1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Einbaustrahler in massive Stabholzdecken?

Diskutiere Einbaustrahler in massive Stabholzdecken? im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Wir sind gerade im Hausbau. Unsere Geschoßdecken sind massive Stabholzdecken, in diese würden wir gerne Niedervolt-Einbaustrahler einbauen. Gibt...

  1. #1 Holzhaus, 31.01.2011
    Holzhaus

    Holzhaus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Wir sind gerade im Hausbau. Unsere Geschoßdecken sind massive Stabholzdecken, in diese würden wir gerne Niedervolt-Einbaustrahler einbauen.
    Gibt es da welche die in Sachen Brandschutz da alle Voraussetzungen erfüllen?
    Und wenn ja, wo finde ich den solche?
    Vielen Dank schon mal für Informationen die irgendwie zu unserer Frage beitragen:)
    Viele Grüße,
    Holzhaus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippentod, 31.01.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Einbaustrahler in massive Stabholzdecken?

    Was sind denn Stabholzdecken?
     
  4. #3 Holzhaus, 01.02.2011
    Holzhaus

    Holzhaus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einbaustrahler in massive Stabholzdecken?

    OK - entschuldigung: die richtige Bezeichnung heißt Brettschichtholz-Decken - sorry!
    Ist also eine massive Holzdecke als Geschoßdecke, z.b. von EG auf 1.OG 16 Zentimeter dick. Obendrauf kommt dann Fußbodenheizung & Estrich.
    Und da frage ich mich eben: Kann man in diese Decken gefahrlos Einbaustrahler einbauen?
    Und ich muß das leider wissen bevor der Elektriker loslegt, da wir evtl. schon ein paar Leerrohre in der Dämmebene verlegen müssen (Decke 1.OG zu Dach).
    Viele Grüße,
    Holzhaus
     
  5. #4 Michael, 02.02.2011
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
  6. #5 Holzhaus, 02.02.2011
    Holzhaus

    Holzhaus Neues Mitglied

    Dabei seit:
    31.01.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Einbaustrahler in massive Stabholzdecken?

    Das ist schon mal ein Superlink - vielen Dank dafür!:)
    Wir sind ganz unbedarft davon ausgegangen, daß wir sowieso in allen Räumen weiße Rigips-Decken abhängen und haben das Thema Licht=Einbaustrahler (NV-Strahler haben wir jetzt im Haus, finde ich nur praktisch: Grund-Licht statt Lampen,Lichtakzente setzten wir über Stehlampen)eigentlich schon abgehakt. Da aber im Rohbau die Sichtholzdecken so schön ausfallen haben wir eben jetzt spontan beschlossen, ein paar Räume ohne abgehängte Decken zu lassen. Und da hatte ich jetzt schon die Befürchtung, daß das dann auf Aufbaulampen, Schienen- oder Seilsysteme rausläuft.
    Und die mag ich gar nicht.
    Ein weiterer Knackpunkt hat sich da ergeben; wahrscheinlich ist nicht wirklich ein Platz für Trafos vorhanden (ausser genau über einer Leuchte direkt in der Decke, das hört sich aber schon beim Schreiben nach Hitzeproblem an), so kommen wohl nur HV-Einbauleuchten in Frage. Oder haben die auch irgendein Vorschaltgerät?
    Bisher habe ich immer nur von einer speziellen Verkabelung gelesen, das sollte unser Elektriker wohl hinkriegen.
    Viele Grüße,
    Holzhaus
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Einbaustrahler in massive Stabholzdecken?

    Hallo
    Entweder HV oder niedervolt mit konventionellen Trafos. Dann kannst du die Trafos auch weit weg von der Leuchte einbauen. Theoretisch kannst du auch Schaltnetzteile dieser Art in die Verteilung setzen TDK-Lambda DSP100-12 Hutschienen-Schaltnetzteil, DIN-Netzgerät 12 V/DC/6 A 72 W im Conrad Online Shop
    Die sind dann aber nicht Dimmbar. Wenn die Leitungen zu lang werden brauchst du bei 12V auch schnell relativ große Querschnitte. Evtl. ist dann 24V besser weil da nur der halbe Strom fließt bei gleicher Leistung.
     
  8. #7 Jörg67, 03.02.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Einbaustrahler in massive Stabholzdecken?

    Sehr schick, diese Decken.

    Was sagt die Statik wenn ihr da Löcher reinfräst?
     
Thema:

Einbaustrahler in massive Stabholzdecken?

Die Seite wird geladen...

Einbaustrahler in massive Stabholzdecken? - Ähnliche Themen

  1. Deckeneinbaustrahler Aufteilung

    Deckeneinbaustrahler Aufteilung: Hallo, ich stehe kurz vor dem Neubau, die Elektroinstallation werde ich selber installieren. Im EG muss ich Betoneinbaudosen(Kaiser 1290-40...
  2. Löcher für Einbaustrahler vergrößern ?

    Löcher für Einbaustrahler vergrößern ?: Hat einer von euch einen Tipp, wie ich ohne großen Schaden, die Löcher von Einbaustrahlern erweitern kann ? Hintergrund es sind Trafos in der...
  3. bitte um Hilfe NV Einbaustrahler Anfrage

    bitte um Hilfe NV Einbaustrahler Anfrage: Hallo ich bitte um hilfe welches Einbaustrahler NV könnt ihr mir zum kauf empfehlen ? (sollte ein Set sein also sprich : 12 Einbaustrahler...
  4. Einbaustrahler im Dachüberstand?

    Einbaustrahler im Dachüberstand?: Hallo zusammen Im Dachüberstand meines Hauses möchte ich LED Einbaustrahler montieren, gesteuert per Zeitschaltuhr. Die Auswahl fällt mir...
  5. LED Einbaustrahler in Gipskartondecke-Fragen

    LED Einbaustrahler in Gipskartondecke-Fragen: Hallo, ich habe aktuell folgende Problematik, die Unterkonskruktion ist fast fertig, sodass man Gipskartonplatten der Decke montieren könnte. Ich...