Cat 7 -Kabel gleichzeitig für VDSL und Telefon nutzen

Diskutiere Cat 7 -Kabel gleichzeitig für VDSL und Telefon nutzen im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo Leute, derzeitiger Ist-Zustand: Übergabepunkt der Telekom befindet sich im Keller. Telefonkabel (4x2x0,6) führt von dort aus über ein...

  1. #1 b_manni, 02.06.2023
    b_manni

    b_manni Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.06.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    derzeitiger Ist-Zustand:
    1. Übergabepunkt der Telekom befindet sich im Keller.
    2. Telefonkabel (4x2x0,6) führt von dort aus über ein einzelnes Leerrohr durch EG, OG und DG zur dortigen TAE-F-Steckdose für die Fritzbox 7490 im DG.
    3. An dieser ist eine Auerswald Compact 3000 ISDN angeschlossen.
    4. Von der Telefonanlage führt über das gleiche Leerrohr ein weiteres Telefonkabel (4x2x0,6) zu einer Verteilerdose im Keller. Von dort werden TAE-F-Steckdosen in 2 Wohnungen über separate Leitungen versorgt, also nicht über Leerrohr zu Ziffer 2.
    5. Im gleichen Leerrohr liegt zusätzlich noch ein Antennenkabel für den TV-Kabelanschluss.

    Beabsichtigte Planung:

    Auf Anraten eines Technikers der Telekom sollte ich das Telefonkabel zu Ziffer 2 durch Cat 7-Kabel ersetzen. Allerdings habe ich dann leider keinen Platz mehr in dem Leerrohr für das Telefonkabel zu Ziffer 4.
    Die Verlegung der Fritzbox sowie der Telefonanlage in den Keller ist derzeit keine Option.

    Frage:
    Für die TAE-F-Dose, an die die Fritzbos angeschlossen ist, werden ja nur zwei Adern benötigt.

    Kann ich die restlichen 6 Adern des CAT 7-Kabels gleichzeitig für die an die Telefonanlage angeschlossenen Telefone nutzen?

    Meine Vorstellung ist, das Telefonkabel zu Ziffer 4 wegfallen zu lassen.

    Ich hoffe, mich einigermaßen verständlich ausgedrückt zu haben, und bedanke mich schon jetzt sehr herzlich für eure Hilfe.

    VG, Manni.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Kaffeeruler, 02.06.2023
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    11.727
    Zustimmungen:
    710
    bis 100 MBit braucht es nur 4 Adern
    gn/gnwh sowie or/orwh müssen an der Dose dann aufgelegt werden

    bei kurzen strecken kann man sogar das Telefonkabel misshandeln für Netzwerk
    Man gewinnt damit keinen Preis aber es reicht auch für 100MBit
     
  4. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.708
    Zustimmungen:
    175
    Warum? IMHO Unsinn.

    Lutz
     
  5. #4 E-Franz, 03.06.2023
    E-Franz

    E-Franz Hülsenpresser

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    15
    Also gehen vom Keller über das Rohr ins DG 2x Kabel 4x2x0,6 zur dortigen Technik? Gebraucht werden aber nur 3x Paare (DA) für 1x das DSL-Signal hoch, u. 2x DA für analoge Nst. wieder runter in den Keller? Damit dürfte das 2. Kabel 4x2 überflüssig sein. Kat-7-Kabel sind schon etwas massiv im Aufbau, nur wofür soll denn nun dieses vom Keller ins DG?
     
  6. #5 b_manni, 03.06.2023
    b_manni

    b_manni Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.06.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Korrekt. Derzeit sind in dem Leerrohr vom Keller ins DG zwei Telefonkabel (4x2x0,6) verlegt. Eins dieser Kabel ist ca. 50 Jahre alt, das andere mindestes 30 Jahre.

    Beide Kabel zusammen mit dem zusätzlichen Antennenkabel liegen press im Leerrohr an. Bisher kam es bei dieser Verlegeart zu keinen Störungen für DSL-Betrieb, Telefonie bzw. Kabel-TV.

    Meine Überlegung war, dem Anraten des Telekomtechnikers (ob sinnvoll oder nicht) zu folgen und das Telefonzuleitungskabel (4x2x0,6) vom Hauptübergabepunkt im Keller zur TAE-F-Dose der Telekom im DG durch ein Cat 7-Kabel zu ersetzen.

