Bitte um Empfehlung für Gelegenheits-Multimeter

Diskutiere Bitte um Empfehlung für Gelegenheits-Multimeter im Messen und Prüfen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! gestern ist mir mein Multimeter kaputt gegangen. Es war ein ganz billiges (siehe Bilder). Ich brauch das Gerät eigentlich nicht oft, aber...

  1. Seiml

    Seiml Strippenstrolch

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    gestern ist mir mein Multimeter kaputt gegangen. Es war ein ganz billiges (siehe Bilder). Ich brauch das Gerät eigentlich nicht oft, aber doch immer mal wieder - für grobe Messungen an der Hausinstallation (230 V / 400 V) aber auch am Auto (12V + 6V) und an allerlei elektrischen Geräten, die man mal reparieren muß.

    Vielleicht könnt Ihr mir ein Gerät empfehlen oder auch von bestimmten Geräten abraten, von denen bekannt ist, daß sie nichts taugen.

    Wie gesagt - ich habe nicht vor, damit regelmäßig zu arbeiten sondern muß nur hin und wieder mal eine Messung machen um einen Fehler zu finden oder ähnliches. Also - ich will da jetzt nicht gleich ein Profigerät kaufen, aber es wär schon gut, wenn ich ein Gerät erwischen würde, das nicht - wie das alte - nach dem 20. Gebrauch den Geist aufgibt.

    Skype_Picture_2023_10_19T13_30_37_376Z.jpeg Skype_Picture_2023_10_19T13_30_39_175Z.jpeg Skype_Picture_2023_10_19T13_30_41_615Z.jpeg

    Bei der Gelegenheit gleich noch die Frage: Was ist denn der Vorteil eines Duspol Spannungsprüfers gegenüber einem Multimeter? Kann man die Messungen, die ein Duspol Spannungsprüfer macht, nicht alle auch mit dem Multimeter messen?

    Grüße,

    Seiml
     
  2. Anzeige

  3. #2 Elektro, 19.10.2023
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2023
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    594
    Hallo,
    der übliche 2 Pol. Spannungsprüfer ist nach Norm zum feststellender Spannungsreiheit zugelassen.
    Ein Multimeter nicht. Gefährliche Spannung wird anzeigt ohne Batterie ...

    Der Duspol Digital und auch andere haben eine Lastzuschaltung. Siehe Anleitung.
    Damit können eingekoppelte Spannungen unterdrückt werden.
    Das normale Multimeter kann da Spannungen anzeigen, die bei Belastung sofort zusammenbrechen

    Das Multimeter hat nur in Ausnahmen die Funktion, eingekoppelte Spannungen zu unterdrücken.
    Ich habe ein Uni-T, das kann das. Kostet so um die 100 Euro
    Zum Widerstandsmessen taugt der Duspol nur eingeschränkt.
    Auch Ströme kann der nicht messen.

    Für die Elektroinstallation möchte ich auf einen Duspol nicht verzichten.

    Habe jedoch zusätzlich noch Multimeter und auch Stromzangen.

    Was möchtest du Messen?
    Strom, Spannung, Widerstand? In welchen Bereich?

    Ich empfehle einen Duspol Digital oder den Fluke T130 für die Elektroinstallation.
    Zusätzlich je nach Anwendung Multimeter und Stromzangen.
     
  4. #3 Elektro, 19.10.2023
    Zuletzt bearbeitet: 19.10.2023
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    594
    Mein Multimeter mit Unterdrückung eingekoppelter Spannungen.
    https://www.batronix.com/versand/multimeter/UNI-T-UT191T.html#yoReviews

    Hier die deutsche Anleitung
    https://meters.uni-trend.com/downlo.../?wpdmdl=7203&refresh=6530b752834171697691474

    Mein altes mit Stromzangen Anschluss
    True RMS Digital-Multimeter UT139C
    https://www.pollin.de/p/uni-t-true-rms-digital-multimeter-ut139c-830543

    Für mehr Elektronik Messungen warte hier auf die Profis

    Elektroinstallation
    Den Duspol kannst du mit 2 Händen bedienen.
    Ein Multimeter benötigt oft eine 3 Hand oder Tisch, Magneten, Aufhänger ...
    Mein Uni-T hat hier eine Prüfspitzenbefestigung, die auch zum Messen funktioniert.
    Bleibt jedoch sperrig zu handhaben. Für eine Steckdose reicht es. Hier empfehle ich jedoch die extra Messleitung auf Schuko
    https://www.pollin.de/p/messleitung-830282


    Für RCD (FI) Fehler in der Installation wäre ein Isolationsmessgerät richtig.
     
