Drehtorantrieb Ducati HC812, Antrieb knarrt sehr laut im Laufbetrieb

Diskutiere Drehtorantrieb Ducati HC812, Antrieb knarrt sehr laut im Laufbetrieb im Motoren, Schütze und Schaltungen Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, o.g. Antrieb (nur einer von beiden) knarrt extrem im Laufbetrieb (auf und auch zu). Auch ohne Last (Tor ausgehangen) ist dieser so laut....

  1. #1 Multivan2000, 24.09.2020
    Multivan2000

    Multivan2000 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.09.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    o.g. Antrieb (nur einer von beiden) knarrt extrem im Laufbetrieb (auf und auch zu).
    Auch ohne Last (Tor ausgehangen) ist dieser so laut.
    Ich habe den Arm bereits ausgebaut, Wellen und Zahnrad gefettet, das Geräusch wird nicht besser.
    Kann so ein Geräusch auch direkt vom Motor kommen? Es ist leider nicht eindeutig zu verorten, aber ich vielleicht hat jemand Erfahrungswerte.
    Bevor ich einen neuen Komplettantrieb kaufe...

    Vielen Dank,
    Grüße Sven
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Lasttrennschalter, 24.09.2020
    Lasttrennschalter

    Lasttrennschalter Strippenstrolch

    Dabei seit:
    08.07.2020
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    16
    Welche Wellen und Zahnräder hast du gefettet?
    Ich lese aus deiner Beschreibung das du das Getriebe auf der Rückseite gefettet hast.
    Wie sieht es mit der Gewinde- oder Kugelumlaufspindel im Schubarm aus?
     
  4. #3 Multivan2000, 24.09.2020
    Multivan2000

    Multivan2000 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.09.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Naja das Getriebe ist ja nur ein quer liegendes Zahnrad rückseitig vom Motor. Die Gewinde(Schub)Spindel samt Kunststoff- Führung und Führung im Profil des Armes wurden mit gefettet.
    Ach ja: Der Motor ausgebaut macht kaum Geräusche.
     
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.273
    Zustimmungen:
    221
    Nach meiner Erfahrung verschleißen die Abschlusskappen am ehesten, was zu einer Verkantung der Teleskopstange und Knarrgeräuschen führt.
    Abhilfe: Teleskopstange penibel reinigen und polieren. Neue Kappe https://ducatihome.it/collections/swing-openers-spare-parts/products/r37 montieren.

    Die "Nylon- Gewinde- Führungsbuchse" an der Teleskopstange, z.B. https://ducatihome.it/collections/swing-openers-spare-parts/products/r1
    muß frei drehbar sein, und in den Nuten des Alu- Gehäuses
    https://ducatihome.it/collections/swing-openers-spare-parts/products/r9
    linear frei verschiebbar sein.
    Manchmal nisten sich da Ameisen ein, die auch noch ordentlich Baumaterial mitbringen.

    Das muß man eben alles penibel reinigen.

    Gruß Gert
     
  6. #5 Multivan2000, 24.09.2020
    Multivan2000

    Multivan2000 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.09.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke Gert.
    Auf die Abschlusskappen wäre ich nicht gekommen- wie kann man das prüfen?

    Was meinst du mit frei drehbar bei der Führungsbuchse? Die Spindel dreht ohne zu hakeln, soweit ich das prüfen konnte. Auch ein lineares Verschieben im Profil war leichtgängig.
    Ich hatte alles auseinander und mit Bremsenreiniger gereinigt (altes Fett mit Anhaftungen entfernt). Anschließend neu gefettet und erwartungsvoll angebaut. Leider ohne Erfolg bislang.
    Aber vielleicht hast Du eine Idee zu den Abschlusskappen.

    Grüße Sven
     
  7. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.273
    Zustimmungen:
    221
    Wie gesagt, erneuern!
    Die lineare Führung wieder herstellen.
    Gruß Gert
     
  8. #7 Multivan2000, 24.09.2020
    Multivan2000

    Multivan2000 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.09.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Danke, werde ich mal bestellen. Oder vorab von der anderen Seite probehalber umbauen.
     
  9. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 Multivan2000, 30.09.2020
    Multivan2000

    Multivan2000 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.09.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Austausch hat keine Besserung gebracht.
    Ducati möchte den Antrieb eingeschickt bekommen, was bei dem alten Modell und den Versandkosten nach Italien wenig Sinn macht.
    Noch jemand eine Idee?
     
  11. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.273
    Zustimmungen:
    221
    Also, der Motor macht das Knarren nicht, die Spindel ebenso nicht, bleibt das Getriebe...
    Da dürften dann nicht nur die Lager, sondern auch die Lagersitze ausgelutscht sein.

    Kannst ja mal zerlegen und ein paar Fotos hochladen.

    Gruß Gert
     
Thema:

Drehtorantrieb Ducati HC812, Antrieb knarrt sehr laut im Laufbetrieb

Die Seite wird geladen...

Drehtorantrieb Ducati HC812, Antrieb knarrt sehr laut im Laufbetrieb - Ähnliche Themen

  1. Sommer Drehtorantrieb/steuerung DTA-1

    Sommer Drehtorantrieb/steuerung DTA-1: Moin, normalerweise verkaufe und montiere ich Antriebe Fab. Hörmann. Momentan habe ich einen Kunden, der einen Sommer Drehtorantrieb twist 350...
  2. Torantrieb Tormatic Drehtorantrieb Typ 7000

    Torantrieb Tormatic Drehtorantrieb Typ 7000: Hallo, ich grüße euch. Eigentlich wollte ih hier etwas über Fehlersuche oder Schaltpläne für die Steuerung eines Torantriebs finden. Ich fürchte,...
  3. Drehtorantrieb

    Drehtorantrieb: Twist XL heißt der Drehtorantrieb für große und schwere Tore von Sommer in 24V-Technik. Er eignet sich für Toranlagen mit einem Flügelgewicht bis...
  4. Torantrieb Ducati HL 812/96

    Torantrieb Ducati HL 812/96: Torantrieb Ducati HL 812/96 [IMG] von langerausB am 18.09.2011 um 20:06 Hallo Ich bin am verzweifen !!! Ich habe...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden