1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Differenzstrommessung

Diskutiere Differenzstrommessung im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, kann mir jemand folgenden Sachverhalt erklären? Ich habe heute an einem Betonmischer eine Differenzstrommessung durchgeführt und der...

  1. Blitzi

    Blitzi Strippenzieher

    Dabei seit:
    17.01.2008
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    kann mir jemand folgenden Sachverhalt erklären?
    Ich habe heute an einem Betonmischer eine Differenzstrommessung durchgeführt und der Prüfling ist glatt durchgefallen. Die Schutzklasse 2 lässt einen Differenzstrom von 0,5mA zu. Die Messung ergab einen Wert von 0,55mA.
    Dieser Wert kann aber nur für den Bruchteil einer Sekunde bestanden haben, da ich ihn auf der Anzeige nicht sehen konnte, sondern nur einen gleichbleibenden Wert von 0,19mA. Hierfür machte ich alleine den Kondensator verantwortlich. Die Messung habe ich mehrere Male wiederholt und erhielt laut Protokollauswertung immer Werte zwischen 0,3 und 0,6mA, auf der Anzeige sah ich jedoch immer nur 0,19mA. Liege ich mit dem Kondensator richtig und wenn ja, kann es mir auch jemand erklären?

    Zum Motor:
    230V
    3,3A
    850W
    SK2 schutzisoliert
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Differenzstrommessung