1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Drehstrommotor in Steinmetzschaltung?

Diskutiere Drehstrommotor in Steinmetzschaltung? im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Drehstrommotor in Steinmetzschaltung? Hallo Wenn der Motor wirklich 200-240V hat ist die Steinmetzschaltung kein Problem. Du darfs inh dann...

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.873
    Zustimmungen:
    88
    AW: Drehstrommotor in Steinmetzschaltung?

    Hallo
    Wenn der Motor wirklich 200-240V hat ist die Steinmetzschaltung kein Problem. Du darfs inh dann aber nicht an 400V Drehstrom anschließen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. cedi

    cedi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehstrommotor in Steinmetzschaltung?

    Hallo bigdie,

    heißt das ich kann den Schaltplan von zosse (siehe unten) nehmen und genau so auch an 1P 230 V klemmen? Und die interne Sternschaltung hat da keinen Einfluß? :o
     

    Anhänge:

  4. #13 j.jones13, 05.11.2009
    j.jones13

    j.jones13 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehstrommotor in Steinmetzschaltung?

    Hallo!

    ähm...wenn ich das jetzt richtig deute ist doch "3 phasig 115V Phasenspannung, also 200V Drehstrom" nicht auf Deutschland bezogen!

    wir haben hier doch 400V Drehstrom oder versteh ich da was falsch?

    das würde jedenfalls auch den einsatz von dem kleinen Frequenz-Umrichter erklären den sie benutzt haben um die Lüfter umzubauen!

    Du hast ja keinen umgebauten oder?

    in Deutschland gekauft? klingt so nach USA?

    mfg j.jones
     
  5. cedi

    cedi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehstrommotor in Steinmetzschaltung?

    Hallo, ich habe gerade festgestellt, dass ich ein Bild unterschlagen habe. Na klar habe ich Motordaten.

    Sorry, ich war der Meinung , dass ich es mit der Eröffnungsfrage hochgeladen hatte.

    Also der Motor ist ja laut Typenschild angegeben mit 200-240 V 3 Phase bei 50 Hz. Das entspricht doch dem deutschen Netz oder?

    Der Motor ist in Deutschland gekauft.
     

    Anhänge:

  6. #15 j.jones13, 05.11.2009
    j.jones13

    j.jones13 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehstrommotor in Steinmetzschaltung?

    jap!

    alles gut! sollte mit der zeichnung funktionieren!

    aber mit viel leistungsverlust!!!!

    mfg
     
  7. #16 j.jones13, 05.11.2009
    j.jones13

    j.jones13 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehstrommotor in Steinmetzschaltung?

    wo sitzt die platine????
     
  8. cedi

    cedi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehstrommotor in Steinmetzschaltung?

    Hallo,

    ich möchte mich gaaaanz herzlich bei allen bedanken die zur Lösung meines Problems beigetragen haben.

    Habe eben die Schaltung (Steinmetz) aufgebaut und :D es funzt.

    Vom Leistungsverlust ist eigentlich nichts zu merken. Das Gebläse macht ganz schön Druck.

    Also nochmal ganz lieben Dank.

    P.S. Wenn ich den Motor einbaue werde ich natürlich den Erder mit anklemmen.
     

    Anhänge:

  9. #18 cedi, 05.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2009
    cedi

    cedi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    04.11.2009
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehstrommotor in Steinmetzschaltung?

    @j.jones13 : Der Motor hat links in einem Gbeläse einen Wellensensor und auf der anderen Seite auch. Bei dem einen Sensor gehen die Kabel blau, scharz, rot zur Platine. Und von der anderen Seite gehen die zwei weißen auch zur Platine.

    Von der Platine aus gehen zwei schwarze zum Steckerblock. Auf der Platine ist an der Stelle an der die beiden schwarzen glötet sind ein Schaltersymbol gedruckt.

    Ich vermute, da es sich ja um einen Servomotor handelt, wurde er eventuell von außen Rechnergesteuert (Temperaturgesteuert). Ähnlich einem kleinen CPU Lüfter.

    Die Platine ist mit in der schwarzen Box in die der Stecker reinkommt.
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.873
    Zustimmungen:
    88
    AW: Drehstrommotor in Steinmetzschaltung?

    Hallo
    Ich denke mal, die Platine ist nur eine Drehzahlüberwachung.
     
  11. #20 j.jones13, 06.11.2009
    j.jones13

    j.jones13 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    21.10.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Drehstrommotor in Steinmetzschaltung?

    Nabend!

    hört sich gut an! immer schön wenn es funktioniert! :)

    sieht auch echt cool aus das teil!

    viel spaß damit!!

    mfg j.jones
     
Thema:

Drehstrommotor in Steinmetzschaltung?

Die Seite wird geladen...

Drehstrommotor in Steinmetzschaltung? - Ähnliche Themen

  1. Drehstrommotor / Lichtstrom / Steinmetzschaltung

    Drehstrommotor / Lichtstrom / Steinmetzschaltung: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage. Eigentlich müsste ich es selbst wissen, da ich vor ca. 15 Jahren meine...
  2. Funksteuerung Drehstrommotor

    Funksteuerung Drehstrommotor: Hallo zusammen, ich habe in meinem landwirtschaftlichen Betrieb mehrere Motoren, die ich eventuell gerne per Funk an- und ausschalten möchte. Was...
  3. Frage zu 7,5 KW Drehstrommotor

    Frage zu 7,5 KW Drehstrommotor: Einen 7,5 KW Drehstrommotor 230/400V Dreieck/Stern 50Hz 26 /15 Ampere soll angeschlossen werden. Ist es richtig ihn mit Stern-Dreieckschalter...
  4. Drehstrommotor Lüftungsanlage / falsche Drehrichtung => Überlast??

    Drehstrommotor Lüftungsanlage / falsche Drehrichtung => Überlast??: Es geht hier um einen Lüftungsmotor ca. 5kw der in einer Kabine einen leichten Unterdruck erzeugen soll. Ein Lüfterrad hat im normal Betrieb ein...
  5. Drehstrommotor langsamer anlaufen lassen - wie?

    Drehstrommotor langsamer anlaufen lassen - wie?: Servus! ich habe letztes Jahr an meiner hundertjährigen Bandsäge einen Drehstrommotor installiert, denn sie hatte keinen Motor mehr als ich sie...