1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

BLITZ im WOHNZIMMER - WAS WAR DAS???

Diskutiere BLITZ im WOHNZIMMER - WAS WAR DAS??? im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hi ät ALL ! Habe mich extra wegen diesem Erlebnis hier angemeldet mir stehen immer noch die Nackenhaare hoch, wenn ich an den gestrigen Abend...

  1. #1 celly64, 07.10.2013
    celly64

    celly64 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hi ät ALL !

    Habe mich extra wegen diesem Erlebnis hier angemeldet mir stehen immer noch die Nackenhaare hoch, wenn ich an den gestrigen Abend denke.
    Irgendwo muss ich da Erklärungen suchen, hoffe, mir hilft jemand.
    Im zweiten Beruf bin ich Elektroniker, also mit Strom vertraut - eigentlich..
    Nun zum Hergang:
    Am 6.10.13 gegen 22:30h sitzen wir am Esstisch, redigieren einen Bericht am Laptop.
    Die Terrassentür ist halb geöffnet, es herrscht Windstille, kein Regen, bewölkt. Also ruhiges Herbstwetter. Es gibt keine Nebengeräusche ausser dem gelegentichen Mauzen meiner Katze. Über uns leuchten 200 Watt Halogenbeleuchtung.
    Auf einmal wird der Bildschirm gleißend hell, denke, das Teil verabschiedet sich gerade, der ganze Raum ist aber ausgeleuchtet für Sekundenbruchteile. Mein Freund springt auf, ich schaue instinktiv zur Terrasse. Im Rahmen der Tür laufen von links und rechts in leichtem Zickzack je eine helle Linie, blauweiss leuchtend, diese treffen sich mit einem Geräusch, leuchten dort kurz als heller, weisser Punkt auf, verschwinden dann scheinbar durch den Boden! ICH SASS MAL EINEN GUTEN METER DANEBEN!!!
    Ein Kurzschluss war die erste Idee - nö, alle Sicherungen OK. Da mein Freund - mit Blick nach draussen - meinte, wir wären fotografiert worden, kurzer Check, aber von wo? Meine Terrasse ist rundum nicht einsehbar, das höchste Gebäude.
    Eine statische Entladung in der Luft, also ein klassischer Blitz, hätte beim Einschlag in unser Dach einen gigantischen Knall geben müssen - nichs. Dann wären auch die Nebenentladungen im Türrahmen vielleicht erklärbar.
    Ferner gibt es keinerlei Brandspuren oder ähnliches.
    Ich habe dies so real wiedergegeben, wie ich es in unter zwei Sekunden erlebt habe, Gott sei Dank war ich nicht alleine.
    Was denkt Ihr?
    LG ät ALL von Marcel
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 magnus_martin, 08.10.2013
    magnus_martin

    magnus_martin Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: BLITZ im WOHNZIMMER - WAS WAR DAS???

    Im Mittelalter hätte ich jetzt gesagt du hast einen Kugel-Blitz gesehen, aber die konnten Wissenschaftlich nicht bestätigt werden........:rolleyes:

    Habt ihr vielleicht irgendwelche Pilze gegessen oder sonst was eingeworfen????
    Sorry, aber das hört sich für mich alles sehr abgefahren an.
     
  4. #3 der lektro, 08.10.2013
    der lektro

    der lektro Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    AW: BLITZ im WOHNZIMMER - WAS WAR DAS???

    Ich würde mal bei den UFO Fachleuten nachfragen. Vielleicht der Versuch einer Kontaktaufnahme? Oder es war der Leibhaftige. Dann wäre der Beauftragte für Exorzismus deiner Diözese zuständig. Licht AnLicht Aus
     
  5. #4 Obermaultier, 08.10.2013
    Obermaultier

    Obermaultier Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.10.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: BLITZ im WOHNZIMMER - WAS WAR DAS???

    ich hab da mal ne schöne frage! (vielleicht kann ich dir eine antwort geben kommt aber auf deine antwort drauf an) hast du in der nähe einen funkmast, außer von handynetzbetreibern? falls nicht bin ich der gleichen meinung wie die anderen beiden!
     
  6. #5 der lektro, 08.10.2013
    der lektro

    der lektro Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    AW: BLITZ im WOHNZIMMER - WAS WAR DAS???

    Vielleicht hat sich der amateurfunkende Nachbar eine neue Antenne gebaut? Dann könnten sich die Effekte wiederholen.
     
  7. #6 celly64, 08.10.2013
    celly64

    celly64 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.10.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: BLITZ im WOHNZIMMER - WAS WAR DAS???

