1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

E-Check, Prüfungen usw....

Diskutiere E-Check, Prüfungen usw.... im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Mal ne frage an all die jenigen die sowas für/ bei Kunden durchführen.... Was kalkuliert ihr in etwa für eine Messung ein an Zeit so Pi x Auge (...

  1. #1 Kaffeeruler, 16.09.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    Mal ne frage an all die jenigen die sowas für/ bei Kunden durchführen....

    Was kalkuliert ihr in etwa für eine Messung ein an Zeit so Pi x Auge ( ohne Rep )

    Kleingeräte/ Handwerkzeuge

    Kleine Maschinen/ Ortsfeste Geräte / Schweißanlagen

    Hausinst

    Maschinenprüfung

    Da wir dieses ja Intern machen ist es immer schwer mit der "Zeit " zu argumentieren, da ich ja teilweise net mal 2 Geräte am Stück schaffe wenns Tel immer bimmelt :rolleyes:

    Is leider so das wir etwas überlastet sind mit dem " tagesgeschäft " und die Prüfungen immer zu kurz kommen nach unserem geschmack. Deshalb wäre ein Praxisbezogener Schnitt als Hilfe nicht schlecht um eine zusätzliche Kraft zu rechtfertigen.

    Wäre klasse wenn mir da jemand paar Zeiten geben könnte



    Mfg Dierk
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 16.09.2009
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: E-Check, Prüfungen usw....

    Hohle doch externe Angebote ein. Da hast dann was schwarz auf weiß
     
  4. #3 Kaffeeruler, 16.09.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: E-Check, Prüfungen usw....

    Die Angebote die ich erhalten habe beziehen sich auf Preis/ Gerät ohne Zeit.. scheint sitte zu sein Pauschal betrag x je nach Anfrage/ Bereich.

    Ich bezahl also z.B 40€ für ein Schweißgerät egal ob er 10min od 1h braucht zur Messung.. Also keine Zeit ersichtlich und wenn ich die 40€ auf meinen Kalkulatorischen std. Lohn umlege komm ich nicht weit

    Deshalb wären mal so ein paar Erfahrungswerte nicht schlecht. Das man sie nicht 1:1 übernehmen kann is klar aber bei rund 2000 oder auch mehr VDE 701 Geräten wären vergleich zu Praxiszeiten nicht schlecht ob ihr z.B für Werkzeug 10-15min plant usw.

    Mfg Dierk
     
  5. gmhilp

    gmhilp Strippenzieher

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    AW: E-Check, Prüfungen usw....

    Hallo,
    Das mit der Zeit ist ein heißes Thema, das kommt ganz auf die Umstände an.
    Wenn man zb. 50 ortsveränderliche Betriebsmittel zB. Bohrmaschinen hat, die zur Prüfung bereitliegen kommt man locker mit 10 min. Prüfzeit hin. Wenn ich aber von Arbeitsplatz zu Arbeitsplatz laufe, dort jeden nach seinen Geräten frage, habe ich oft diese 10 Minuten schon verbraucht.
    Ich denke aber mit durchschnittlich 15 Minuten kommt man ganz gut aus.

    Gruß

    Ersatzteile Haushaltsgeräte - Ersatzteile Video und TV
     
  6. #5 Elektro-Thelemann, 29.09.2009
    Elektro-Thelemann

    Elektro-Thelemann Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    29.09.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    AW: E-Check, Prüfungen usw....

    Würde sogar von 2 oder 3 anderen Angebote schicken lassen dann hast du einen überblick was man so an Zeiten einplanen kannst.
     
  7. Tim

    Tim Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    4
    AW: E-Check, Prüfungen usw....

    Ist immer schlecht zu planen. liegen die Werkzeuge alle neben dir oder musst du die erst aus Schränken etc. zusammensuchen. In Büros noch schlimmer, wenn da zich verlängerungen, Datenkabel etc verknotet sind und du eins raussuchen musst..
    Für Wechselstromgeräte, begutachten, messen, + Protokoll (ausfüllen) + Raussuchen, + Plakette kleben, kannst du gut und gerne 10-15 Minuten planen.
    Bei größeren Geräten entsprechend länger..
    Grüße T.
     
  8. gmhilp

    gmhilp Strippenzieher

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    AW: E-Check, Prüfungen usw....

    Hallo,

    Weil wir gerade beim Büro sind. Wie prüft Ihr Rechner, Drucker usw. am Netzwerk ?
    Ich habe mich schon des öfteren (meistens) auf Sichtprüfung und eine Messung mit der Widerstandsmeßbrücke(Pontavi) auf PE beschränkt.
    Zugegeben manchmal mit schlechten Gefühl

    Gruß

    gmhilp


    Ersatzteile Haushaltsgeräte - Ersatzteile Video und TV
     
  9. Tim

    Tim Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.11.2007
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    4
    AW: E-Check, Prüfungen usw....

    Probleme habe ich nur bei TFT Bildschirmen mit Netzgerät intern, und 3-poligem Stecker, weil der Tester da Kontakt zum Schutzleiter will dem ich nur schwer herstellen kann..
    Sonst Rechner runterfahren, Drucker ausschaltern Messung machen und hoffen das nach dem Einschalten wieder alles so funktioniert wie es soll.
    Einfach darauf verzichten würde ich nicht..
    T.
     
  10. #9 SPSfreak, 30.09.2009
    SPSfreak

    SPSfreak Strippenzieher

    Dabei seit:
    26.09.2009
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: E-Check, Prüfungen usw....

    Also ich prüfe im Schnitt 50 Geräte am Tag. Wir berechnen pro Gerät. Klar wenn man laufen muss und nach gerätenbettelt und manche Kunden keinen Bock haben ihre Schränke aufzumachen dauerts länger!! Wenn die alles bereitlegen ist das ok !!
    Was verlangt ihr so pro Gerät ? 7 Euro ? inkl allem also mit Protokoll , Barcode und
    Aufkleber?
     
  11. gmhilp

    gmhilp Strippenzieher

    Dabei seit:
    12.07.2009
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    AW: E-Check, Prüfungen usw....

    Hallo,
    Ich habs noch nie so gehandhabt, aber 7€ sind sehr knapp. Kommt natürlich auf den Stundensatz an. Man übernimmt ja schließlich Verantwortung. Ich kenne allerdings Anbieter die 4€ nehmen. Wie dann geprüft wird möchte ich wissen. Das ist das Problem bei der Elektrik allgemein. Keiner will was zahlen, aber wenn er dann das Auto zur Inspektion zum TÜV bringt sind ca. 80€ fällig.
    AZ 15 min.

    Gruß

    gmhilp

    Ersatzteile Haushaltsgeräte - Ersatzteile Video und TV
     
Thema:

E-Check, Prüfungen usw....

Die Seite wird geladen...

E-Check, Prüfungen usw.... - Ähnliche Themen

  1. [suche] E-check excelvorlage

    [suche] E-check excelvorlage: Hi Leute, hat jemand von euch das E-Check. usw. formular als excelvorlage? Dachte mir bei Großbaustellen ist es mir so besser möglich die daten...
  2. E-Check in leerstehender Wohnung

    E-Check in leerstehender Wohnung: Moin moin, wir machen in regelmäßigen Abständen E-Checks in leerstehenden Wohnungen, wobei auch gleich dabei die Einbauten der UV, die...
  3. E-Check Messung ortsveränderlicher Geräte

    E-Check Messung ortsveränderlicher Geräte: Hallo an alle, Weiß jemand wie man mit dem Fluke 6500 Gerätetester Geräte imt Drehstromanschluss prüfen kann? Oder muss ich da auf ein alternativ...
  4. E-Check nur durch Meister oder Altgeselle?

    E-Check nur durch Meister oder Altgeselle?: Moin Moin .. Ich Arbeite seit einem halben Jahr als Elektroniker für Eneergie und Gebäude Technik (Geselle) Nun kam vor kurzem jemand zu mir...
  5. E-Check

    E-Check: Hallo Experten Was geneu wird bei einem E-Check geprüft, und wie teuer wird sowas ca. bei einem Einfamilienhaus mit einer ca. 1970-1980...