1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Blinkende LED mit Operationsverstärker IC

Diskutiere Blinkende LED mit Operationsverstärker IC im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Mein erster Schaltplan mit IC. Mit dem IC versteh ich soweit, so wie es in dem Bausatz ist. In dem Bausatz ist der IC das Herzstück der versuche....

  1. #1 Achim001, 23.05.2011
    Achim001

    Achim001 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Mein erster Schaltplan mit IC. Mit dem IC versteh ich soweit, so wie es in dem Bausatz ist. In dem Bausatz ist der IC das Herzstück der versuche.
    Ich habe zwei Bilder angehängt, einmal den Schaltplan und einmal meine Bauweise, leider Blinkt die LED nur, wenn ich den Kontakt schließe, bzw, jetzt brennt sie permanent.
    Roter Strich ist Plus und blau ist minus.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 23.05.2011
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Blinkende LED mit Operationsverstärker IC

    .... welchen Kontakt :confused:
    Du meinst doch wohl nicht den Kondensator, also das "Ding", wo 100n neben steht ?
    Wenn die Bilder etwas schärfer wären, könnte ich auch den 1M Widerstand erkennen; hat der mittlere Widerstand die Farben braun schwarz grün (1, 0 und 5 Nullen)?
     
  4. #3 Achim001, 23.05.2011
    Achim001

    Achim001 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    AW: Blinkende LED mit Operationsverstärker IC

    Die Farben stimmen, ist 1 M Ohm.
    Kontakt, wenn ich den Strom auf die Schaltung lasse, vorher zum blinken immer wider kurz den Stromkreis geschlossen und dann giong die LED gleich wieder aus und wenn der Kontakt geschlossen ist, brennt die LED permanent.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Blinkende LED mit Operationsverstärker IC

    Hallo
    Sind die waagerechten Anschlüsse auf dem Steckbord duchverbunden ? Auch der obere und der untere + ? Steckt die LED richtig herum (kurzes Bein zum - ) ? Wie heißt der Operationsverstärker ?
     
  6. #5 Achim001, 24.05.2011
    Achim001

    Achim001 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    AW: Blinkende LED mit Operationsverstärker IC

    ja, bei der Platine sind die + und - durchgehen verbunden (nur die äuseren Bahnen, mit rot und blau gekenzeichnet. Jedes feld hat 5 Löcher (je Reihe). LED ist richtig rum drin, dreh ich die um 180 Grad, geht sie nicht. Kann es schwer erkennen: RR748FDJ Vb GK IDN, das andere kann ich kaum lesen.
     
  7. #6 kalledom, 24.05.2011
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Blinkende LED mit Operationsverstärker IC

    Der Baustein dürfte ein 4-fach OpAmp sein wie z.B. LM324, TLC274, uva.
    Könnte es sein, daß der OpAmp eine positive und negative Versorgungsspannung benötigt, weil an den Versorgungs-Pins steht:
    M?V (evtl. Minus-Versorgung) und P?V (evtl. Plus-Versorgung) ?
    Sind beide blauen Versorgungen auf dem Steckbrett auch am GND (Minuspol der Batterie) angeschlossen ?
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.859
    Zustimmungen:
    86
    AW: Blinkende LED mit Operationsverstärker IC

    Hallo
    Steckt der Kondensator im Loch 35, wo er hin gehört oder in der 36? Kann man auf dem Foto nicht wirklich erkennen. Die 2 mal - (blau) auf dem Bord müssen bestimmt verbunden werden.
     
  9. #8 Achim001, 24.05.2011
    Achim001

    Achim001 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    AW: Blinkende LED mit Operationsverstärker IC

    @ kalledom, ich habe nicht die Beterie angeschlossen, sondern das Labor Netzteil mit der gleichen Spannung wie eine Batterie. Der baustein, ist unten mit Plus verbunden und oben mit Minus. Beiden schienen mit den Farben sind verbunden auf beiden roten (Plus) und auf den blauen (minus) angeschlossen.
    @ bigdie Kondensator ist im Loch 35. Verbindung ist da mit den Farbschienen.
     
  10. #9 kalledom, 24.05.2011
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Blinkende LED mit Operationsverstärker IC

    Es ist egal, ob eine Batterie oder ein Netzteil angeschlossen wird, die Versorgungsspannung ist vorhanden.
    Aber .... das Netzteil (oder die Batterie) hat einen Plus-Pol und einen Minus-Pol; der Plus-Pol wird einfach Plus genannt und der Minus-Pol ist GND ... Masse ... Null ....
    GND ist in den Schaltplänen der "Balken" am Ende einer "Leitung".

    Der Minus-Pol ist nicht zu verwechseln mit einer negativen Versorgungs-Spannung / Minus-Versorgung !

    Es könnte sein, daß Deine Schaltung +9 Volt ... GND ... -9 Volt benötigt, damit sie funktioniert. In vielen Schaltungen benötigen OpAmps eine positive und negative Versorgung (und natürlich den GND), damit Wechselspannungs-Signale am Ausgang eines OpAmps auch wirklich positiv und negativ werden können.
     
  11. #10 Achim001, 24.05.2011
    Achim001

    Achim001 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    23.05.2011
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    AW: Blinkende LED mit Operationsverstärker IC

    bin das nochmal durchgegangen, ich hab das Labornetzteil verwendetund somit nur +9 Vold und -9Volt und keinen GND, da ich keine zwei 4,5 Volt Blockbaterie habe und nich tunbedingt nehmen wollte. Mit den 2 4,5 Volt hätte ich nach der Schaltung den GND. Dachte noch, vlt ist der IC auch schon defekt.
    1. Versuch: Wie kann ich mit dem Labornetzteil einen GND erstellen?? Wenn ich an +9 Volt einen 1.2 k Ohm und an -9 Volt 1,2 k Ohm Anschließe und in der Mitte hab ich dann den GND von beiden Widerständen. Würde das so gehn?

    2. Versuch: Das Labornetzteil hat eine GND den hab ich wie in der Anleitung auf die Platine mit eingebaut. LED blieb aus.
     
Thema:

Blinkende LED mit Operationsverstärker IC

Die Seite wird geladen...

Blinkende LED mit Operationsverstärker IC - Ähnliche Themen

  1. Blinkende LED

    Blinkende LED: Hallo Ich bin der Andi, habe vor 35 Jahren(als die Welt noch in Ordnung war, und es legal war, Glühbirnen zu kaufen) mal Elektriker gelernt und...
  2. Blinkende Led´s

    Blinkende Led´s: Hy Leute, ich möchte unter meinem Bett eine Ledreihe befestigen (parallelschaltung) und Die Led´s durch einen Blinkgeber (GM 90 055 543) zum...
  3. Hilfe bei einem Blinkenden Schild.

    Hilfe bei einem Blinkenden Schild.: Hallo, ich brauche mal fachlichen Rat. Ich möchte für eine Freundin ein Schild bauen. Das ist ja schon mal kein Problem...aber dieses Schild soll...
  4. Led Spots anklemmen

    Led Spots anklemmen: Hallo zusammen, ich habe hier 16 Led Spots. Jeder Spot hat ja den Led Driver Adapter wo folgendes drauf steht: Input: AC 85 - 265V 50/60Hz Output:...
  5. Laienfrage: LED-KSQ für Kamera?

    Laienfrage: LED-KSQ für Kamera?: Hallo, kurze Frage eines Elektroniklaien, der vorher gründlich recherchiert und sich eingelesen hat und jetzt sichergehen möchte, daß er nicht...