DIN VDE 0100-701:2008-10 --> Steckdose über Badewanne

Diskutiere DIN VDE 0100-701:2008-10 --> Steckdose über Badewanne im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Bei unserem Neubau wurde eine Stockdose über der Badewann installiert (siehe Bild). Nach unserer Ansicht ein Verstoß gegen die o.g. DIN. UNser...

  1. #1 Knausssi, 02.07.2015
    Knausssi

    Knausssi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.07.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Bei unserem Neubau wurde eine Stockdose über der Badewann installiert (siehe Bild). Nach unserer Ansicht ein Verstoß gegen die o.g. DIN. UNser Bauträger meint dazu dies: [FONT=&amp]"Die Steckdose für den Heizkörperanschluß über der Badewanne muß nicht verlegt werden, diese muß lediglich durch eine spritzwassergeschützte Anschlussdosen ersetzt werden, in der die Zuleitung für den Heizkörper ohne Schuko Stecker direkt angeschlo[/FONT][FONT=&amp]ssen wird."
    Ist diese Aussage korrekt?


    [/FONT]
    IMG_4357.jpg
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 der lektro, 02.07.2015
    der lektro

    der lektro Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    3
    AW: DIN VDE 0100-701:2008-10 --> Steckdose über Badewanne

    Erstmal sieht das nicht gut aus. Schon dass der Fachbetrieb dort eine Steckdose installiert hat, gibt mir zu denken. nach VDE 0100 ist das Bereich 1, hier gilt also: Bereich 1 - Fläche über Bade- oder Duschwanne
    Der Bereich umfasst die Flächen über Bade- oder Duschwanne bis auf eine Höhe von 2,25 m über dem Fußboden. Im Umkreis von 60 cm um Brausekopf bzw. Bade- oder Duschwanne müssen die Leuchten mindestens der Schutzart IP X5 (geschützt gegen Strahlwasser) entsprechen. Es ist nur der Einbau von fest installierten Verbrauchsgeräten (z.B. Boiler, Lüftungsgeräte) erlaubt, wobei die elektrischen Zuleitungen zu diesen Geräten immer senkrecht verlegt werden müssen. (Zitat aus: Baunetzwissen)
    Fest installiert heißt nicht Anschluss über eine externe Dose, sag ich mal jetzt so.
     
  4. #3 Strippe-HH, 02.07.2015
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.979
    Zustimmungen:
    103
    AW: DIN VDE 0100-701:2008-10 --> Steckdose über Badewanne

    Da sieht man wieder das Bauträger zwar Häuser verkaufen und bauen können aber ansonsten keine Ahnung haben.:eek:
    Die Steckdose unmittelbar über den Wannenbereich ist nicht zulässig und gehört entfernt, die Zuleitung freigeschaltet.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.224
    Zustimmungen:
    218
    AW: DIN VDE 0100-701:2008-10 --> Steckdose über Badewanne

    Fest angeschlossen bedeutet ohne Übergangsdose.
     
  6. #5 Knausssi, 02.07.2015
    Knausssi

    Knausssi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.07.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: DIN VDE 0100-701:2008-10 --> Steckdose über Badewanne

    Also bedeutet das, dass die Änderung, wie sie unser Bauträger vorschlägt, gemäß der DIN wäre?
    Wenn ja, erlischt dann die Garantie des Gerätes, weil der Stecker entfernt wird?
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.224
    Zustimmungen:
    218
    AW: DIN VDE 0100-701:2008-10 --> Steckdose über Badewanne

    Ist nicht gemäß der Norm weil Abzweigkästen oder Dosen im Schutzbereich 1 nicht erlaubt sind. Und wenn der Handtuchheizkörper keine Anschlußdose hat, wo man die Leitung direkt anklemmen kann, dann gehört dieser nicht dahin. Er wird mit wohl auch kaum IP X4 haben, wenn ein Schukostecker dran ist. Er darf dann also sowieso nicht dahin zumindest nicht mit Stromanschluss.
     
  8. #7 Knausssi, 02.07.2015
    Knausssi

    Knausssi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.07.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: DIN VDE 0100-701:2008-10 --> Steckdose über Badewanne

    Der Handtuchheizkörper soll auf jeden Fall dort bleiben. Wie ist das Problem zu lösen? Einen Anschluss in 2,25 m Höhe legen?
     
  9. #8 ZERBERUS_, 02.07.2015
    ZERBERUS_

    ZERBERUS_ Leitungssucher

    Dabei seit:
    26.10.2014
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    AW: DIN VDE 0100-701:2008-10 --> Steckdose über Badewanne

    Jop, ein Anschluss in 2,3m wäre z.B. eine Lösung. Dein Heizkörper muss aber auch ensprechende Schutzart haben, damit die in Bereich 1 sitzen darf. Was für IP Klasse hat dein gerät? Ich hab erfahrung dass Geräte mit Schalter nur IP40 haben, d.h. hat auch in Bereich 1 nichts verlören.
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Hektik-Elektrik, 03.07.2015
    Hektik-Elektrik

    Hektik-Elektrik Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    16.12.2005
    Beiträge:
    528
    Zustimmungen:
    7
    AW: DIN VDE 0100-701:2008-10 --> Steckdose über Badewanne

    Fest anschliessen und gut ist
     
  12. #10 Knausssi, 03.07.2015
    Knausssi

    Knausssi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.07.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: DIN VDE 0100-701:2008-10 --> Steckdose über Badewanne

    Das Gerät ist der
    [h=1]Zehnder Design-Heizkörper Zeno ZNE-080-050/DD[/h] Laut Aufkleber hat es die IP-Klasse 44.
     
Thema:

DIN VDE 0100-701:2008-10 --> Steckdose über Badewanne

Die Seite wird geladen...

DIN VDE 0100-701:2008-10 --> Steckdose über Badewanne - Ähnliche Themen

  1. DIN EN 61008-1 VDE 0664-10:2018-03 Zugriff?

    DIN EN 61008-1 VDE 0664-10:2018-03 Zugriff?: Hallo zusammen, hat jemand Zugriff auf die DIN EN 61008-1 VDE 0664-10:2018-03
  2. Neue DIN VDE 0100-410 Fachzeitschrift de

    Neue DIN VDE 0100-410 Fachzeitschrift de: https://www.elektro.net/96950/schutz-gegen-elektrischen-schlag-in-niederspannungsanlagen/
  3. Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach DGUV V3 - DIN VDE 701-702 ohne Meister

    Prüfung elektrischer Betriebsmittel nach DGUV V3 - DIN VDE 701-702 ohne Meister: Hallo erstmal , Ich heiße Stefan und bin seit 2 Jahren ausgelernter Elektroniker für Energie und Gebäudetechnik, im Moment arbeite ich in einer...
  4. Prüfablauf (DIN VDE 0701/0702) Ceranfeld

    Prüfablauf (DIN VDE 0701/0702) Ceranfeld: Hallo Community! Wie prüfe ich als EfKffT ein Ceranfeld? Bei den Geräten mit einem "Schukostecker" ist mir der Ablauf relativ klar, aber wie...
  5. Haftung bei nicht durchführen der Prüfungen zu DIN VDE 0100-600

    Haftung bei nicht durchführen der Prüfungen zu DIN VDE 0100-600: Hallo Liebe Kollegen, ich bin neu hier und wollte Euch mal um Rat bitten. Ich selbst Elektrofachkraft, arbeitend in einem Industrieunternehmen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden