1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Effektivwertmessung

Diskutiere Effektivwertmessung im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich möchte für eine Vergleichsmessung den Effektivwert einer Spannung aus meinem Oszilloskopbild berechnen. Ich...

  1. scoty

    scoty Guest

    Hallo,
    ich habe folgendes Problem. Ich möchte für eine Vergleichsmessung den Effektivwert einer Spannung aus meinem Oszilloskopbild berechnen. Ich habe ein 6V Sinussignal mit 5V Gleichspanungsanteil. Effektivwert von Sinus ist klar: 2,12V, was mach ich nun mit den 5 V? Wie rechne ich die rchtig mit ein? einfach draufaddieren? Die Spannung erscheint mir dann allerdings als zu hoch.

    Kann jemand helfen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jet

    jet Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    AW: Effektivwertmessung

    Hallo scoty,

    der Effektivwert eine Wechselspannung ( ohne Nulldurchgang ) die einer Gleichspannung überlagert ist 0 V. Der negative Teil der Wechselspannung wirkt der Gleichspannung in gleichem Mass entgegen, wie ihn der positive Teil überlagert.
     
Thema:

Effektivwertmessung