Drehstrommotor auf zwei Drehzahlen

Diskutiere Drehstrommotor auf zwei Drehzahlen im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Guten Abend zusammen, ich nenne seit kurzem eine recht alte Säulenbohrmaschine mein eigen, bei der irgendwann mal ein Ersatzmotor angebracht...

  1. #1 h0rsti18, 01.08.2013
    h0rsti18

    h0rsti18 Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.08.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Guten Abend zusammen,

    ich nenne seit kurzem eine recht alte Säulenbohrmaschine mein eigen, bei der irgendwann mal ein Ersatzmotor angebracht wurde. Leider kann man das Typenschild nicht mehr ganz lesen und die Maschine hat nur "eine Motorschaltung" - sprich eine Drehzal. Normalerweise decken Säulenbohrmaschinen mit Motorschaltung 1 die kleineren und Motorschaltung 2 die größeren Drehzahlen ab, wenn ich mich nicht irre. Wie dem auch sei, bei diesem Motor gibt es per Schalter nur eine Drehzahl, und die liegt ca. bei 1000 1/min. Durch die ganzen Varioriemen und Scheiben komme ich dadurch nur hinterher auf 500 1/min max, was leider zu wenig ist. Also habe ich von der Sternschaltung in die Dreieckschaltung gewechselt und wie sie sehen, sehen sie nichts. Egal wie ich am Klemmbrett schalte, die Drehzahl bleibt gleich.
    Kann mir einer sagen, woran das liegt?

    Mfg

    Martin
     
  2. Anzeige

  3. #2 oberwelle, 02.08.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Drehstrommotor auf zwei Drehzahlen

    Moin..

    die Umschaltung Stern- Dreieck ist nicht zur Drehzahländerung.
    Dies geht nur bei einem speziellen Motor ( Dahlandermotor ) oder du nutzt einen Frequenzumformer.
    Aber auch hier muss der Motor den Frequenzumformer "abkönnen".

    Durch die Umschaltung auf Dreieck könnte dein Motor überlastet sein !
    Poste mal ein Bild vom Typenschild.


    OW
     
  4. #3 h0rsti18, 02.08.2013
    h0rsti18

    h0rsti18 Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.08.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehstrommotor auf zwei Drehzahlen

    Hallo obwerwelle,

    danke für deine schnelle Antwort, Bilder sind bei mir immer so eine Sache aber ich ab dir das Schild mal abgeschrieben.

    3~Mot | 100L
    3275468
    R 2.2/6 - 75
    Δ 500 V cosφ 0.75
    3.0 A (unleserliche zahlen) /min
    1,5 KW
    (?) Kl B | IP 54 | 50Hz | VDE 0530/72

    LG

    Martin
     
  5. #4 oberwelle, 02.08.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Drehstrommotor auf zwei Drehzahlen

    Moin Martin,

    ich schau mal in die Glaskugel.. :D

    das scheint vom schlechten cos φ her ein sehr alter Motor zu sein, die 500V kenne ich nicht als Nennspannung.. und da endet auch schon die Kugel.. ;)


    Also den Motor auf Dreieck stehen lassen, die 400V kommen dem Motor am nächsten..
    Durch die höhere Nennspannung des Motores ist ein Betrieb mit einem Frequenzumrichter nicht so kritisch, da bei Drehzahlen über Nenndrehzahl eine höhere Spannung benötigt wird ( > Frequenzumrichter ).
    Beachte aber bitte, daß zum Betrieb eines Umrichters besondere Schutzmaßnahmen greifen müssen, ein allstromsensitiver RCD, ein fester Schutzleiter ( keine Schuko mehr ), etc. können / sind dann notwendig.


    OW
     
  6. #5 h0rsti18, 19.08.2013
    h0rsti18

    h0rsti18 Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.08.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehstrommotor auf zwei Drehzahlen

    Hallo Oberwelle,

    ich habe letztens meine freie Zeit mal ein bisschen mit Frequenzumwandlern vergoogelt und festgestellt, dass ich ehrlich gesagt keine Ahnung habe, wie das funktioniert, wie man es anschließt und ob ich das hinterher überhaupt hin bekomme. Und nachdem ich von Elektrik nicht unbedingt mehr als wenig Grundkenntnisse besitze, würde ich doch zu einem Motor mit zwei Drehzahlen tendieren, den man einfach in Stern/Dreieck umschaltet. So wie es eben an Bohrmaschinen ist. Aber trotzdem vielen Dank für deine Hilfsbereitschaft :)

    Lg

    Martin
     
  7. #6 oberwelle, 19.08.2013
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 20.08.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Drehstrommotor auf zwei Drehzahlen

    Moin..

    mit Stern / Dreieck kommst du aber nicht weiter, du benötigst dann eine Dahlander Motor.
    Hast du im Freundeskreis keinen Eli.. der FU ist bestimmt die günstigere und elegantere Wahl..


