Dimmer und Kippschalter anklemmen, für zwei Lampen ,geht nicht??

Diskutiere Dimmer und Kippschalter anklemmen, für zwei Lampen ,geht nicht?? im Lichtschalter Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich möchte eine zusätzliche Lampe mit Dimmer anbauen. Jetzt vorhanden ist eine Deckenlampe und ein DoppelKippSchalter. Neu hab ich mir...

  1. #1 Schleiffer, 14.02.2021
    Schleiffer

    Schleiffer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    ich möchte eine zusätzliche Lampe mit Dimmer anbauen.

    Jetzt vorhanden ist eine Deckenlampe und ein DoppelKippSchalter.
    Neu hab ich mir jetzt einen Zweifachrahmen, mit einem Dimmer und einem Kippschalter geholt. (
    LED Dimmer Komplett-Set BUSCH JÄGER (6523 U-102) in 2 fach Rahmen integriert inkl. Wippschalter

    Es ist sehr verzwickt:
    Ich habe einen Doppellichtschalter und eine Deckenlampe, da dachte ich, ich kann ja noch eine zweite Deckenlampe über den Esstisch hängen und wenn ich schon dabei bin kriegt die andere Lampe überm Sofa gleich noch einen Dimmer.
    Als ich gesehen habe in der Decke kommen zwei Kabel in der Abzweigdose an, dachte ich es sollte kein Problem sein.
    An meiner vorhandenen Doppelwippe war nur ein dreiader Kabel angeschlossen. Phase schwarz (P), Null blau (unten links) und Braun (unten rechts) Bild (alte Doppelwippe) alte doppelwippe.JPG

    Das zweite Kabel oben in der Abzweigdose hat komischerweise keine Null sondern schwarz und blau haben beide Strom! Da hab ich dann die zweite Lampe an eine Phase (schwarz) angeklemmt und mit der Null aus dem alten Kabel verbunden. Somit konnte ich mit der Doppelwippe jede Lampe einzeln an und aus schalten. Soweit so gut.

    Wie klemm ich jetzt aber meinen neuen Zweifachrahmen an? mit Dimmer und Wippe. Bisher geht es immer nur so das eine Lampe an und aus geht (okay), bei der zweiten dann wenn ich anschalte beide Lampen angehen?

    Oder einmal hatte ich es so, dass als ich gemessen hab,entweder die Phase schwarz im alten Kabel Strom hatte , und wenn ich dann geschaltet habe ,beide Kabel schwarz und blau (in dem vorher noch nicht angeklemmten) Strom haben. Also ging dann die eine Lampe an wenn die andere aus ging...?
    Ich will ja jede Lampe einzel an- und ausschalten können, und eine soll gedimmt werden.

    Hab ein paar Fotos und die Nummer vom Dimmer dazugepackt, hoffentlich kann mir jemand helfen??
    dimmer_neu.JPG wippe_neu.JPG Decke.JPG ein versuch.JPG

    Beste Grüße
    Schleiffer
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.691
    Zustimmungen:
    237
    Auf den Bildern sieht man soviel Murks, da weis man garnicht wo man anfagen soll!

    Du hast an deinem alten Schaltern einen Dauer-Außenleiter, und zwei geschaltete die wohl jeweils zum Deckenauslaß gehen.

    Möchtest du diesen Serienschalter gegen zwei einzelne Schalter (bzw. einen Schalter und einen Dimmer) tauschen, muß an Dimmer und Schalter jeweils der Außenleiter (vorher am Schalter an P) und je ein Lampendraht (blau und braun).

    Fraglich:
    Was ist das da für eine flexible, dünne, für feste Verlegung nicht zugelassene weitere Leitung in der orangen Hohlwandose?
    Wie soll der Schalter an der Hohlwandose festgeschraubt werden, wenn diese diagonal eingesetzt wurde?
    Wie möchtest du mit den Adern von Dose zu Dosen kommen?
    Wie soll der N der Lampe in der Klemme halten?
    Wo ist der Schutzleiter zur Leuchte die an der Affenschaukel hängt?
     
    unkind, Lasttrennschalter, N-Klemme und einer weiteren Person gefällt das.
  4. #3 Schleiffer, 14.02.2021
    Schleiffer

    Schleiffer Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2021
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Ego, ich hab es jetzt so angeschlossen und es funktiniert, danke!

    Es sieht zwar etwas chaotisch auf den Bildern aus , aber ich hab es gestern spät abends (weil der Dimmer jetzt endlich mit der Post kam) versucht erstmal zu gucken wie es angeschlossen werden muss. Hab da auch die flexibelen Kabel aus der Werkzeugkiste erstmal genommen, weil sie grad da waren.
    Zu deinen Fragen:

    - Als ich mit dem Mauerbohrer das untere Loch gebohrt habe kam aufeinmal ein Impu-Kabel zum vorscheinen. Da hab ich die flexibelen Kabel dran gemacht, weil die anderen so kurz waren um besser messen zu können und rauszufinden was das für ein Kabel ist.Ich dachte erst es geht auh zur Deckenabzweigdose. Es hat sich rausgestellt das früher wahrscheinlich eine Schalter / Steckdosen Kombination da war und das untere Kabel war das Steckdosenkabel. Die flexibelen Kabel habe ich wieder abgemacht und es jetzt tot gelegt indem ich auf die Enden eine Lüsterklemme gemacht habe.