    Hi ät ALL. Na ihr seid mir Elektriker hier... Ufologen, Drogenexperten und Hexer... hatte auf Fachwissen gehofft :-) Es gibt aber tatsächlich eine mögliche Erklärung: ELMSFEUER, muss das noch mal nachlesen. Nein wir haben gearbeitet, ein Sendemast ist auch nicht in der Nähe, nur ein Kraftwerk in 1Km Entfernung. LG Marcel
     
  8. #7 Obermaultier, 08.10.2013
    Obermaultier

    Obermaultier Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.10.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: BLITZ im WOHNZIMMER - WAS WAR DAS???

    das die welt sich im preußenland links rum dreht das weiß ich auch da braucht es keine sonderbare schlaue kommentare :D! mal so ein kleines beispiel am rande mit dem risiko eines lächelns! ein sehr wohlhabender mensch baut sich in der nähe von frankfurt seine villa ganz hübsch und toll nur dumm das seine frau und er ständig einen mächtigen schlag bekommen dazu kam noch ständig zerstörte geräte, lustige blitze die am geländer lang wanderten und sicherung bzw. rcd´s die aus dem nichts auslösten das klang auch für mich irgendwie nach star wars bis niemand mehr rat wusste! aus der not wurde ein firma beauftragt die elktrische felder messen sollte die fand über umwege heraus das die u.s. armee in der nähe einen sehr starken funkmast in betrieb genommen hatte! diese messung ergab außerdem das es zu ein 100 fach höheren felddichte im haus kommt als bei einem 630 kva ortsnetz trafo! das ist kein dummes gerede ich wollte es selber nicht glauben! also sollte man vielleicht doch mal die füße still halten und einfach mal die antwort abwarten! p.s. in der nähe von russischen funkmasten zu ddr zeiten brauchten die kleingärtner in der nähe keine lichtschalter die glühbirnen leuchteten auch so! :cool:
     
  9. #8 Pavel Chekov, 08.10.2013
    Pavel Chekov

    Pavel Chekov Hülsenpresser

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    254
    Zustimmungen:
    3
    AW: BLITZ im WOHNZIMMER - WAS WAR DAS???

    Vielleicht ist in der Nachbarschaft eine Atombombe gezündet worden?
     
  10. #9 Obermaultier, 08.10.2013
    Obermaultier

    Obermaultier Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.10.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: BLITZ im WOHNZIMMER - WAS WAR DAS???

    wenn es dieses elmsfeuer sein sollte dann schätz dich glücklich das du das gesehen hast! hör mal lieber auf sonst ruft chekov noch spock an der kommt dann auf ner warpblase angeritten! ;)
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: BLITZ im WOHNZIMMER - WAS WAR DAS???

    Es gibt auch Blitze ohne Gewitter. Ist sehr selten aber es gibt sie. Und es gibt auch Blitze ohne Starken Knall. Und Sankt Elmsfeuer gibt es auch. Braucht man nicht drüber lachen. Kannst du wahrscheinlich jeden Piloten oder Seeman fragen.
    Eine Episode, die ich auch nicht geglaubt hätte, wenn ich die Strommarke auf dem Kopf nicht gesehen hätte:
    2 Leute gehen in die Berge, kein Sonnenschein, aber auch kein Gewitter weit und breit.
    Sie erreichen einen Berggipfel. Der eine legt dem anderen seine Hand auf den Kopf, dieser Trägt ein Basecap. Er reist beide Arme in die Luft vor Freude den Gipfel erreicht zu haben. In diesem Moment schlägt ein Blitz in den Arm (wie im Film bei Highländer) Beide Leute reist es von den Beinen, sie haben aber keinen weiteren Schaden als die Strommarke unter dem Basecap an der Stelle wo in der Mitte so ein Metallniet ist und der 2. seine Hand liegen hatte.
    Wie gesagt ich war nicht dabei, aber die Strommarke hab ich gesehen.
     
Thema:

BLITZ im WOHNZIMMER - WAS WAR DAS???

Die Seite wird geladen...

BLITZ im WOHNZIMMER - WAS WAR DAS??? - Ähnliche Themen

  1. Türsprechanlage - Blitzschutz

    Türsprechanlage - Blitzschutz: hi, eine Türsprechanlage, müsste ja mit einem Kabel nach außen geführt werden durch die Hauswand. Ein Netzwerkkabel müsste zu ihr gelegt werden....
  2. Probleme Blitzschutzanlage, Satschüssel und mein Potentialausgleich

    Probleme Blitzschutzanlage, Satschüssel und mein Potentialausgleich: Hallo liebe Gemeinde, ich habe ein Reihen-Haus gekauft welches Baujahr 68 ist und entdeckt, das es keine richtige Erdung gibt. Im Keller wurde an...
  3. Spezielle Steckdosen als Blitzschutz

    Spezielle Steckdosen als Blitzschutz: Hallo zusammen, im Baumarkt gibt es ja immer wieder Steckdosen mit einem speziellen Schutz gegen Blitzeinschläge, welche die Spannung nicht an...
  4. Erdung, Blitzschutz, Trennstelle

    Erdung, Blitzschutz, Trennstelle: Hallo zusammen, ich bin reichlich verwirrt was die Thematik Erdung, Blitzschutz und deren Trennung angeht. Soviel ich weiß muss ich zwischen...
  5. Werkstoffe Blitzschutzleitsystem

    Werkstoffe Blitzschutzleitsystem: Guten Tag, ich benötige Hilfe bezüglich V4A, V2A, Alu, verzinkt..... Bei der Vielzahl der Möglichkeiten ergeben sich mir noch nicht ganz die...