1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Dringend Rat/Hilfe benötigt! 70er Jahre Elektrik Mietwohnung!

Diskutiere Dringend Rat/Hilfe benötigt! 70er Jahre Elektrik Mietwohnung! im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Editiert

  1. #1 Failure22, 27.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.2017
    Failure22

    Failure22 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    27.09.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Editiert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: Dringend Rat/Hilfe benötigt! 70er Jahre Elektrik Mietwohnung!

    Hmm... mein Vorschlag lass den Elektriker ruhig eine Steckdosen nachinstallieren. Er hat dann nämlich ein Problem. In der Verteilung sitzt ein 0,5er Fehlerstromschutzschalter. Entweder er setzt sehr teure Fehlerstromschutzschaltersteckdosen oder er muss den Fehlerstromschutzschalter austauschen, weil für neue Steckdosen ist ein 30 mA FI-Schutzschalter Vorschrift. Desweiteren ist noch klassische Nullung vorhanden. Auf weitere Tipps bin ich hier gespannt.
     
  4. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Dringend Rat/Hilfe benötigt! 70er Jahre Elektrik Mietwohnung!

    Grundsätzlich sieht die Situation so schlecht nicht aus. Wenn drei Sicherungen für den Herd vorgesehen sind (die defekte Herddose darf übrigens der Vermieter auf seine Rechnung erneurn!), bleiben drei für den Rest der wohnung.

    Klassiche Nullung ist in einere Wohnung dieses Baujahres (erst recht da schon ein FI montiert wurde) nicht zu erwarten, sicher das dort nur zwei Adern sind?

    Herd und Backofen sollten sich problemlos an dem vorhandenen Herdanschluß betreiben lassen.
     
  5. #4 Micha94, 28.09.2014
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: Dringend Rat/Hilfe benötigt! 70er Jahre Elektrik Mietwohnung!

    Mach mal Fotos von dem Kasten mit abgenommener Abdeckung !

    Ach, falls zusätzliche/Ersatz Automaten benötigt werden, von den Siemens Dingern hab ich noch einige da (L und H). (neue könnten evtl. nicht in den Kasten passen).
     
  6. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: Dringend Rat/Hilfe benötigt! 70er Jahre Elektrik Mietwohnung!

    Psst... einbauen nicht mehr erlaubt.
     
  7. #6 Strippe-HH, 28.09.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    47
    AW: Dringend Rat/Hilfe benötigt! 70er Jahre Elektrik Mietwohnung!

    Die Verteilung ist noch die alte 68-er Baureihe, da was Nachzurüsten könnte Probleme mit dem äußeren Berührungsschutz nach sich ziehen, da die neuen Einbaugeräte kürzer sind. Theoretisch müsste die Verteilung erneuert werden, die Abdeckung ist auch schon beschädigt was neues gibt es dazu nicht mehr.
    Ein E-Check hatte bislang die ganze Anlage nicht bekommen, es wären sonst auch Mängel (Überklebte Gerätedose in der Küche) gewesen und es gibt keine Prüfplakette auf der Verteilung.
    Leider ist es immer noch so, dass Vermieter bei Wohnungswechsel sich über jeden falschen Farbkleks des Vormieters mokieren, sich aber um technische Belange wie die Elektroanlage nicht drum Kümmern und das liest man hier oft. Dabei ist der Vermieter für den Einwandfreien technischen Zustand seiner Mietsache selbst verantwortlich und nicht der Mieter.
    Da es einen FI-Schalter gibt, ziehe ich es auch in Zweifel, dass die Anlage 2polige Leitungen hat, woran hast du das gesehen, an den Deckenbrennstellen, oder wo???
     
  8. #7 Kaffeeruler, 28.09.2014
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Dringend Rat/Hilfe benötigt! 70er Jahre Elektrik Mietwohnung!

    Marcus hatte dazu mal was geschrieben... Es gibt wohl doch noch Umbausätze dafür

    Mfg Dierk
     
  9. #8 Strippe-HH, 28.09.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    47
    AW: Dringend Rat/Hilfe benötigt! 70er Jahre Elektrik Mietwohnung!

    Das mag ja sein, obwohl ich kaum glaube dass Siemens noch so was im Regal liegen hat. Und da was zu Improvisieren oder zu erneuern, wäre Pfusch.
    Kostenmässig wird wohl ein neues Gehäuse relevanter sein, da sind entsprechende N-und PE-Abgangsklemmen drinnen und alles ist berührungsgeschützt.
    Bei den alten Ding kann man ja den beschädigten Bacelitstreifen unter den Automaten mit dem Finger wegbiegen und quasi auf die blanken Kontakte langen. Dazu der Spalt unter den Automaten, wo man praktisch ein Küchenmesser reinstecken könnte, absolut No Go.
    Also bei einem E-Check wäre bei der Sichtprüfung deswegen die Anlage schon bei mir durchgefallen.
     
  10. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: Dringend Rat/Hilfe benötigt! 70er Jahre Elektrik Mietwohnung!

