1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dimmen von Leuchtstoffröhre - WIEDER EINE FRAGE

Diskutiere Dimmen von Leuchtstoffröhre - WIEDER EINE FRAGE im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, das Thema wurde ja schon öfters behandelt - bin aber leider noch nicht ganz schlau. Situation: Möchte eine Lampe bauen mit dimmbaren...

  1. #1 chefkoch, 28.03.2008
    chefkoch

    chefkoch Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    das Thema wurde ja schon öfters behandelt - bin aber leider noch nicht ganz schlau.

    Situation:
    Möchte eine Lampe bauen mit dimmbaren Leuchtstoffröhren (deckenmontage) und darunter bzw. davor kommt dann ein Stoffsegel

    Frage:
    1. Welche Lichtleiste empfehlt Ihr, die bereits ein dimmbares EVG onboard hat (etwa OSRAM ECOPACK-FH DIM?).

    2. Welchen Schalter brauche ich (habe 3 Gira-Kippschalter - kann ich nur bei einem den Dimmer einbauen und die anderen beiden als Kipp lassen?)

    3. Brauche ich eine extra Steuerleitung oder überträgt der Schalter das signal über die bestehenden Stromkabel?

    Und 4.: Wieviele Röhren à wieviel Watt würdet Ihr empfehlen für einen 20m² Raum. Eher 4x18 oder ehe 4x30W?

    Dank Euch.

    peter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 28.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2008
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Dimmen von Leuchtstoffröhre - WIEDER EINE FRAGE

    Hallo Peter,

    Es gibt verschiedene Systeme zum Dimmen.
    Ich kenne das System mit der 1-10V Schnittstelle. So kann ich nur dazu etwas sagen.

    Die Leuchte sollte die 1-10V Schnittstelle eingebaut haben.
    Osram ist sicher ein Markengerät



    Es gibt extra Dimmer für die 1-10V Schnittstelle sollte auch dein Schalter Hersteller haben. Ist im Prinzip ein Poti


    Siehe Anleitung des Dimmers
    Weitere Infos und Schaltbilder im Gira elektronik Handbuch unter 1.7 Dimmen von Leuchtstofflampen
    http://www.gira.de/data2/elektronik-handbuch.pdf

    Ich habe etwa die gleiche Raumgröße und kann mit einer 36W PL Leuchte alles sehen. Für die gleichmäßige Licht ausleuchtung im Raum sollte eine 2 Leuchte dazukommen. Entspricht also deiner 4*18W Lösung. Dein Segel nimmt Licht weg.
    Mit Segel reicht das glaube ich nicht.
    Einfach mal testen.
    Gruß Elektro
     
  4. #3 chefkoch, 29.03.2008
    chefkoch

    chefkoch Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    28.03.2008
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Dimmen von Leuchtstoffröhre - WIEDER EINE FRAGE

    Hi danke

    d.h. also (wenn ich als Nicht-Elektriker den Schaltplan richtig deute), dass man eine extra Steuerleitung neben dem Stromkabel benötigt - nachdem das Stromkabel fest Unterputz verlegt ist, ist es dann damit ohnehin hinfällig? (Einen Aufputz-Kabelkanal wg. der Steuerleitung würde ich ungern legen)?

    danke noch mal für ne kurze antwort.

    peter
     
  5. Marsu

    Marsu Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Dimmen von Leuchtstoffröhre - WIEDER EINE FRAGE

    Es gibt von Osram Touch-Dim- Steuer- oder Vorschaltgeräte, die über normale Taster angesteuert werden. Dann ist keine zusätzliche Steuerleitung erforderlich.

    Siehe:

    http://www.osram.de/osram_de/Professionals/EVG_und_LMS/LMS/Literatur-LMS/130S033DE_Touch_DIM.pdf

    Grüße

    Marsu
     
  6. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.925
    Zustimmungen:
    48
    AW: Dimmen von Leuchtstoffröhre - WIEDER EINE FRAGE

    Hallo, ja ich weiß nicht, ob ich mich in dem anhang verguckt hab, oder ob doch eine weitere Ader gebraucht wird??? Sonst wäre Funk die einzige Alternative.

    Gruß Gert
     
Thema:

Dimmen von Leuchtstoffröhre - WIEDER EINE FRAGE

Die Seite wird geladen...

Dimmen von Leuchtstoffröhre - WIEDER EINE FRAGE - Ähnliche Themen

  1. Dimmen von LEDs. Wie und welche Art realisierbar?

    Dimmen von LEDs. Wie und welche Art realisierbar?: Hallo Momentan ist ein PEHA Ausschalter im Einsatz, mit darunter liegender Steckdose in unserer Stube. Ich habe nun heute eine neue Deckenlampe...
  2. dimmen von LED

    dimmen von LED: Hallo Ich möchte gerne meine Halogenspots durch Led ersetzten... Meine Frage.. Ich habe einen Dimmer (Phasenabschnitt für elektronische Trafos)...
  3. Dimmen von EVG? welches EVG? Maße? Lampenbau

    Dimmen von EVG? welches EVG? Maße? Lampenbau: Hallo in die Rund... Bräuchte für mein Wohnzimmerdeckenprojekt mal eure Hilfe Ausgangspunkt Trockenbaudecke -> darunter auf Profilrohrrahmen...
  4. Dimmen von LED

    Dimmen von LED: Hallo! Ich hab eine Frage zum dimmen von LED`s. Es gibt Trafo`s zur Auswahl die sich unterscheiden in constant current und constant voltage. Kann...
  5. Dimmen von NV-travo (licht lässt sich nicht auf 100%hoch-dimmen)

    Dimmen von NV-travo (licht lässt sich nicht auf 100%hoch-dimmen): Hallo zusammen, ich bin am verzweifeln..und zwar habe ich bei einer defekten lampe(8x20w(diese kl.kerzen mit 2pins) einen nv-trafo...