Die IKEA-Lampe und ich = Problem

Diskutiere Die IKEA-Lampe und ich = Problem im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich habe mir eine IKEA Lampe gekauft (Calypso) und versucht diese anzuschließen, leider ohne Erfolg. Die Kabel die im Wohnzimmer aus der...

  1. Kai77

    Kai77 Guest

    Hallo,
    ich habe mir eine IKEA Lampe gekauft (Calypso) und versucht diese anzuschließen, leider ohne Erfolg.
    Die Kabel die im Wohnzimmer aus der Decke kommen sehen nach Standard aus, also ein gelb-grünes, ein blaues und ein schwarzes... die Lampe hat aber nur braun und bla... ich hatte also schwarz an braun und blau an blau und Masse unangeschlossen... und siehe da, die lampe ging nicht.
    Was kann ich tun? Zum Durchmessen habe ich leider nix da, und auch keine Ahnung. Eventuell sonen Phasenprüfer-Schraubenzieher... wie funktionieren die?
    Die Beleuchtung in dem Zimmer funktioniert normalerweise über einen zweiweg-schalter... also zum unterschiedlichen Ansteuern... allerding peil ich nicht wie das über die Kabel gelaufen ist...
    die Glühlampen sind übrigens in Ordnung..
    Vielen Dank schonmal
     
  2. Anzeige

  3. #2 Heimwerker, 04.02.2006
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: Die IKEA-Lampe und ich = Problem

    Hallo und Welcome,

    Meinst du mit "Masse" den Schutzleiter ?

    Du benötigst einen 2-poligen Spannungsprüfer zum Messen.

    Ist die Leuchte wirklich Schutzklasse 2 (benötigt keine Schutzleiteranschluss ??)
     
  4. Kai77

    Kai77 Guest

    AW: Die IKEA-Lampe und ich = Problem

    oh, natürlich meinte ich den Schutzleiter...

    hab keinen Plan was für ne Schutzklasse die Lampe ist, aber sie wurde bei Ikea als Deckenlampe verkauft...

    das verrückte ist (ja, ich bin vermutlich Lebensmüde) aber ich habe jetzt den Gelb-grünen anstatt des schwarzen dran und es funktioniert... ich vermute mal, als die die Hauselektrik neu gemacht haben, haben die da n Kabel vertauscht... oder?

    bin echt ne Elektro-Null...
     
  5. Mirko

    Mirko Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1
    AW: Die IKEA-Lampe und ich = Problem

    hallo ich denke mal bei der verdrahtung war ein hobbybastler am werk und hat die normale ausschaltung zu einer serienschaltung (wie du sagst zweiwegeschaltung)
    umgebaut da das lampen ende nur dreiadrig ist hat er den gr/ge leiter einfach al N (null) misbraucht und der bl is Phase und der sw ebenfals Phase

    sowas kann ganzschön ungesund werden beim lampen anschließen wenn man das nicht weiß und dann ohe prüfgerät so wie du die lampe anbauen will
    da hast du ja mehr glück wie verstand gehabt
    hätte schief gehen können

    Gruß
    Mirko

    MK-Shops
     
  6. DaKufa

    DaKufa Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    2
    AW: Die IKEA-Lampe und ich = Problem

    Hallo!
    Jab, das hätte ich auch mal Blind getippt.

    Ich würde dir dringend raten dir einen Elektriker zu besorgen, der das "rückgängig" macht,....
    Und das ganze sich mal genau anschaut um sicher zu gehen,....

    So darf das nicht sein,..... (Sollte das nicht sein!)


    mfg DaKufa
     
  7. Kai77

    Kai77 Guest

    AW: Die IKEA-Lampe und ich = Problem

    zum strom draufgeben hatte ich ja immer reichlich sicherheitsabstand :)
    Glaube aber, das das damals ne richtige Firma war, die das im ganzen Block gemacht hat (wohne schon länger hier, nur die Lampe war Asbach)

    vielen dank für eure antworten...

    wenn die lampe jetzt aber funktioniert wie sie sollte und die andere 'phase' mit ner lüsterklemme gesichert ist brauch ich aber nix mehr befürchten, oder? Nicht das mir in meiner Abwesenheit mal die Bude abbrennt...
     