    OW
     
  8. #7 h0rsti18, 20.08.2013
    h0rsti18

    h0rsti18 Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.08.2013
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehstrommotor auf zwei Drehzahlen

    Hallo,

    das mit dem Dahlander habe ich vorhin schon in einem anderen Thema eröffnet. Aber mal nebenher gefragt. Hast du mit irgendeinem Frequenzumrichter unter 250€ Erfahrungen gemacht und könntest mir diesen empfehlen?

    Lg
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.690
    Zustimmungen:
    732
    AW: Drehstrommotor auf zwei Drehzahlen

    Naja bei einem 500V Motor musst du dann auch einen 400V 3Phasen FU nehmen. Und dann hast du auch besagte Probleme mit dem FI. Ein 400V FU kostet bestimmt mehr als 300€ und der FI nochmal das Gleiche, Taster und Klemmarbeiten kommen dann noch hinzu . Für das Geld kannst du bestimmt auch den Motor auf 400V Dahlander umwickeln lassen und hast dann auch in der niedrigen Drehzahl das doppelte Drehmoment was kein FU schafft.
     
  10. #9 oberwelle, 20.08.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Drehstrommotor auf zwei Drehzahlen

    Moin..

    Erfahrungen habe ich in der Leistungsklasse keine, auch mit "No-Name" Geräten nicht..
    Bei ebay habe ich Geräte für deine Preisvorstellungen gefunden. LINK

    Das mit dem Drehmoment ( von bigdie ) ist natürlich noch ein gutes Argument, also musst du überlegen was dir lieber ist..
    Das mit dem FI ( RCD ) stimmt auch... du benötigst dann einen RCD der Allstromsensitiv ist .


    OW
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.690
    Zustimmungen:
    732
    AW: Drehstrommotor auf zwei Drehzahlen

    Und nicht zu vergessen, der 500V Motor passt trotzdem zu dem FU nicht richtig, weil selbiger eigentlich für 400V Motoren ist. Außerdem brauchst du noch ein Gehäuse zum einbau des FU usw.
     
Thema:

Drehstrommotor auf zwei Drehzahlen

Die Seite wird geladen...

Drehstrommotor auf zwei Drehzahlen - Ähnliche Themen

  1. Anlaufstrom eines Drehstrommotors

    Anlaufstrom eines Drehstrommotors: Elektrofachkraft festgelegte Tätigkeit Hallo könntet ihr mir bitte helfen bei der frage. Siehe bild bitte
  2. Drehstrommotor läuft nicht mehr

    Drehstrommotor läuft nicht mehr: Hallo, habe einen älteren Drehstrom Asynchronmotor (von einem ELU Kettenstemmer) der nur noch brummt. Geschaltet ist er in Sternschaltung, d.H....
  3. Drehstrommotor auf 2 Phasen? PE/N als 3. Phase?

    Drehstrommotor auf 2 Phasen? PE/N als 3. Phase?: Hallo, Ich bin 21-jähriger Mechatronik-Student im 4. Semester und möchte für meinen Onkel eine alte Hobelmaschine wieder in Betrieb nehmen. Dazu...
  4. Drehstrommotor langsamer anlaufen lassen - wie?

    Drehstrommotor langsamer anlaufen lassen - wie?: Servus! ich habe letztes Jahr an meiner hundertjährigen Bandsäge einen Drehstrommotor installiert, denn sie hatte keinen Motor mehr als ich sie...
  5. Drehstrommotor läuft zu langsam

    Drehstrommotor läuft zu langsam: Hallo miteinander, habe folgendes Problem : der Drehstrommotor (4KW) für eine Hobelmaschine die in Stern-Dreieck angelassen wird, kommt nur sehr...