1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

Diskutiere Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Zusammen, ich hab mich im Forum umgeschaut und leider keinen Fall gefunden der ist wie meiner. Also hier mein Problem... Ich hab ne...

  1. dom-z

    dom-z Neues Mitglied

    Dabei seit:
    15.02.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    ich hab mich im Forum umgeschaut und leider keinen Fall gefunden der ist wie meiner. Also hier mein Problem...

    Ich hab ne Trennwand im Schlafzimmer gebaut und möchte jetzt den TV an diese Wand anbringen, also brauch ich dort eine DoppelSteckdose.

    Da ich es nicht leiden kann wenn der TV auf Standby steht wenn ich Schlafe, möchte ich die Steckdose über den Lichtschalter neben meinem Bett Ein/Aus-Schalten können. wobei das Licht weiter funktionieren soll, also Doppel-Wipp-Schalter.

    Vorhanden ist ein einfacher Lcihtschalter, den ich gegen ein Doppel-Wipp-Schalter tauschen möchte. Eine Wippe für Licht und eine Wippe unabhängig für die neue DoppelSteckdose.

    In den Bildern seht ihr die Trennwand und den Lichtschalter auf der gegenüberliegenden Wand. 50cm unter dem vorhandenen Lichtschalter ist auch noch eine Steckdose.

    Da ich im Dachgeschoss wohne, möchte ich jetzt ein Kabel von der Trennwand hoch auf den Dachboden führen und auf der anderen Seite übers Dach wieder runter. ( Bin Dachdecker)

    Ich lese immer was von FI-Schalter für die neue Steckdose, das versteh ich nicht. das Schlafzimmer ist mit einem FI-Schalter im Sicherungskasten abgesichert.

    Da ich nur den Stromkreis im Schlafzimmer erweiter ist die neue Steckdose doch automatisch am FI-Schalter angeschlossen, oder?

    Meine Fragen:

    zusätzlicher FI-Schalter.... ja oder nein? und wenn ja wo wird er eingebaut?

    welches NYM Kabel... 3 oder 5 Adern von der neuen DoppelSteckdose zum Doppel-Wipp-Schalter?

    Welchen Doppel-Wipp-Schalter brauche ich?

    Wie muss ich den Kabelsalat anschließen?

    Vorhandene Kabel sind:

    aus dem oberen loch.... 5 adriges Kabel ( grün , braun, 2 x schwarz, blau )
    aus dem unteren loch... 3 adriges Kabel ( grün , schwarz , blau )


    20130213_190601.jpg 20130215_090057.jpg 20130213_191446.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 süddeutshland_elektriker, 15.02.2013
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

    A: Lass Dir einen Elektriker kommen. Mach es nicht selbst.

    A: Vorhandener RCD 30mA genügt.
     
  4. #3 Strippentod, 15.02.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

    Nein, wenn der Stromkreis bereits über einen FI-Schutzschalter max. 30mA geschützt wird.
    3-Adrig reicht zur Steckdose, 5-adrig wäre nicht verkehrt.
    Deine angehängte Zeichnung deutet auf eine bestehende Wechselschaltung hin. (Einmal Schalter an Tür und einmal am Bett?) Wenn dem so ist, brauchst du einen Doppelwechselschalter, von dem Hersteller, welcher bei dir verbaut ist.
    Braun auf Dauerphase
    blau auf N (sollte auch blau sein)
    Grüngelb auf PE (sollte grüngelb sein)
    Das ist aber vorher unbedingt mit einem 2-poligen Spannungsprüfer nachzumessen.
    Abschliessend sollte ein Fachmann das Ganze mit einem speziellen Messgerät prüfen, wäre also zu überlegen, ob dieser nicht auch gleich die Anklemmerei durchführen sollte.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

    Problem ist noch der Schalter. Wenn der Stromkreis mit 16A abgesichert ist, und du eine Steckdose schalten willst, muss der Schalter 16A schalten können. Doppelwechselschalter 16A wird es wahrscheinlich keine geben. Also brauchst du entweder einen separaten 16A Schalter (zusätzliche Schalterdose) oder der Stromkreis darf nur mit 10A abgesichert werden.
     
  6. #5 Kaffeeruler, 15.02.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

    Z.B Merten MEG3626-0000 bzw. MEG3526-0000

    Beide 16A, nur 1x mit Steckklemmen und 1x mit Schrauben
    Andere Hersteller bieten dies zum teil auch, aber nicht alle

    Mfg Dierk
     
  7. #6 Faelltmirnixein, 16.02.2013
    Faelltmirnixein

    Faelltmirnixein Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

    Leider nicht ganz richtig, dass die Schalter 16A schalten können müssen. Die Absicherung heißt: Leitungsschutzschalter - nicht Komponentenschutzschalter
    Richtig hingegen ist, dass die Kontakte in einem Schalter irgendwann mal weg kokeln können. Ist aber bei nahezu allen Kombinationen der Fall. Diese werden in 99% der Fälle mit 16A abgesichert.
    Reine Licht-(schalt)-kreise sichert man mit 10A ab.
    In dem Fall soll ein Fernseher betrieben werden, was einen Schalter dieser Leistungsdaten in keinerlei Weise rechtfertigt.
     
  8. #7 Kaffeeruler, 16.02.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

    Nicht ganz richtig..

    Die Steckdose ist für 16A ausgelegt, somit muss auch der Schalter dafür 16A schaffen da ich nicht sicherstellen kann das da wirklich nur der TV dran hängt und nicht später einmal der Kompressor.


    Mfg Dierk
     
  9. #8 Faelltmirnixein, 16.02.2013
    Faelltmirnixein

    Faelltmirnixein Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    07.05.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    AW: Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

    Wie oben erwähnt ist das allgemein eine fälschliche Annahme, dass Schalter auch volle 16 Ampere abkönnen müssen.
    Die meisten Schalter sind bis max. 10A ausgelegt und werden zusammen meist in Kombination mit Steckdosen mit vollen 16A abgesichert.
    Somit ist Dein Lampenauslass ebenfalls mit vollen 16A abgesichert, also auch der Schalter, der dafür verwendet wird.

    Ohne Dich angreifen zu wollen, aber genau diese Frage ist sehr beliebt bei Prüfungen zum Elektroniker. Auch mir wurde sie vor genau 2 Wochen gestellt.

    Leistungsschutzschalter (allgemein als Sicherung bekannt), auch Sicherungsautomat genannt - dient ausschließlich der Leitungsabsicherung.

    Wenn Du wirklich bei geschalteten Kreisen auf Sicher gehen willst, muss man ein Installations-Schütz oder einen Dosen-Stromstoß Schalter dazwischen klemmen. Auch dürfen dann keine Doppelsteckdosen verwendet werden, denn es könnte ja sein, dass er sogar 2 Kompressoren anschließen will, und dann wird es eng mit einer Absicherung von nur 16A.

    Ich halte es für unwarscheinlich, dass ein Kompressor oder volle 3680 Watt im Schlafzimmer für einen Fernseher verwendet werden. Hingegen reduzierst Du bei einer Absicherung von 10A die Gesamt(abgabe)leistung auf 2300 W, verteilt auf 2 Steckdosen, ohne dies zu erwähnen.

    Was kann bei einer Überlast eines Schalters passieren? Lediglich die Kontakte schmoren irgendwann mal weg, wobei das eine Zeit braucht, da auch Schalter einen gewissen Überstrom abkönnen.
    Wenn diese dann wegschmoren, sollte unser Threatstarter es vorziehen, sein abendliches Fernsehprogramm durch das angenehme Brummen eines Kompressors ersetzen zu wollen, unterbricht es den Stomkreis. Mehr nicht. Sollte es zu einem Kurzschluss kommen, geht das Licht aus.
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

    Eine Leuchte ist fest angeschlossen, außerdem gibt es keine Leuchten, die 16A brauchen. Eine Steckdose ist aber allgemein bedienbar und niemand denkt an den Schalter, wenn mal die Heizung ausfällt, und der 3KW Wandkonvektor dort angesteckt wird.
    Genau aus diesem Grund hat jeder Hersteller auch ein paar 16A Schalter im Programm.
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

    Ich glaub, du hast noch nie ein weggebannten Schalter gesehen. Der Schalter ist irgendwo am Bett, ein Funke oder heißes Metall, und das Bett steht in Flammen. Du solltest evtl. mal darüber nachdenken, bevor du schreibst.
     
Thema:

Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen

Die Seite wird geladen...

Doppelsteckdose an Lichtschalter anschließen - Ähnliche Themen

  1. Doppelsteckdose ohne blaues Kabel anschließen (Ist überbrückt)

    Doppelsteckdose ohne blaues Kabel anschließen (Ist überbrückt): Hallo, ich muss eine Doppelsteckdose tauschen. Jetzt habe ich die alte Steckdose abgebaut und weiß nicht mehr, wo welche Kabel dran muss. Ein...
  2. Spannung am Schutzkontakt bei Doppelsteckdosen

    Spannung am Schutzkontakt bei Doppelsteckdosen: Hallo, ist an einer Doppelsteckdose oder an einer Mehrfachsteckdosenleiste ein Greät (bsp eine Lampe) angesteckt, liegt auf dem Schutzkontakt...
  3. Lampen Installation mit Schalter und Doppelsteckdose auf der Terrasse

    Lampen Installation mit Schalter und Doppelsteckdose auf der Terrasse: Hallo ihr lieben, ich möchte auf meiner Terrasse zwei Außenleuchten links und rechts anbringen und diese zusammen über einen Lichtschalter ein-...
  4. Altbau - Doppelsteckdose soll in die Wand

    Altbau - Doppelsteckdose soll in die Wand: Hallo zusammen, ich bin hier grade in nen netten Altbau gezogen und hier ist auch noch einiges zu tun ;)...
  5. Einfachsteckdose gegen Doppelsteckdose ersetzen

    Einfachsteckdose gegen Doppelsteckdose ersetzen: Ich habe mal eine Frage, die Ihr mir sicher beantworten könnt. Kann oder besser darf ich eine Eifachsteckdose gegen eine Doppelsteckdose ersetzen?...