  8. DaKufa

    DaKufa Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    2
    AW: Die IKEA-Lampe und ich = Problem

    Ja,... doch, zu befürchten gib es schon was! ho,...
    Wenn nun kein FI drinne ist, und der neutralleiter nicht gleich der SChutzleiter hier ist, dann hast du dat falsch angeschlossen,...
    Es könnte ja auch der neutralleiter unterbrochen sein,.....

    Wie gesagt, lass das von nem Elektriker anschauen!
    Das war jetzt hier noch ne "geschätzte Ferndiagnose"!
    --> Ich zumindest übernehm keine Haftung!

    Sicher ist sicher, denn Strom kann auf viele Arten und Wegen tödlich sein! (Oder verletzten!)

    mfg DaKufa
     
  9. Kai77

    Kai77 Guest

    AW: Die IKEA-Lampe und ich = Problem

    oki, ich seh ein, da muss wer her... aber was würde denn passieren, wenn der Neutralleiter unterbrochen wäre? und wieso hat die lampe gar keinen Anschluß für nen schutzleiter?
     
  10. DaKufa

    DaKufa Strippenstrolch

    Dabei seit:
    19.12.2005
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    2
    AW: Die IKEA-Lampe und ich = Problem

    Ja, die Lampe ist wahrscheinlich Schutzklasse 2 (Kann man erkennen, wenn du ein symbol findest, wo 2 Quadrate ineinader sind),...
    Dann ist die Lampe Schutzisliert und benötigt keinen Schutzleiter,....

    Ja, was ist wenn der Neutralleiter unterbrochen ist,....

    1. Die lampe kannst du dann nicht richtig anschließen

    2. Du nutzt dann die falschen Adern für den Anschluss

    Zudem ist die Gefahr der Verwechslung gegeben,.... (Is dir ja auch schon passiert,....)

    Zudem hast du nun auf dem Schutzleiter einen Strom drauf,...... dass darf auch nicht sein,....!

    Also wie gesagt, es anschuen zu lassen würde ich dir raten!


    mfg DaKufa
     
  11. #10 Heimwerker, 05.02.2006
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: Die IKEA-Lampe und ich = Problem

    Hallo,

    such mal nach einem der beiden Symbole:

    1)

    [​IMG]

    2)

    [​IMG]
     
Thema:

Die IKEA-Lampe und ich = Problem

Die Seite wird geladen...

Die IKEA-Lampe und ich = Problem - Ähnliche Themen

  1. Siemens IQ 300 Bedienfeld-Beleuchtung?

    Siemens IQ 300 Bedienfeld-Beleuchtung?: In meiner neuen Einbauküche befindet sich ein Siemens Einbaubackofen "IQ300" mit schwarzer Front, der im Unterschrank eingebaut ist. Das...
  2. Wo ist die Installation verdrahtet?

    Wo ist die Installation verdrahtet?: Hallo zusammen, ich bin selbst Elektriker und staatl. gepr. Elektrotechniker, aber gerade etwas irritiert. Bei mir in der Wohnung habe ich bislang...
  3. hallo wie kann man einen grundfos motor in die andere richtung laufen lassen

    hallo wie kann man einen grundfos motor in die andere richtung laufen lassen: Hallo ich habe eine frage kann man von grundfos den motor die drehrichtung ändern kann. wenn's geht sagt es bitte. ich brauche hilfe und ich...
  4. IRF 740 & die Beschriftung

    IRF 740 & die Beschriftung: Hallo liebe Leute. Ich habe eine kurze und knackige Frage. Ich brauche aktuell ein paar neue Mosfet der Bezeichnung IRF 740. Was mich aber...
  5. Nehmt Ihr auch immer die gleiche Größe Installationsrohr?

    Nehmt Ihr auch immer die gleiche Größe Installationsrohr?: Nehmt Ihr auch immer die gleiche Größe Installationsrohr? Ich verwende nun 25mm (durchmesser) Installionsrohr, egal ob ich 1 Kabel oder 3...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden