1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eigene Prüftafel erstellen?

Diskutiere Eigene Prüftafel erstellen? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Eigene Prüftafel erstellen? Danke Dir für die Info! Könnte man machen!

  1. #11 Blitz009, 21.01.2011
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eigene Prüftafel erstellen?

    Danke Dir für die Info!
    Könnte man machen!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #12 AC DC Master, 21.01.2011
    AC DC Master

    AC DC Master Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.080
    Zustimmungen:
    6
    AW: Eigene Prüftafel erstellen?

    moin, moin !

    die kiste nicht aus holz sondern aus kunststoffplatten bauen. kriegste auch schon in fast jeden baumarkt. und in verschiedene farben. kannste auch plexigtlas nehmen. kostet aber auch dafür nenn euro mehr.
     
  4. #13 Blitz009, 22.01.2011
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eigene Prüftafel erstellen?

    Hallo
    Danke bigdie. So langsam erninnere ich mich wieder!
    Ich denke ich werde aber ohne so ein Trenntrafo bauen.
    Interressant wäre noch zu wissen, ob bei Kurzschluss oder Erdschluss der Fi (extern, also Haus Fi) rausfliegt, bei Verwendung eines Trenntrafos?
    Dann würde das ja Sinn machen, so einen zu verwenden.
    Denn wenn ich noch ein Fi kaufen soll...dann geht es preislich wohl auch in die Höhe...wenn man nicht gerade einen alten beim Baumarkt bekommt.

    Also habe gestern mal geplannt.
    Es sieht so aus.
    Werde ganz simpel bauen.

    Kleiner Schaltschrank...irgentwo für alt besorgt. Oder...aus Resoplan gebaut, habe ich noch liegen...
    Dann 2 Lampenfassungen rein, 1 Steckdose. 1 Hauptschalter, 1 Kontrolleuchte
    1 Voltmeter, 1 Amperemeter. Man könnte noch ein Notaus dazu nehmen.
    Dann die Klemmen für die Messgeräte nach Außen gelegt, damit man auch mal ein Externes Meßinstrument dort anschliessen kann...

    Vielleicht baue ich dann noch einen Durchgangprüfer dort ein, habe ich liegen, Anschlüsse nach Außen gelegt, fertig..

    Dann an das Gehäuse noch einen Griff...zum transportieren....
    Schöne wäre noch eine Schaltung, wie ich die "erde" von angeschlossenen Geräten überprüfen kann??? Geht das irgentwie...
    Ob das Gehäuse des Gerätes Verbindung hat zum Anschlussstecker?
    Das könnte man irgentwie erreichen, in dem man Spannung ans Gehäuse führt und dann eine Lampe zum leuchten bringt. Man müsste also eine "Umkehrschaltung" irgentwie machen. Selbstverständlich nur mit Taster..damit kein Dauerstrom anliegt.


    Das würde für mich reichen!

    Eventuell könnte man es dann später noch ausbauen...und erweitern...mit regelbaren 12V Trafo....Braucht man 12 Volt Gleichspannung eigentlich?? oder reicht Wechselsspannung? Die meisten Geräte habe doch Wechselspannung in diesen Bereich?
     
  5. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.059
    Zustimmungen:
    34
    AW: Eigene Prüftafel erstellen?

    Bei Kurzschluß fliegt normalerweise die Sicherung mit der du den Trafo schützt. Erdschluß gibt es nicht weil der Sekundärkreis nicht geerdet ist bzw. wenn du einen Erdschluß hast, ist der Sekundärkreis geerdet es fließt aber kein Fehlerstrom. Ein vorgeschalteter FI löst nur bei einem defektem Trafo aus.
    Da reicht ein Halogenlampentrafo. Sekundär eine seite auf PE gelegt, die andere Seite über eine Halogenlampe auf eine Prüfbuchse gelegt. Daran ein Prüfkabel mit dem du am Gehäuse testen kannst.
     
  6. #15 Blitz009, 22.01.2011
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eigene Prüftafel erstellen?

    Hallo bigdie,
    Hast Du Recht!
    Besser mit niedriger Spannung.....
    Die Preise für ein trenntrafo sind eigentlich auch noch human...

    Mir machen noch etwas die Amperemeter sorgen. Was für ein Messbereich ich da nehmen muss?
    wenn ich bis 3000 Watt Geräte damit verwenden möchte. In mA Bereich, müssen diese sein... ....bei 3000 Watt habe ich einen Strom von 0,07xxx mA....

    Es sollen günstige analog Einbau-Messgeräte sein..Drehspul...
    Stromwandler fallen auch flach...weil dies wieder extra Kosten sind...muss nicht sein, denke ich mal?
    Die Amperemeter kosten bei ebay so 10 Euro, nicht mal, wenn dann eines durchhaut...dann ist es eben so..

    Sollte man noch was beachten?
    Noch eine Funktion mit einbauen? die leicht zu realisieren ist?
     
  7. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.059
    Zustimmungen:
    34
    AW: Eigene Prüftafel erstellen?

    Analoge sind nicht schlecht, haben aber den Nachteil, das du nicht 3W und 3000 W Gerät damit messen kannst Entweder du kannst 16A ablesen oder 0,xx A aber nicht beides.
    Wenn du kein Drehstrom brauchst, kannst du z.B. diesen Bausatz benutzen, lässt das Gehäuse weg und baust es in dein Gehäuse
    http://www.***.de/***-Energiekosten.../detail_10/detail2_30924/flv_/bereich_/marke_
    Die 3 *** mußt du durch e l v ersetzen
     
  8. #17 Blitz009, 05.02.2011
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    AW: Eigene Prüftafel erstellen?

    bigdie! Was hälst du von der Prüftafel aus der Anzeige oben?
     
Thema:

Eigene Prüftafel erstellen?

Die Seite wird geladen...

Eigene Prüftafel erstellen? - Ähnliche Themen

  1. Überspannungsschutz im eigenen Haus

    Überspannungsschutz im eigenen Haus: Moin! Ich bin nichtwirklich überängstlich, aber vorbeugen ist besser als ärgern… momentan siehts soaus: Hager Univers Z zweiFelder,...
  2. Eigener Neutralleiter für jeden Stromkreis?

    Eigener Neutralleiter für jeden Stromkreis?: Hallo! Ich bekomme eine neue Küche. Der Installationsplan der Küche sieht die eigene Absicherung des Geschirrspülers, des Backofens (nur Backofen...
  3. Erstellt jeder Versorger seine eigene TAB

    Erstellt jeder Versorger seine eigene TAB: Hallo zusammen, ist es richtig das jedes Energieversorgungsunternehmen seine eigene TAB erstellt? Gibt es da eine Referenz und wo bekome ich die...
  4. Eigene Leiterplatten

    Eigene Leiterplatten: Hallo, da es hier im Forum sicher einige gibt, die zuhause selbst Leiterplatten herstellen, hoffe ich auf ein paar Tipps. Bisher habe ich mit...
  5. Untervetreilung mit eigenem FI schaltet

    Untervetreilung mit eigenem FI schaltet: Hallo, wir sind dabei unsere Dachgeschoss zu einer Wohnung umzubauen, nun zu meiner Frage bisher haben wir einen Verteilerkasten mit FI und...