    Kaffeeruler gefällt das.
  5. #4 Klotzkopf, 19.10.2023
    Klotzkopf

    Klotzkopf Strippenstrolch

    Dabei seit:
    18.05.2023
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    30
  6. #5 Elektro, 19.10.2023
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2023
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    594
    Hallo,
    und nicht direkt aus China bestellen.
    Keine zweifelhaften Händler.
    Gibt viel Müll und auch Geräte, die für den EU-Markt andere bessere Sicherungen eingebaut haben.

    Zu Spannungsprüfer
    https://et-tutorials.de/duspol-spannungspruefer-von-benning/

    Multimeter
    https://www.elektrofachkraft.de/sicheres-arbeiten/multimeter

    Siehe auch weitere Links unten auf der Seite
    https://www.elektrofachkraft.de/pruefung/waehlen-sie-die-richtige-kategorie-bei-messgeraeten
    und weitere
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21.104
    Zustimmungen:
    804
    Er sucht doch ein Multimeter und keinen Spannungsprüfer oder?
    Ich habe z.B. dieses
    https://www.pollin.de/p/owon-true-rms-bluetooth-multimeter-ow18b-830830
    Das ist Cat III, kannst also nach dem Zähler messen. Der Blödsinn hat mich aber noch nie interessiert.
    Das Gerät hat Bluetooth, das war damals für mich der Grund zum Kauf. Gerade am Auto. wenn du z.B. am Bremslicht Spannung messen willst, brauchst du sonst 2 Leute. So kann ich das koppeln mit dem Smartfon und aufs Pedal treten und gleichzeitig sehen ob was ankommt. Außerdem kann man auch Daten loggen auf Smartfon oder Tablet. Zudem ist es vom Preis her sehr günstig, Bleibt noch Geld für andere Messstrippen, Abgreifklemmen und einen Koffer oder Tasche
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21.104
    Zustimmungen:
    804
    PS.
    Versuche mal im Auto an einem Scheinwerfer, den du in einer Hand hältst mit dem duspol die Spannung zu messen. Beim Multimeter klemme ich den Minus per Abgreifklemme an Masse und hab in einer Hand die Prüfspitze in der Anderen den Scheinwerfer oder das Rücklicht.
     
  9. Seiml

    Seiml Strippenstrolch

    Dabei seit:
    26.07.2015
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank erst mal für Eure Tips!

    Geräte für 100 Euro sind für meinen gelegentlichen Gebrauch eigentlich schon ein paar Nummern zu teuer. Allerdings weiß ich nicht ob man gute Geräte für 20 Euro überhaupt bekommen kann (drum frag ich hier nach Empfehlungen). Wie gesagt - ich brauche nichts, was super genau mißt, aber das Gerät sollte sicher sein und nicht gleich wieder kaputt gehen.
    "Extras" wie Bluetooth oder ähnliches brauch ich nicht.

    Im Grunde will ich nur gelegentlich mal ne Durchgangsprüfung machen (wenn ich z.B. einen Kabelbruch oder ähnliche Schadstellen suche oder feststellen will, welches Kabel wo hin geht, etc.) - angefangen bei der Fahrradbeleuchtung (2V) bis zur Hausinstallation (230V / 400V). Außerdem möchte ich manchmal den Zustand von Batterien prüfen (Knopfzelle bis Autobatterie) und vor allem auch Teile der Hausinstallation auf Spannungsfreiheit prüfen (z.B. zum Anschließen von Leuchten, etc.), sowie kontrollieren, ob die Erdung korrekt angeschlossen ist.

    Was heißt denn "Unterdrückung eingekoppelter Spannungen"? Also - was sind "eingekoppelte Spannungen"?
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21.104
    Zustimmungen:
    804
    Parallele Adern in einer Leitung wirken wie ein kleiner Kondensator und Kondensatoren leiten Wechselspannung. Liegt also zwischen L und N oder zwischen L und Pe ein abgeklemmter oder abgeschalteter Draht, hast du einen Kondensator zur 230V und einen zu 0V. Du bildest also einen kapazitiven Spannungsteiler. und hast so etwa die halbe Netzspannung auf dem eigentlich abgeschaltenen Draht. Du misst also 100-120V mit dem Multimeter, weil das sehr hochohmig ist im Eingang. Bei 2-pol Spannungsprüfern kann man eine Last zuschalten, die diese Spannung zusammen brechen lässt.
    Wenn man aber sein Hirn benutzt, dann weis man, das es 100V in unserem Netz nicht geben kann und denkt sich den Rest.
    Hat auch den Vorteil, wenn man Bluetooth aktiviert schaltet sich das Gerät nicht aus. Ist eine mich nervende Funktion vieler Multimeter, die autom. Abschaltung wenn du 10min nicht daran rumgeschalten hast:unsure: Es zwingt dich ja auch keiner Bluetooth zu nutzen, aber 30€ ist eht so etwa die Grenze, ab der man Multimeter kaufen kann und in dem Preissegment findet man kaum besseres.
    Darf es 15€ mehr kosten, dann wäre auch so eine Stromzange überlegenswert. Kann man z.B. im Auto auch mal den Strom messen ohne den Draht abzuklemmen
    https://www.pollin.de/p/honeytek-zangen-multimeter-hk588d-830922
     
  11. #10 Elektro, 20.10.2023
    Zuletzt bearbeitet: 20.10.2023
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    594
    Hallo erst mal.

    Deine Wünsche sind mit einem 20 Euro Gerät nicht zu erfüllen.
    Um Spannungsfreiheit festzustellen ist ein 2 Pol. Spannungsprüfer vorgeschrieben.
    Weil eben Fehlbedienungen wie beim Multimeter, beim Spannungsprüfer fast ausgeschlossen sind.
    Der Spannungsprüfer auch mit leeren Batterien funktioniert.
    Alles schon verlinkt.
    Da wäre der Duspol Analog das Mindeste, was Normgerecht ist um Spannungsfreiheit festzustellen.
    Möchtest du auch Zahlenwerte ablesen, den Duspol Digital.

    So zur Info
    Um normgerecht Anlagen zu prüfen, sind Geräte ab ca. 800 Euro als Einstiegsklasse nötig.
    Sowie Fachwissen.

    Wenn doch mal was passiert und einem Gutachter ein 20 Euro Multimeter vorgezeigt wird, wird es schlecht aussehen, ein Haftungsrisiko. Das haben auch viele Firmen, die alles nur mit dem Spannungsprüfer messen. Bist da nicht alleine. Deine Entscheidung, ob du das Risiko eingehst.

    Ich benötige für Anlagen eigentlich kein Multimeter.
    Duspol und Installationstester + Stromzange

    Für Geräteprüfung sind auch spezielle Messgeräte nötig, die wieder bei 1000 Euro anfangen.

    Ich halte eigentlich von den Billiggeräten nichts. Ich habe so eine zuvor empfohlene Voltkraft Stromzange für um die 40 Euro. Gefällt mir überhaupt nicht.

    Stelle dir vor, ein Arzt macht nur 1-mal im Jahr Vertretung und möchte deinem Blinddarm mit dem Schweizer Messer operieren. Natürlich nicht das Original Schweizer Messer, sondern ein China Import
     
Thema:

Bitte um Empfehlung für Gelegenheits-Multimeter

Die Seite wird geladen...

Bitte um Empfehlung für Gelegenheits-Multimeter - Ähnliche Themen

  1. LED-Treiber nicht gefunden. Bitte um Hilfe

    LED-Treiber nicht gefunden. Bitte um Hilfe: Hallo, der LED-Treiber von unserer Deckenleuchte funktioniert leider nicht mehr. Die LEDs leuchten sehrr sehr schwach. Ich finde aber im Internet...
  2. Heizungschalter bitte um Info

    Heizungschalter bitte um Info: Hallo....vielen dank erst mal für alle die mir bei meiner anderen Anfragen GEHOLFEN haben ! Ich habe einen Heizungschalter gehe mal davon aus...
  3. Endschalter anschliessen bitte um Info

    Endschalter anschliessen bitte um Info: Hallo, ich möchte im Dachboden (DACHFENSTER) - es sind 6 Dachfenster und für jeden Fenster sollen ENDSCHALTER angebracht werden. Diesse...
  4. Ich bitte Sie um helfe und antworten. Wie nennt man ein Hardware-interrupt-ob auch?

    Ich bitte Sie um helfe und antworten. Wie nennt man ein Hardware-interrupt-ob auch?: Wie nennt man ein Hardware-interrupt-ob auch? Ich danke Ihnen
  5. Bitte um Hilfe für Deckendurchbruch

    Bitte um Hilfe für Deckendurchbruch: Hallo liebe Profis, ich bräuchte eure Hilfe. Es geht um folgendes: Habe seitlich an der Treppe zwischen Keller und EG Eingang durchgebohrt. Durch...