1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bleiakku 2V 10,5A Laden

Diskutiere Bleiakku 2V 10,5A Laden im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: Bleiakku 2V 10,5A Laden Dass das so nicht genau geht ist klar, nur sollte das bei niedrigen Ladeströmen nicht so schlimm sein (nicht bei...

  1. #41 Jörg67, 22.12.2009
    Jörg67

    Jörg67 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Bleiakku 2V 10,5A Laden

    Nicht so schlimm ist relativ. Der Bleiakku ist sicherlich der, der das noch am besten verkraftet. Aber auch nicht gänzlich unbeschadet.

    Entladen braucht man ihn ja gerade netterweise nicht. Es gibt keinen Memoryeffekt. Er muß halt bloß bei Ladeschluß abgeklemmt werden. Das ist insgesamt sehr pflegeleicht.

    Sollte man meinen! Les dir mal vor dem ersten Versuch die Anleitung genau durch, ob das Ladeverfahren für Blei beschrieben ist. Wenn da nicht klipp und klar geschrieben steht wie geladen und überwacht wird, wäre ich skeptisch.

    Na das ist doch mal nobel.

    :D
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #42 Prüfling, 22.12.2009
    Prüfling

    Prüfling Leitungssucher

    Dabei seit:
    24.06.2008
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bleiakku 2V 10,5A Laden

    Das Steckerladegerät wird eine elektronische Stabilisierung haben, das wird meist mit einem IC und geringer Außenbeschaltung gemacht und ist in Steckernetzteilen durchaus üblich. Durch die Verwendung als Ladenetzteil für einen Bleiakku werden dem Netzteil mit Sicherheit mehr als die maximalen 600mA abverlangt, was den Halbleiter in der Stabilisierung mächtig in´s Schwitzen bringt. In diesem heißen Zustand ist es normal, daß sich durch Arbeitspunktverschiebungen eine höhere Ausgangsspannung einstellt.
     
  4. linsi

    linsi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bleiakku 2V 10,5A Laden

    Aber doch nicht nach 20 Sekunden laden oder? Tut mir leid aber mir sagt das alles fast nichts..

    .

    Dafür is es glaub ich noch aus dem 2. Weltkrieg.. :D Nein keine Ahnung, aber ist anscheinend die erste oder eine von den ersten Versionen vom 77er..
     
  5. #44 Jörg67, 23.12.2009
    Jörg67

    Jörg67 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Bleiakku 2V 10,5A Laden

    Das muß ja nichts Schlechtes heißen, Du weißt doch, früher war alles besser, denn früher war alles aus Holz :D

    Spaß beiseite, alte Multimeter können durchaus falsche Werte anzeigen. Das kann schon mit Kontaktschwierigkeiten am Bereichswahlschalter losgehen.

    Ich hab ne ganze Sammlung von den Dingern und mache, wenns wichtig ist, immer mindestens eine Gegenprobe.

    Ich glaube ja immer noch daß dein Lader eher keine Regelung hat. Läßt das Ding sich öffnen? Dann guck doch mal rein.
     
  6. linsi

    linsi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bleiakku 2V 10,5A Laden

    Schon klar, aber bis jetzt haben immer alle Werte gepasst und tun es immer noch und auch die Werte die ich da gemessen hab schauen eigentlich auch nicht unplausibel aus.
    Aber ich werd schaun, dass ich mir morgen ein Multimeter ausborgen kann, dann vergleich ich mal.

    Das wollt ich eher vermeiden, weils neu ist, also wegen Gewährleistung und so. Und vielleicht weils eigentlich gar nicht mir gehört und ich mit den Bauteilen sowieso nichts anfangen könnte. :D

    Aber egal, ich schraubs morgen mal auf und berichte dann bzw. mach gleich ein Foto.
     
  7. #46 Jörg67, 23.12.2009
    Jörg67

    Jörg67 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Bleiakku 2V 10,5A Laden

    Vielleicht kann erkennen ob die Innereien eine Ladeschaltung darstellen könnten.

    Zumindest würde man sehen wenn doch nur ein Gleichrichter drin ist.

    Gut, letztendlich bringt dich das alles nicht nach vorn, es funktioniert eben nicht wie es soll, ich wäre nur wieder so neugierig, ich hätte das Ding längst auf :D
     
  8. linsi

    linsi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.12.2009
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bleiakku 2V 10,5A Laden

    Aber was ist damit:

    Ich kenn mich leider damit nicht aus, aber für mich hört sich das so an, wie wenn der "Effekt" ganz normal wäre? Oder nicht?

    Dann bliebe nur noch die Frage, wie man feststellen soll, wann der Akku voll geladen ist, wenn die Spannung so schwankt?
     