    In dem anderen Forum wurde dir schon sehr kompetent geanwortet. Da kann den Ausführungen nichts hinzufügen.
     
  11. #10 Micha94, 29.09.2014
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: Dringend Rat/Hilfe benötigt! 70er Jahre Elektrik Mietwohnung!

    Also das sieht doch schonmal nicht schlecht aus ! 5 Adrige Zuleitung, Drehstrom (3 Automaten für den Herd), Am 2.ten Automaten könnte man die Stromkreise aufteilen (oben 2 Schwarze geklemmt!), ist Halt noch nach Alten Aderfarben installiert (L1 : Grün, L2 : Gelb, L3 : Violett, N : Grau, PE : Rot) !

    Gut, die Klemmleiste für den PE hat man sich eingespart, nicht nach Norm aber auch nicht weiter schlimm (keine konkrete Gefahr, Nachrüstbar für die Hutschiene), da dort normalerweiße kein Betriebsstrom drauf ist !

    Die Löcher in den Abdeckstreifen waren früher normal, früher gab es auch Diazed wo man den Finger reinstecken konnte, früher hatte man auch den Verstand dort nicht drinnen rumzufummeln/rumzustochern (Traurig das heute weiter Schutzmaßnahmen nötig sind und der Mensch nicht mehr den Verstand dazu hat), also auch kein riesiger Grund sich aufzuregen, der Kasten wird wohl so hoch hängen das keine Kleinen Kinder drankommen !

    Die Verbindungen unten sind normal und notwendig !

    Die ersten 5 Stromkreise sind 5/3 Adrig und im TT/TNS Netz ausgeführt, das kann so bleiben ! Lediglich der letzte Stromkreis ist ohne Fi installiert (Klassische Nullung !), wobei der mir auch suspekt vorkommt das der Schwarze auf dem Automat ist und der Graue Pen in einem Leerrohr verschwindet, diesen Stromkreis würde ich Außer Betrieb nehmen/Neue Leitungen rausziehen. Wofür ist den der letzte Automat (Klingel, Sprechanlage, Keller ?!)

    Folgendes tuen :

    - Fi/Automaten tauschen (Berührschutz bauen !)
    - Ordentliche PE-Klemmleiste rein
    - Klemmstellen/Steckdosen/Betriebsmittel in der ganzen Bude überprüfen lassen ggf. Ersetzen
    - Den letzten Stromkreis (Automat Nr. 6) erneuern !
    - Herd kann so ohne Einschränkungen Sicher angeschlossen werden.

    Und das ganze wird weitere 40 Jahre gut funktionieren....

    Jetzt dürft ihr mich steinigen, aber manchmal auch das Normenhandbuch weglegen und auf den Gesunden Menschenverstand hören, kein Vermieter wird deswegen gleich die Komplette Bude neuinstallieren lassen (Leerrohre deuten auch auf BETON hin).
     
Thema:

Dringend Rat/Hilfe benötigt! 70er Jahre Elektrik Mietwohnung!

Die Seite wird geladen...

Dringend Rat/Hilfe benötigt! 70er Jahre Elektrik Mietwohnung! - Ähnliche Themen

  1. SEHR DRINGEND: Mit Herdplatte kochen /Hauptsicherung fliegt raus/alter Herd

    SEHR DRINGEND: Mit Herdplatte kochen /Hauptsicherung fliegt raus/alter Herd: Hallo, ich bin durch folgende Probleme auf dieses Forum gekommen (etwas länger und komplizierter, und leider kenne ich mich selbst im Prinzip...
  2. Brauche dringend Hilfe bei der Auswahl der richtigen Elektrobauteile

    Brauche dringend Hilfe bei der Auswahl der richtigen Elektrobauteile: Hallo Ich bin zur Zeit auf der Meisterschule im Feinwerkmechanikerhandwerk. Wir müssen als Prüfungsprojekt eine Universal Schleifmaschine bauen....
  3. Kaffee-Maschine Severin KA 5703 Cafe Caprice dringend Schaltplan gesucht

    Kaffee-Maschine Severin KA 5703 Cafe Caprice dringend Schaltplan gesucht: Hallo bin Neu hier. Ich liebe meine angegebene Kaffeemaschien-sie macht wirklich guten Kaffee mit dem Heißbrühsystem. Es ging vor kurzem einer...
  4. Brauche dringend HILFE, meine Nachtspeicherheizung fällt dauernd aus!!!

    Brauche dringend HILFE, meine Nachtspeicherheizung fällt dauernd aus!!!: Hallo zusammen, ich habe ein großes Problem mit meiner Nachtspeicherheizung. Die Heizung befindet sich in einem 6-Fam.Haus und fällt dauernd...
  5. Brauche dringend HILFE, meine Nachtspeicherheizung fällt dauernd aus!!!

    Brauche dringend HILFE, meine Nachtspeicherheizung fällt dauernd aus!!!: Hallo zusammen, ich habe ein großes Problem mit meiner Nachtspeicherheizung. Die Heizung befindet sich in einem 6-Fam.Haus und fällt dauernd aus....