1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

E-Herd an 220V anschließen

Diskutiere E-Herd an 220V anschließen im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo liebe Gemeinde, ich habe heute einen gebrauchten Backofen Hersteller Zanussi mit abmontierten Herdplatten erworben. Nun würde ich diesen...

  1. #1 Philipp_89, 21.07.2013
    Philipp_89

    Philipp_89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Gemeinde, ich habe heute einen gebrauchten Backofen Hersteller Zanussi mit abmontierten Herdplatten erworben. Nun würde ich diesen gern anschließen und suche Rat. Ich habe sowohl bei Google als auch hier lange gesucht, aber immer war irgendetwas anders, als bei mir. Da ich keinen Fehler machen möchte, bitte ich nun hier um Hilfe. Der Backofen war laut Vorbesitzer bereits an einem 220V Anschluss angeschlossen. Ich habe das Netzkabel meines alten Ofens entfernt und möchte dieses an den neuen anschließen. Im Anhang ist ein Bild der Anschlussseite des Ofens. Ich habe bereits festgestellt, dass ich wohl ein sehr seltenes Exemplar von Netzkabel erwischt habe, denn die meisten, die ich auf Bildern gesehen habe, haben zwei Kabel mehr dran... Meine Frage lautet nun, bekomme ich meinen Backofen mit diesem Kabel in Betrieb und wenn ja, wie? Ich entnehme dem Anschlussplan des Ofens, dass die oberen drei Anschlüsse alle zusammengeführt (überbrückt) werden müssten und die 4 und 5 auch. nun kann ich die Kabelschuhe der oberen 3 Anschlüsse ja alle an einen Anschluss stecken, das ist also kein Problem, aber unten an der 5 klemmen leider schon drei blaue Kabel... Was kann ich da jetzt tun? Ich danke schon mal für die Hilfe, liebe Grüße, Philipp. PS: Zeilenumbrüche funktionieren bei mir nicht... image.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippentod, 21.07.2013
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: E-Herd an 220V anschließen

    Moin,

    Nimm das ja - so wie auf dem Foto - nicht in Betrieb!

    Die blaue und grüngelbe Ader sind richtig angeschlossen. Die braune Ader gehört auf Klemme 1 und ist mit den mitgelieferten Brücken auf 2 und 3 zu verbinden.
    Weiterhin ist 4 und 5 zu brücken. Siehe oberes linkes Anschlussbild.

    Angaben unter Vorbehalt. Zunächst muß man die Zugehörigkeit der Adernfarben mit einem geeigneten 2-poligen Spannungsprüfer ermitteln.
    Dieses, den Anschluss selbst, und weitere sicherheitsrelevante Messungen erledigt gern der Elektriker deines Vertrauens.

    Gruß.
     
  4. #3 Philipp_89, 21.07.2013
    Philipp_89

    Philipp_89 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: E-Herd an 220V anschließen

    Besten Dank für die schnelle Antwort, gehe ich richtig in der Annahme, dass diese Brücken - weil nicht mitgeliefert - im Baumarkt erhältlich sind? Und jetzt kommt eine wahrscheinlich ziemlich dämliche Frage: Kann ich statt die oberen drei Kabel zu brücken, auch einfach alle drei an einen Anschluss stecken? da sind Beispielsweise an Anschluss 1 drei Plätze frei für Kabelschuhe. Das müsste ja aufs selbe rauskommen, oder? Dann bräuchte ich nur noch eine Brücke für die 4 und 5... Aber ich werde morgen trotzdem mal einen elektrischen Fragen, ob er sich das für einen schmalen Taler mal anschauen kann, weil Strom und ich sind nicht die besten Freunde. Aber jetzt kann ich schon mal die notwendigen Brücken besorgen und weiß, welche Kabel woran kommen. Vielen Dank!
     
  5. #4 AC DC Master, 21.07.2013
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: E-Herd an 220V anschließen

    normalerweise gehören da kupferbrücken ran, die eigentlich bei jeden herd dabei sind. mußte mal den Vorbesitzer fragen wo diese brücken abgeblieben sind.
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.873
    Zustimmungen:
    88
    AW: E-Herd an 220V anschließen

    Sind die Platten nicht dabei bzw brauchst du nur die Backröhre?
     
Thema:

E-Herd an 220V anschließen

Die Seite wird geladen...

E-Herd an 220V anschließen - Ähnliche Themen

  1. E-Herd haut Sicherung raus wenn länger an

    E-Herd haut Sicherung raus wenn länger an: Hi. nachdem ich so positive Erfahrungen hier gesammelt habe... Wenn ich in unserem EHerd etwas mit richtig langen Garzeiten zubereite, fliegt...
  2. E-Herd: Backofenkontrollleuchte leuchtet wenn Herd aus

    E-Herd: Backofenkontrollleuchte leuchtet wenn Herd aus: Helo, Bei unserem neu angeschlossenen gebraucht erworbenen Ceran-E-Herd stellt sich folgendes Problem: Die Backofentemperaturkontrollleuchte...
  3. E-Herd/Backofen anschließen?

    E-Herd/Backofen anschließen?: Hallo zusammen, bin gerade dabei, meinen Herd/Backofen anzuschließen und wollte hier sicherheitshalber noch mal nachfragen. Mir ist klar, daß...
  4. Sicherungen bei E-Herd/Backofen fliegen raus

    Sicherungen bei E-Herd/Backofen fliegen raus: Hallo ihr Helfer, folgende Situation ist gegeben. In einem Gebäude Baujahr 1975 wurde 2013 von der elektrischen Seite her eine neue Küche...
  5. Defekte Heizzone E-Herd

    Defekte Heizzone E-Herd: Hallo, durch einen Anschlussfehler ist mir leider eine Heizzone im E-Herd kaputt gegangen. Kann ich die eingebaute (10.51213.092 von EGO) mit...