  9. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.035
    Zustimmungen:
    25
    AW: Bleiakku 2V 10,5A Laden

    Die Frage ist, wofür dieses Ladegerät gedacht war. Wenn man damit eine offene Motoradbatterie läd und das Teil nach 24 Stunden wieder abklemmt, ist das kein Problem. Bei einem Blei-Gelakku sollte die Spannung nicht wesentlich über 14V steigen weil er sonst anfängt zu gasen und das vermindert die Lebensdauer. Dafür ist das Gerät dann keinesfalls geeignet.
     
  10. #49 Jörg67, 23.12.2009
    Jörg67

    Jörg67 Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Bleiakku 2V 10,5A Laden

    Erklär uns doch bitte mal gerade warum ein Siebelko die Spannung erhöht und ein Akku einen gleichen Effekt hat.

    Ich weiß daß es so ist, nur was da genau vor sich geht hab ich noch nicht begriffen.
     
  11. #50 NachtHacker, 23.12.2009
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Bleiakku 2V 10,5A Laden

    Wenn du Wechselspannung mit einem Multimeter misst und auf AC einstellst, dann misst du den Effektivwert. Z.B.: 10Veff. Und der Effektivwert ist also jener Wert, bei der ein angeschlossener rein ohmscher Verbraucher z.B.: von 10 Ohm eine Leistung von 10W abgibt. In Wirklichkeit ist die Wechselspannung ein im Sinus verlaufende Spannung, die einen Spitzenwert von Ueff*1,414 = 10V x 1,414 = 14,14V Us hat. Einmal positiv und einmal negativ ergibt einen gesamten Betrag von 28,28 V Uss (Us = Spitzenspannung, Uss = Spitze zu Spizenspannung) Diese Spannungen kannst du nur mit einem Osszi sehen.
    Wenn du Wechselspannung gleichrichtetst dann hast du Us, in unserem Fall 14,14V. Nun ist diese gleichgerichtete Spannung ziemlich wellig. Wenn Du nun einen Elko oder ein Akku parallelschaltest, entlädt er sich in den Zwischenräumen und glättet die Spannung. Somit steigt die Spannung. Die Spannung kann aber nur dann steigen, wenn du keinen bzw. wenig Strom ziehst.
    Also bei der Us = 14,14V würdest du im Leerlauf mit einem hochohmigen Voltmeter tatsächlich auch 14,14V messen. Sobald du Strom ziehst, wird die Spannung kleiner. Wenn dann der Trafo exakt 10Watt hat, dann würde bei der Entnahme von 1A sich eine Gleichspannung von 10V einstellen, egal wie groß der Elko ist.

    Da sich ein Bleiakku fast wie ein Elko verhält, kann es hier ebenfalls zu einer Erhöhung kommen. Ob das für den Akku gut ist? Das ist eine andere Frage :p Und zudem schätze ich, wenn das Akku voll ist, wird sich dieser Effekt der Spannungserhöhung einstellen.
     
Thema:

Bleiakku 2V 10,5A Laden

Die Seite wird geladen...

Bleiakku 2V 10,5A Laden - Ähnliche Themen

  1. Tatsächliche nutzbare Kapazität bei zyklenfesten Bleiakkus

    Tatsächliche nutzbare Kapazität bei zyklenfesten Bleiakkus: Hallo zusammen, ich habe am Dienstag die Akkus von unsrem Rollfiets zurückbekommen (siehe hier). Laut Händler sind die Akkus in Ordnung, obwohl...
  2. Bleiakku kaputt?

    Bleiakku kaputt?: Hallo zusammen Ich habe einen Bleigelakku (12 V 7,2 AH Panasonic) um einen kleinen Autoverstäker zu betreiben. Aufegeladen habe ich diesen...
  3. Frage zum Laden von 12V 9Ah Bleiakku Blei Gel Akku in Reihe

    Frage zum Laden von 12V 9Ah Bleiakku Blei Gel Akku in Reihe: Hallo zusammen, Zur kurzen Info: Ich habe einen 1:1 R2-D2 RC gebaut und der besitzt um zu fahren 3x 12V 9Ah Bleiakku Blei Gel Akkus in seinem...
  4. Bleiakku mit Bleiakku laden - Problem

    Bleiakku mit Bleiakku laden - Problem: Help Hallo, ich hoffe, jemand hier kennt sich mit ladesteuerungsgeräten für Photovoltiak aus. Ich, relativ ahnungslos, dachte ich könnte einen...
  5. 12v Bleiakku mit Solarmodul laden

    12v Bleiakku mit Solarmodul laden: Hallo, Ich bin neu hier im Forum und sehr froh darüber,dass es solche Seiten gibt :) Also ich habe folgende Frage: Ich habe vor im Garten eine...