1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Bootsmotor Drehzahländerung

Diskutiere Bootsmotor Drehzahländerung im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; :stupid: Hallo, liebe Gemeinde. Mein aktuelles Vorhaben ist die Drehzahlregelung ( im weitesten Sinne) eines Bootsmotors. Gleichstrommaschine...

  1. #1 3PhasenKnallstromKasper, 23.02.2010
    3PhasenKnallstromKasper

    3PhasenKnallstromKasper Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    :stupid:
    Hallo, liebe Gemeinde.

    Mein aktuelles Vorhaben ist die Drehzahlregelung ( im weitesten Sinne) eines Bootsmotors.
    Gleichstrommaschine 400W an 12V Bat. mit 44Ah.

    Vorweg, kenne das Projekt bisher nur aus Vorgesprächen und möchte meinem Kollegen nen Gefallen tun.

    Erste Frage an die Kapitäne unter euch:
    400W an 12V macht 33,3A ... klingt nicht normal für mich.
    Ist wohl ne sogenannte "Nussschale"! Angst im Wasser hätte ich da.

    Zweite Frage:
    Der Wunsch ist es die Drehzahl zu halbieren. Mit Vorwiderstand wäre das ja möglich. (theoretisch gesehen). ..gute Heizung... schön warm in der Koje...
    Aber beim Medium Wasser wirds mit der Kraft eng denk ich. Oder täuscht das?
    Würde der Motor überhaupt anlaufen bei 6V? Oder müsste immer mit voller Drehzahl gestartet werden? ... Also mit quietschender Schraube.. :)

    Dritte Frage:
    die trau ich mich garnicht zu stellen...

    Bei 12V und 33,3A macht das nen Widerstand von 0,36Ohm.
    Wo könnte ich überhaupt einen Widerstand in der Größenordnung, der 200W führen kann, kaufen. Hab meine Kataloge durch gewühlt und fand nix. Denke da an Automobil bzw. Landwirtschaft. Hohe Ströme bei geringer Spannung.

    Vierte Frage:

    Mit einer Impulsbreitensteuerung würde dies ja wesentlich stabiler laufen. Gibt es so etwas günstig für den Bootsbau? Hab wohl vorbei gegoogelt an den entsprechenden Seiten.

    Danke vorab

    der Dirk Licht Aus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. henk

    henk Leitungssucher

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bootsmotor Drehzahländerung

    Hallo 3PhasenKnallstromKasper,
    Kanns du sagen welche Motor verwendet wird?
    a) Nebenschlußmotor
    b) Reihenschlußmotor
    c) Doppelschlußmotor

    Grüße HENK.
     
  4. #3 3PhasenKnallstromKasper, 24.02.2010
    3PhasenKnallstromKasper

    3PhasenKnallstromKasper Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bootsmotor Drehzahländerung

    hallo henk,
    ich denke es handelt sich um einen Nebenschlußmotor. Ist ein orginal Bootsmotor und ich meine vom logischen her müsste dieser verbaut sein. Wegen der Ankerrückwirkung aufs Drehmoment. Beim Medium Wasser kommt es ja auf die Kraft an. Habs aber noch nicht zu Gesicht bekommen.
    Er kann mir keine Aussage dazu machen... Schlosser halt. :)
     
  5. henk

    henk Leitungssucher

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bootsmotor Drehzahländerung

    Hallo 3PhasenKnallstromKasper,
    Auch nicht an den Anschlüße ?
    Nebenschlußm. A1- B1-E2 und E1
    Rheihenschlußm. A1-B2 -D1 und D2
    Doppelschlußm.B1- B2 -D1-D2-E1 und E2
    Gruß Henk
     
  6. #5 3PhasenKnallstromKasper, 24.02.2010
    3PhasenKnallstromKasper

    3PhasenKnallstromKasper Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bootsmotor Drehzahländerung

    Moin,
    ja ich weiß. Hab ihm schon Dampf gemacht. Wollte mich vorab aber schon mal Grundlegend informieren.
     
  7. henk

    henk Leitungssucher

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bootsmotor Drehzahländerung

    Hallo 3Phasen KnallstromKasper
    Nur mal langsam mit Dampfmachen, auch wenn du die Motordaten noch nicht bekannt sind
    kannst du mal die Drehzahlregler von BAH in KONRAD Katalog Band 1 - Business 2010
    Seite 1310 ansehen. ZB. 4Q Drehzahlregler jedoch mit Strombegrenzung 20 Amp.
    Drehzahlreglung mit Poti regelbar. Taktfreqenz größer 20 kHz. Best-Nr 198584-76
    Preis € 107.51 + Mwst.
    Bei diese Ausfürung wird die Motorleistung auf ca. 70% begrenzt.
    Größere Impulssteuerungen werden sehr teuer.
    Bis dann, Grüße Henk.
     
  8. #7 3PhasenKnallstromKasper, 25.02.2010
    3PhasenKnallstromKasper

    3PhasenKnallstromKasper Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bootsmotor Drehzahländerung

    ja, danke schau ich morgen gleich mal rein. ich meld mich und sag wie es ausging. und die schlosser brauchen doch dampf.... :)
     
  9. #8 3PhasenKnallstromKasper, 22.03.2010
    3PhasenKnallstromKasper

    3PhasenKnallstromKasper Strippenzieher

    Dabei seit:
    25.03.2009
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Bootsmotor Drehzahländerung

    so henk,

    hier der versprochene Stand der Dinge zum Thema Bootsmotor. Hab ne komplette Drehzahlsteuerung gekauft. War letztendlich die beste Entscheidung nachdem ich das Debakel zum ersten Mal sah. Der Kollege hat zwar nen bisschen das Gesicht verzogen beim Preis, ist aber nun zufrieden da er alle erdenklichen Modi hat... langsam, schnell, vorwärts, rückwärts...
    und ich kann ruhigen Gewissens sagen das die Sache rund ist. vielen Dank nochmal für den Engagament... auf bald.
     
Thema:

Bootsmotor Drehzahländerung

Die Seite wird geladen...

Bootsmotor Drehzahländerung - Ähnliche Themen

  1. Kondensator für Bootsmotor ersetzen.

    Kondensator für Bootsmotor ersetzen.: hallo ich möchte einen alten bootsmotor (benzin) marke volvo penta 130ps mit fallstromvergaser überholen. ein teil wurde schon mal überholt....