    Das ginge aber nur dann problemlos, wenn das zweite Telefonkabel (4x2x0,6) in Wegfall kommen kann und somit die beim CAT 7-Kabel noch 3 freien Adernpaare als sogenanntes "Rückkabel" von der Telefonanlage in den Keller an eine Telefonverteilerdose genutzt werden können, um drei analoge Telefone in den Wohnungen anzuschließen, ohne dass es dadurch evtl. zu Störungen kommt.

    Deshalb meine Frage, ob die 4 Adernpaare des CAT 7-Kabels in dieser Konstellation genutzt werden können,

    Vielen Dank.

    VG, Manni.
     
  7. #6 b_manni, 03.06.2023
    b_manni

    b_manni Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.06.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ergänzung:

    Beim Telefonkabel vom Keller hoch ins Dachgeschoss sind nur 2 Adern am Hauptübergabepunkt (Keller) und an der TAE-F-Dose im DG angeschlossen, Die drei anderen Adernpaare sind nicht in Verwendung.
     
  8. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.708
    Zustimmungen:
    175
    Dann lass es so. Du wirst Probleme beim Einziehen haben.

    Lutz
     
  9. #8 b_manni, 03.06.2023
    b_manni

    b_manni Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.06.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lutz,

    irgendwie haben wir uns vielleicht missverstanden oder ich habe mich unglücklich ausgedrückt.

    Die beiden Telefonleitungen sollen raus. Anstelle derer soll das Cat 7-Kabel eingezogen werden und wie folgt verdrahtet werden:

    1 Aderpaar an die TAE-F-Dose für DSL (Fritzbox) im DG und die dann noch
    3 freien Aderpaare von der Telefonanlage zurück zu den TAE-F-Dosen der analogen Telefone in den Wohnungen.

    Wenn beide Telefonleitungen mit jeweils 4x2x0,6 raus sind, müsste das Cat 7-Kabel reinpassen.

    Nochmals meine Frage: Gibt es irgendwelche Bedenken bezüglich der Verdrahtung des CAT 7-Kabels?

    VG, Manni.
     
  10. knolli

    knolli Strippenzieher

    Dabei seit:
    09.07.2020
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    5
    Nein.

    Cat 6 würde auch reichen.
     
  11. #10 b_manni, 03.06.2023
    b_manni

    b_manni Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.06.2023
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Vielen herzlichen Dank für deine Einschätzung.

    VG, Manni.
     
Thema:

Cat 7 -Kabel gleichzeitig für VDSL und Telefon nutzen

Die Seite wird geladen...

Cat 7 -Kabel gleichzeitig für VDSL und Telefon nutzen - Ähnliche Themen

  1. Mehrfachsteckdose über Cat6-Kabel stromfrei schalten

    Mehrfachsteckdose über Cat6-Kabel stromfrei schalten: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Im 1. OG des Hauses ist eine Ethernet-Dose mit einem Cat-6-Kabel, das in den Keller zu einem...
  2. 2-Draht-Bus Videosprechanlage mit CAT-7-Kabel anschließen?

    2-Draht-Bus Videosprechanlage mit CAT-7-Kabel anschließen?: Hallo zusammen, ich möchte gerne eine 2-Draht-Bus Videosprechanlage installieren. Allerdings steht mir am Hauseingang nur ein CAT-7-Kabel zur...
  3. Kabel-TV mit Cat7-Kabel verteilen

    Kabel-TV mit Cat7-Kabel verteilen: Hallo zusammen, ich habe in meinem Haus ausschließlich Cat7-Kabel verlegen lassen, da ich mich auf die Telekom verlassen habe, die mir VDSL50...
  4. Welches Cat7-Kabel? Draka TN-7000?

    Welches Cat7-Kabel? Draka TN-7000?: Hallo zusammen, bisher habe ich das Kabel TN-7000-2 (Duplex) von Draka verbaut, mit dem ich auch sehr zufrieden war. Nun habe ich dies aber kaum...
  5. CAT7-Kabel im Putz

    CAT7-Kabel im Putz: Hallo Leute, für die Stromversorgung in meinem Anbau nagel ich Stegleitungen direkt auf die Rohbauwand, die dann im 1,5cm dicken Putz...