EDV-Dosen in EFH

Diskutiere EDV-Dosen in EFH im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Zusammen, Wir hatten gestern unser Elektro-Planungsgespräch mit dem Elektriker des Bauträgers von unserem Bauvorhaben eines EFH. Wir...

  1. #1 benkler, 12.04.2017
    benkler

    benkler Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    10.03.2017
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    Wir hatten gestern unser Elektro-Planungsgespräch mit dem Elektriker des Bauträgers von unserem Bauvorhaben eines EFH.
    Wir wollten wie es eigentlich ja üblich ist mehrere EDV dosen im Haus haben.
    Nun dachte ich an diese Typischen EDV dosen wo in einer EDV dose 2 EDV Ausgänge sind jedoch sagte der Elektriker aus Sicherheitsgründen würde er davon abraten und je EDV dose nur 1 Ausgang verbauen da sonst hinter der Dose alles zu eng wäre und es so Probleme der Verdrahtung geben könnte.

    Was mich dabei wundert ist man sieht doch Täglich an vielen Orten genau diese EDV-dosen mit 2 Ausgängen nun wäre meine Frage an euch (Die Experten) . Hat er mit der Aussage wirklich recht oder ist das totaler Quatsch ?

    PS: Hier meinten ja viele im Forum lieber 1 EDV Dose zu viel wie zu wenig. Bei einem Bauvorhaben kostet das ja auch ,,nichts'' --- Er möchte Pro EDV-dose mit 1 Ausgang 105€/Pauschal.

    Vielen Dank

    MfG benkler
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.405
    Zustimmungen:
    145
    Wenn man sorgen hat, das zu wenig Platz vorhanden ist(was durchaus berechtigt ist!) nutzt man bei Mauerwerk sogenannte Elektronik-uP-Dosen mit erweitertem seitlichen Anschlußraum.

    Wichtig ist vor allem: Auf durchgehende, funktionsfähige verrohrung bestehen. Für eine EDV-(doppel)Dose ist da Rohr in M25 angesagt!
     
    Zosse und Kaffeeruler gefällt das.
  4. #3 Strippe-HH, 12.04.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.197
    Zustimmungen:
    138
    Bei einem unterkellerten Haus würde ich empfehlen alle Rohre für EDV, Telefon und Antenne immer direkt Senkrecht zum Keller zu verlegen.
    In einem älteren Haus hatte ich das mal gemacht, hatte sich hinterher auch rentiert da man später gut nachrüsten konnte.
     
Thema:

EDV-Dosen in EFH

Die Seite wird geladen...

EDV-Dosen in EFH - Ähnliche Themen

  1. BK Netz im EFH modernisieren

    BK Netz im EFH modernisieren: Wir haben unserem Einfamilienhaus folgende 33 Jahre alte Verkabelung für BK, aktueller Signallieferant Basisanschluss Unitymedia. Wir würden die...
  2. Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH

    Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH: Hallo zusammen, ich habe ein Haus von 1960 und erneuere die komplette Elektroinstallation. Ich bin gelernter Energieanlagenelektroniker und den...
  3. Elektroverteiler für ein neues EFH

    Elektroverteiler für ein neues EFH: Hallo, wie ich oben schon geschrieben habe lasse ich mir ein EFH bauen. Jetzt habe ich angefangen mich mit der Elekroinstallation zu befassen....
  4. EFH Sat Anlage

    EFH Sat Anlage: Hallo grüßt euch, ich hab folgendes Problem und hab gedacht ich finde hier bei euch schnelle kompetente Hilfe... :) Einfamilienhaus: - 4x...
  5. Komplett vormontierte Zähler-/ Verteilerkästen für Whg & EFH

    Komplett vormontierte Zähler-/ Verteilerkästen für Whg & EFH: -gelöscht-
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden