1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Die Sache mit dem blauen Draht und sonstige Kleinigkeiten

Diskutiere Die Sache mit dem blauen Draht und sonstige Kleinigkeiten im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Die Sache mit dem blauen Draht und sonstige Kleinigkeiten Hallo! Es geht nur darum, wie man es richtig machen soll wenn man es neu macht!...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #21 kurtisane, 15.05.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Die Sache mit dem blauen Draht und sonstige Kleinigkeiten

    Hallo!

    Es geht nur darum, wie man es richtig machen soll wenn man es neu macht!

    Was man in manchen Breitengraden Jahrelang aus "Sparmeistergründen" falsch gemacht hat, interessiert doch keinen mehr, wenn man zu Hause anscheinend ohne Kläger u. Richter sowieso machen kann wie man es will.

    Nur wenn Jemand "extra" nachfrägt, sollte man es auch nach dem "neuesten Stand" der VDE-Vorschriften zumindest so erklären zu versuchen.

    Jede Sicherung, normal ein eigener "Neutralleiter" alleine schon dann wg. eventueller notwendiger "Entstörung"!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.058
    Zustimmungen:
    34
    AW: Die Sache mit dem blauen Draht und sonstige Kleinigkeiten

    Dann nochmal Klartext:
    Es war nie verboten und ist auch nicht verboten.
     
  4. #23 kurtisane, 15.05.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Die Sache mit dem blauen Draht und sonstige Kleinigkeiten

    @bigdie!

    Schreib was Du willst, Du machst sowieso, was "Du" willst.

    Bei mir brauchst Du nicht versuchen Dich zu "rehabilitieren", ich bin kein Richter.

    Aber ich weiss es zumindest, wie man es nicht nur "in Zeiten wie diesen" normal u. vernünftig macht o. zumindest soll.

    Egal, ob mit o. ohne "VDE-Vurschrift"!
     
  5. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.058
    Zustimmungen:
    34
  6. #25 kurtisane, 15.05.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Die Sache mit dem blauen Draht und sonstige Kleinigkeiten

    Sag mal, spürst den Fön?

    Lies Dir Dir "bitte" nochmals seine Frage durch, es geht um die Wohnrauminstallation vom "VT zum Wohnzimmer" u. Aufteilung u. nicht um irgendwelche fertigen Endgeräte!
     
  7. #26 Brösel, 15.05.2013
    Brösel

    Brösel Strippenzieher

    Dabei seit:
    14.05.2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    AW: Die Sache mit dem blauen Draht und sonstige Kleinigkeiten

    Danke für die Hinweise und nix für ungut.

    Die Lösung mit dem Schalter wird ja öfter auch positiv diskutiert. Ich werde mal meinen Installateur vielleicht befragen. Der ist aber einer von der "cooleren" Sorte, weshalb ich das vorher hier abklären wollte, bevor er mir wieder irgendwas zusammenklemmt. Meiner Meinung nach hört sich die Lösung mit dem zus. Schalter sauber an............... Es wurde ja auch die entspr. Vorschriften zitiert.

    Also bitte keinen Streit
     
  8. #27 kurtisane, 15.05.2013
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Die Sache mit dem blauen Draht und sonstige Kleinigkeiten

    Hallo@Brösel!

    Was verstehst Du unter "coolere Sorte", ala wo kein Kläger da kein Richter, Deckel drauf, duck u. weg?

    Verlege bitte mehr Drähte als vielleicht momentan geplant, kostet nicht die Welt, lieber zuviel als zuwenig!
     
  9. #28 Brösel, 15.05.2013
    Brösel

    Brösel Strippenzieher

    Dabei seit:
    14.05.2013
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    AW: Die Sache mit dem blauen Draht und sonstige Kleinigkeiten

    Ja so ungefähr :-). Ich möcht auch noch mal ein Bild einstellen bzgl. FI Schalter einklemmen. Das mit den mehr Kabeln werde ich mir zu Herzen nehmen. Ich habe es ja weiter oben gefragt. Scheinbar sind mehr dreiadrige unkomplizierter als eine 5 adriges aufzusplitten. Trotzdem mache ich es mal im Wohnzimmer. Für die anderern Zimmer lege ich gleich mehrere Kabel. Für jeden Stromkreis ein Kabel.
     
  10. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.058
    Zustimmungen:
    34
    AW: Die Sache mit dem blauen Draht und sonstige Kleinigkeiten

    Den Fön gibt es nur in den Alpen.
    Ich wollte dir nur ein paar Beispiele bringen, weil du ja das VDE Zitat von Kaffeeruler nicht verstehst
    und die 0100 gilt auch für Wohnhäuser
     
  11. #30 Kaffeeruler, 15.05.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.635
    Zustimmungen:
    38
    AW: Die Sache mit dem blauen Draht und sonstige Kleinigkeiten

    nach Norm ist es erlaubt, ob sinnvoll oder nicht muss man einzeln entscheiden.

    Für einen Wohnraum hat es sicherlich Vorteile dann lieber getrennt zu verlegen, alleine schon deshalb weil ich mir dann den Luxus gönnen kann und Licht / Steckdosen wirklich getrennt zu haben und wenn man es dann richtig macht auch über 2 getrennte FI´s führt ( auch wenn für Bel. keiner Vorgeschrieben ist )
    Wenn ich jedoch Steckdosen schalten will ist es wieder für die katz da man oft zu wenig zum schalter gelegt hat :D

    In Bürogebäuden ist das legen von DS kreisen und aufteilen gang u gebe, denn es spart Platz sowie kabel. Allerdings hat man den Nachteil das wenn nicht allpollig geschaltet werden kann man eben auch schnell 400V auf ein Gerät hat wenn jemand zu fix in der VT die N leiter trennt ;)

    Dafür muss man aber hier kein Streit anfangen, das kann man auch Sachlich regeln mit pro/contra

    Mfg Dierk
     
Thema:

Die Sache mit dem blauen Draht und sonstige Kleinigkeiten

Die Seite wird geladen...

Die Sache mit dem blauen Draht und sonstige Kleinigkeiten - Ähnliche Themen

  1. Hier geht´s zeitnah um die Sache

    Hier geht´s zeitnah um die Sache: Fernost, Brahmaputra: Das Flussgefälle der Dihangschluchten beginnt bei rund 3000 Metern Höhe und endet in geringer Entfernung bei nur 300...
  2. drehzahlschwankung bei elektromotor... wo liegt die Ursache ?

    drehzahlschwankung bei elektromotor... wo liegt die Ursache ?: Liebe Leute, ich steh vor einem Problem, vielleicht weiss jemand von euch sofort wo die Ursache liegt : Ein Drehteller soll eine exakte...
  3. Diese Seite ist nicht Sicher

    Diese Seite ist nicht Sicher: Hallo bekomme diese Meldung im Bild wenn ich diese Seite im Forum aufrufe...
  4. Wie heißen die Aufputzgehäuse mit kleiner Leuchte drin?

    Wie heißen die Aufputzgehäuse mit kleiner Leuchte drin?: Wie heißen die Aufputzgehäuse mit kleiner Leuchte drin? Also diese normalen Aufputzschalterdosen, wo dann eine e14 Birne drin ist, mit kleiner...
  5. " optimale " Prüfgeräte für die Prüfung , sowohl Ortsfest als auch ortsveränderlich .

    " optimale " Prüfgeräte für die Prüfung , sowohl Ortsfest als auch ortsveränderlich .: Hallo Miteinander , nach meiner Vorstellung , will ich dann auch mal eine erste Frage stellen . Ich bin jetzt seit ca. 1/2 Jahr in unserer Firma...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.