser Funktion hat im übrigen besser abgeschnitten

    Da wir vorab schon Sichtkontrolle soweit möglich an den NH´s gemacht hatten und mein Telefon auch nicht geklingelt hat war mit klar das da noch Dampf drauf sein muss wenn gleich es auch Rückspannung sein konnte wg parallel Absicherung

    Man kann ja leider nicht bei allen Trennern so rein schauen oder messen

    Mfg Dierk
     
  4. #3 Elektro, 13.06.2020
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.636
    Zustimmungen:
    331
    Danke Dierk für die Rückmeldung
    Darf ich nach dem Typ Fragen?
     
  5. #4 Kaffeeruler, 13.06.2020
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.168
    Zustimmungen:
    489
    Duspol Digital, Vorgänger Version zum aktuellen Modell müsste es sein
     
  6. #5 Elektro, 13.06.2020
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.636
    Zustimmungen:
    331
    Duspol Digital habe ich. Welche Version?
    Ich finde den Sensor an der Seite nicht so Praktisch.
    Eine Spitze wie an den Berührungslosen Spannungsmessern gefällt mir besser.
    Sollten natürlich auch gut Anzeigen. Sonst bringt es nichts.
     
  7. #6 Kaffeeruler, 13.06.2020
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.168
    Zustimmungen:
    489
    den roten ohne die Gummierung bzw schwarzen streifen.. ca 10 Jahre alt

    Sicher etwas blöde mit dem Sensor an der Seite, aber wie sonst sollte man ihn verbauen für einen möglichst großen Nutzungsraum ohne dabei zu gefährden..

    Ist aber der vom Kollegen, mein Wibra stammt noch aus den 80ern und geht mit mir in Rente ;) Die Dinger halten wenigstens und rauchen nicht gleich ab :D

    Mfg Dierk
     
  8. #7 Elektro, 13.06.2020
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    4.636
    Zustimmungen:
    331
  9. #8 Kaffeeruler, 13.06.2020
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.168
    Zustimmungen:
    489
    Genau.. Nix mehr abzulesen an beschriftung

    Mfg Dierk
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. xeno

    xeno Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    740
    Zustimmungen:
    68
    Ich habe einen Fluke LVD2 schon sehr lange und benutze ihn gerne und oft.
    Auch wenn man sich eigentlich sicher ist, dass irgendwas stromlos ist, das Ding mal schnell noch dran gehalten geht immer, also ein Sicherheitsplus. Den Duspol raus kramen und Kontaktstellen in Klemmen suchen (wo man dann auch gar nicht weiß, ob der Kontakt überhaupt hergestellt wurde) macht man ja dann doch nicht immer, in der Praxis.
    Vorher und nacher jedes Mal testen ist wichtig, wenn man damit Spannungsfreiheit prüft. Wenn er an war, funktionierte er bei mir aber bisher auch immer korrekt. Meiner hat öfters mal einen Wackelkontakt. Aber das erkennt man dann sofort, weil die Lampe nicht leuchtet. Die Lampe ist auch schon öfters mal praktisch gewesen.
    Schon 1000 Mal irgendwo runter gefallen, Batterie drin ausgelaufen, tuts trotzdem noch ;)
     
  12. #10 BrunoKreisky, 14.06.2020
    BrunoKreisky

    BrunoKreisky Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.06.2020
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    53
    Ich habe eine Zeit lang versucht, einen Benning Tritest easy bei Fehlersuche und Versuchen mit komplexeren Schaltschrankumgebungen zu nutzen (z.B. als Einhandwerkzeug zum Verfolgen von Schalthandlungen). Nach relativ kurzer Zeit habe ich das wieder gelassen. Gebündelte Leitungen und eingekoppelte Spannungen machen da eine Nutzung praktisch unmöglich oder so aufwändig, dass man gleich die ordentliche Messtechnik nehmen kann.

    Habe ihn als isolierten Zeigestab behalten.
     
Thema:

Berührungslose Spannungsmesser

Die Seite wird geladen...

Berührungslose Spannungsmesser - Ähnliche Themen

  1. Berührungsloser Schalter

    Berührungsloser Schalter: Hallo, ich möchte bei mir im Badezimmer die Spiegelschrankbeleuchtung mit einem berührungslosem schalter ausstatten, leider habe ich nicht so...