1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Deutsche Geraete an 230 V US-Anschluss

Diskutiere Deutsche Geraete an 230 V US-Anschluss im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! Ob mir jemand mit folgendem Problem helfen kann: Ich moechte eine deutsche 220V Waschmaschine (2.300 W) an einen amerikanischen...

  1. #1 toeffel-usa, 12.12.2007
    toeffel-usa

    toeffel-usa Guest

    Hallo!

    Ob mir jemand mit folgendem Problem helfen kann:

    Ich moechte eine deutsche 220V Waschmaschine (2.300 W) an einen amerikanischen Stromanschluss anschliessen. Der ist bereits fuer einen US-Trockner mit 230V vorbereitet (Steckdose "
    3-wire non-grounding 30A-125 / 250V, Surface mount 30-Amp dryer, Meets UL 498 requirements
    ")
    und mit 30 Amp abgesichert. Die braucht der Trockner auch.

    Wikipedia sagt dazu

    "Grundsätzlich ist es möglich, an einem amerikanischen 230-Volt-Anschluss Geräte zu betreiben, die aus Deutschland mitgebracht wurden. Passende Adapter sind aber käuflich nicht zu erwerben. Aufgrund der höheren maximal zulässigen Stromstärke (20-40 Ampere) kann es auch zu einer Überlast in den deutschen Zuleitungen oder Steckerleisten kommen, so dass zweipolige 15-Ampere-Sicherungen vorgeschaltet werden sollten."

    und da verlaesst es mich dann. Was muss ich denn nun machen? Kann ich mir einfach einen Stecker, der deutsch Schuko auf den US-"3 wire dryer" verbindet, bauen?

    Fuer jeden Ratschlag dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lobotomie, 12.12.2007
    Lobotomie

    Lobotomie Guest

    AW: Deutsche Geraete an 230 V US-Anschluss

    Ein solcher Adapter müsste eine Kiste mit einem passenden geerdeten amerikanischen Stecker, einem zweipoligen (nicht 1+N!, notfalls 2 einzelnen Automaten) 16A-breaker /Leitungsschutzschalter und einer europäischen Steckdose sein. In jedem Fall muss die PE-Verbindung ("grounding") zur lokalen Erdungsanlage gewährleistet sein. In D wäre neuerdings ein FI Pflicht, in USA hängt das von vielen Faktoren ab, ob etwas vergleichbares (GFCI) schon vorhanden ist.

    Es ist zwar möglich, durch den Bau eines Adapters die Spannung in die Waschmaschine zu bekommen, es ist jedoch nicht automatisch so, dass diese dann an 60 Hertz so funktioniert wie in D an 50 Hertz. Je nach Konstruktion gibt es Probleme mit der Laugenpumpe, der Drehzahl für's Schleudern etc. Oft geht es meines Wissens schief. Bei einem Toaster sind die Aussichten auf vernünftige Funktion erheblich besser.
     
  4. #3 toeffel-usa, 13.12.2007
    toeffel-usa

    toeffel-usa Guest

    AW: Deutsche Geraete an 230 V US-Anschluss

    Danke Lobotomie,
    also das mit den Steckern bekomme ich ja hin. Drei Kabel hier, drei Kabel da. Erdung nicht vergessen. Alles klar.

    Die Hertzproblematik scheint so schlimm nicht zu sein, da ich die Waschmaschine bereits erfolgreich ueber einen Voltage-Converter habe laufen lassen.

    Was ich nicht verstehe ist, wofuer ich die beiden zusaetzlichen Sicherungen brauche, wenn die Leitung selbst schon abgesichert ist. Die Waschmaschine zieht doch nicht mehr, als sie braucht, oder?
     
  5. #4 Lobotomie, 13.12.2007
    Lobotomie

    Lobotomie Guest

    AW: Deutsche Geraete an 230 V US-Anschluss

    Es ist natürlich richtig, dass es auch ohne funktioniert, aber das europäische Equipment (Steckdose, Leitungen, Schalter) ist für Leitungsschutzschalter <= 16A abgestimmt. Die Konstruktion mit Steckdose erlaubt als nächstes den Anschluss einer Mehrfachsteckdose, an die wiederum mehrere Geräte angeschlossen werden können. Deshalb muss eine Überlastung ausgeschlossen werden, wenn wie in deinem Fall 2 30Amp-breakers vor dem Anschluss sitzen. So steht es auch im Wiki-Artikel.

    'Provisorien halten am längsten' und werden gefährlich, wenn der Ursprung längst vergessen ist.

    Die ebenso formale Frage, ob der NEC für den Betrieb an 2 Außenleitern eine allpolige Abschaltmöglichkeit fordert, kann ich spontan nicht beantworten. In D ist es nicht erforderlich (z.B. beim Betrieb an einem (seltenen) 3 x 230V-Netz). Dies hat erst im Schadens-/Versicherungsfall Konsequenzen.

    Nachtrag: Du schreibst drei Kabel hier, drei da? Für deine Konstruktion benötigst du auf der Ami-Seite nur die beiden Außenleiter und die Erde. Falls du also in deinem Anschluss eine weiße (grounded conductor = Neutralleiter) und eine grüne (grounding conductor = PE) hast, so schließt du nur die grüne Ader an. Evtl. ist aber dein Anschluss eh' klassisch genullt, also die Funktionen in einem PEN-Leiter zusammengefasst.
     
Thema:

Deutsche Geraete an 230 V US-Anschluss

Die Seite wird geladen...

Deutsche Geraete an 230 V US-Anschluss - Ähnliche Themen

  1. Unbekannter deutscher Stromgenerator

    Unbekannter deutscher Stromgenerator: Hallo. Habe mich soeben in diesem Forum angemeldet und hoffe,dass ich mit euch zusammen dieses Rätsel lösen kann. Mein Name ist Ralph,ich bin 46...
  2. M21 electrical steel - Elektroband für Trafo - kennt jemand die deutsche Bezeichnung?

    M21 electrical steel - Elektroband für Trafo - kennt jemand die deutsche Bezeichnung?: Hallo, ich bin auf der Suche nach Trafoblech M21 (amerikanische Bezeichnung vermute ich). Kennt jemand die deutsche Bezeichnung bzw....
  3. "american switchplates" in deutschen Systemen?

    "american switchplates" in deutschen Systemen?: Hallo, als wirklich absolute Laiin eine Frage an die Kenner des Metiers. Wir ziehen demnächst um und als großer Fan der american switchplates...
  4. Deutsche Begriffe für engl. Elektronikausdrücke

    Deutsche Begriffe für engl. Elektronikausdrücke: Was sind 'house batteries' - Heimbatterien??? Was sind 'automobile alternators' - selbstregulierende Generatoren??? Ist es gebräuchlich, zu...
  5. Deutsches Kabel C13 an US-Gerät mit C18?

    Deutsches Kabel C13 an US-Gerät mit C18?: Hallo, so völlig richtig bin ich hier mit meinem bescheidenen Anliegen glaub ich nicht, aber vielleicht hat ja jemand Lust, mir zu helfen. Im...