    -Ich hab gestern keine Unterputzdose gefunden und dass sie diagonal ist hat sich Angeboten da ich oben dieses vorgestanzte Stück rausbrechen konnte um das gefunden Kabel da durch zu stecken. Das sie diagonal ist ist mir als Laie gar nicht aufgefallen. Aber der Schalter sitz mit den Spreizen trotzdem sehr fest in der Dose und die Dose sitzt so fest in der Wand, dass ich sie nicht mehr rauskrieg ohne sie kaputt zu machen, deswegen bleibt sie jetzt so drin.

    - Von Dose zu Dose hab ich ein 8mm Loch gebohrt und die Adern da durchgesteckt. Da habe ich auch feste Adern aus einem Nym-Kabel, sogar in der richtigen Farbe, genommen.

    -Den Nullleiter oben an der Dose hab ich mit einer dreipoligen Wagoklemme angeslossen

    -Die Lampe die an der Affenschaukel hängt hat keinen Schutzleiter. Es gibt an ihr auch nichts wo man ihn anschließen kann. Sie hat nur so eine einfache Kunststoffaufhängung.


    Meine neue Deckenlampe, die nicht auf dem Foto ist, (auf dem Foto ist ja nur die Fassung zum probieren ob es leuchtet zu sehen) hat einen Anschluss für einen Schutzleiter, den ich da anklemmen werde.
    Ich hoffe ich konnte dich beruhigen, das hier nicht alles Murks ist ;-)
    War gestern nur fast am verzweifel und hätte besser schon eher schlafen gehen sollen anstatt weiter rumzuprobieren.Dann kamm noch das Steckdosenkabel dazu...

    Ich bin auf jeden Fall froh das ich jetzt eine Dimmbare und eine Schaltbare Deckenlampe habe. So wie ich es wollte :-)

    Gruß
    Schleiffer
     
  5. #4 Strippe-HH, 15.02.2021
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.385
    Zustimmungen:
    189
    Da kann man nur mit dem Kopf schütteln was Laien sich alles so zurecht basteln :eek:
     
  6. Kloppo70

    Kloppo70 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    1
    Die anschlüsse bei der Fassung sind viel zu lang die Müssen Kürzer da ist ja das Blanke Kupfer zu sehen !!

    wie war es denn beim Busch - jaeger oder dem Vorigem Modell als serien da gehört immer einer auf den L

    einen unten recht und einen unten links nur was war der pol = Leiter ? und es heisst da auch das da ein Serienschalter wieder hin muss
    .
     
Thema:

Dimmer und Kippschalter anklemmen, für zwei Lampen ,geht nicht??

Die Seite wird geladen...

Dimmer und Kippschalter anklemmen, für zwei Lampen ,geht nicht?? - Ähnliche Themen

  1. HV oder NV LED bei Deckenspots und Jung eNET Dimmer

    HV oder NV LED bei Deckenspots und Jung eNET Dimmer: Hallo zusammen, ich wende mich an euch da ich langsam den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr sehe :( Kurz zu uns, meine Frau und ich bauen ein EFH...
  2. Eltako-Dimmer und Taster richtig verkabeln

    Eltako-Dimmer und Taster richtig verkabeln: Hallo, vorab: Bin überhaupt nicht vom Fach und kann kaum mit grundlegenden Begriffen der Elektronik umgehen. Ich würde dies auch einem Fachmann...
  3. LED Dimmer Einbau und Problem mit der Steckdose

    LED Dimmer Einbau und Problem mit der Steckdose: Hallo Wir haben einen LED Dimmer eingebaut. Nach Einbau funktioniert keine Steckdose mehr im Zimmer. Auch nach Ausbau des Dimmers kein Strom in...
  4. Beleuchtungssteuerung Einfahrt - Dimmer, Bewegungsmelder und Dämmerungsschalter

    Beleuchtungssteuerung Einfahrt - Dimmer, Bewegungsmelder und Dämmerungsschalter: Hallo liebe Forenmitglieder, derzeit beschäftige ich mich mit der Beleuchtungssteuerung meines Außenbereichs. Hierzu soll eine automatisierte...
  5. Zentral Dimmer und Elektrosmog

    Zentral Dimmer und Elektrosmog: Hallo, Dimmer können durch die Flanken beim An/Abschnitt ja HF, Oberwellen, Elektrosmog erzeugen. Ist dies bei Dimmern, die alle in die zentrale...