1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Deckenlicht lässt sich nicht ausschalten

Diskutiere Deckenlicht lässt sich nicht ausschalten im Lichtschalter Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, die Deckenlampe in meinem Flur lässt sich durch zwei Kippschalter an- und ausschalten. Vorhin habe ich Garderobenhaken an die...

  1. #1 elektroAnfänger, 05.12.2009
    elektroAnfänger

    elektroAnfänger Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    die Deckenlampe in meinem Flur lässt sich durch zwei Kippschalter an- und ausschalten. Vorhin habe ich Garderobenhaken an die Wand gedübelt. Die Bohrungen sind nicht allzu weit vom Sicherungskasten entfernt (ca. 30 cm).
    Nun lässt sich das Flurlicht nicht mehr ausschalten. Wenn ich einen der Schalter betätige, scheint die Lampe für den Bruchteil einer Sekunde zu erlischen, ist dann aber sofort wieder an.
    Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

    Grüße,
    Alex
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 05.12.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Deckenlicht lässt sich nicht ausschalten

    Ja, du hast die Korrespondierenden kurzgeschlossen.. sprich die Leitung angebohrt.

    Sicherung ausschalten
    Schrauben wieder rausdrehen
    Dübel wieder entfernen

    Fachmann anrufen zwecks rep. ( wenn du erst einmal damit Leben kannst am Montag, spart kosten )

    Lebens u Brandgefahr

    Der fachmann wird sicherlich die Stelle wo du gebohrt hast etwas aufstemmen und schauen das er es wieder rep. bekommt.
    Isolierband ist keine rep ;) Das könnte beim nächsten Malern od Tapezieren schlimm enden...

    Auch sollte danach eine Messung gemacht werden ( u.a Isolation )

    Mfg Dierk
     
  4. #3 elektroAnfänger, 05.12.2009
    elektroAnfänger

    elektroAnfänger Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Deckenlicht lässt sich nicht ausschalten

    Hallo Dierk,

    Danke für die schnelle Antwort. Ich habe nun die Sicherung rausgedreht und die Schrauben entfernt. Danach habe ich die Sicherung wieder reingedreht und nun funktionieren die Schalter wieder. Dazu drei Fragen:

    1.) Offensichtlich haben die Schrauben etwas mit dem Problem zu tun. Aber kann man für einen Laien verständlich erklären, was da in der Wand passiert ist? Ich würde es ja noch verstehen, wenn die Schrauben als Leiter funktioniert hätten, aber auf ihnen war kein Strom. Das habe ich geprüft.

    2.) Ich komme wohl trotzdem nicht drum rum, einen Fachmann zu rufen, oder?

    3.) Die Sicherung für den Flur ist dieselbe, die auch für die anderen Zimmer außer der Küche zuständig ist. Daher wäre es zumindest unkomfortabel, sie bis MO rausgedreht zu lassen. Kann ich es guten Gewissens verantworten, bei reingedrehter Sicherung bis Montag zu warten, einen Elektriker zu rufen? Immerhin funktioniert es gerade ja wieder.

    Grüße,
    Alex
     
  5. #4 servicetechniker, 05.12.2009
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: Deckenlicht lässt sich nicht ausschalten

    Zu 1 womit hast du getestet ob spannung auf der schraube war? Du hast mit der Schraube den schalter in einer Stellung ersetzt blöd ausgedrückt
    zu 2 Ja auf jeden fall reparieren lassen.
    zu 3 Ich würde zumindest dann morgen oder noch besser heute noch jemanden kommen lassen der das vor ort prüft und nur die leitung abklemmt. es besteht ansonsten unter schlechten bedingungen brandgefahr
     
  6. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    76
    AW: Deckenlicht lässt sich nicht ausschalten

    Mal eine Frage: Eigentum- oder Mietwohnung? Ein- oder Mehrfamilienhaus?

     
  7. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    76
    AW: Deckenlicht lässt sich nicht ausschalten

    1. Sicherung auschalten

    2. An der Bohrstelle vorsichtig ein kleines Loch in der Wand machen

    3. Adern auseinander biegen und isolieren
     
  8. #7 elektroAnfänger, 05.12.2009
    elektroAnfänger

    elektroAnfänger Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Deckenlicht lässt sich nicht ausschalten

    Mehrfamilienhaus, Mietwohnung
     
  9. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    76
    AW: Deckenlicht lässt sich nicht ausschalten

    Na ja dann kann man um die Uhrzeit meinen Vorschlag schlecht ausführen...
     
  10. #9 elektroAnfänger, 06.12.2009
    elektroAnfänger

    elektroAnfänger Neues Mitglied

    Dabei seit:
    05.12.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Deckenlicht lässt sich nicht ausschalten

    Die Profis werden sich jetzt wahrscheinlich die Haare raufen, aber ich werde wohl einfach am Montag einen Elektriker den Schaden beheben lassen und hoffen, dass vorher nichts passiert.

    Danke für Eure Hilfe.

    Nächtle,
    Alex
     
  11. #10 viktor12v, 06.12.2009
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    AW: Deckenlicht lässt sich nicht ausschalten

    Wenn möglich, würde ich die defekten Drähte austauschen, ohne die Wand aufzustemmen.

    Viktor
     
Thema:

Deckenlicht lässt sich nicht ausschalten

Die Seite wird geladen...

Deckenlicht lässt sich nicht ausschalten - Ähnliche Themen

  1. Deckenlicht einschalten per Funk zu anderem Schalter möglich?

    Deckenlicht einschalten per Funk zu anderem Schalter möglich?: Folgende Ausgangsituation: Ich habe einen "normalen" Lichtwippschalter in der Wand zum ein- und ausschalten einer Wandlampe. Dieser...
  2. Surren / Summen des Deckenlichts obwohl Lichtschalter auf aus

    Surren / Summen des Deckenlichts obwohl Lichtschalter auf aus: Hallo Forumprofis, als Laie bräuchte ich unbedingt Hilfe: In Unserem Wohnzimmer habe ich vor kurzem einen 4er-Spot der Fa Bright Light (von...
  3. Deckenlichter nacheinander einschalten lassen

    Deckenlichter nacheinander einschalten lassen: Hallo Die Deckenlichter in einem Raum, abhängig von der Entfernung zum Lichtschalter, sollen sich nacheinander einschalten lassen. Je weiter...
  4. Asynchrongenerator lässt in volllast Sicherung fallen

    Asynchrongenerator lässt in volllast Sicherung fallen: Hallo zusammen! Ich bin Betreiber einer kleinen Wasserkraftanlage. Zur Erzeugung des Strom verwende ich eine Asynchronmaschine mit 7,5kW...
  5. Ritto Sprechanlage lässt sich nicht programmieren.

    Ritto Sprechanlage lässt sich nicht programmieren.: Hallo, ich bin der Neue! Nach einem Überspannungsschaden wurden folgende Geräte getauscht, aber die Anlage lässt sich nicht programmieren. Gibt...