Elektrisches Piano gibt seltsame geräusche von sich

Diskutiere Elektrisches Piano gibt seltsame geräusche von sich im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, weiß nicht ob ich hier mit meinem Problem richtig bin. Meine Frau hat als Kind ein Yamaha Clavinova CLP 350 bekommen und unsere Kinder...

  1. v-loki

    v-loki Strippenzieher

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    weiß nicht ob ich hier mit meinem Problem richtig bin.
    Meine Frau hat als Kind ein Yamaha Clavinova CLP 350 bekommen und unsere Kinder haben die letzten Jahre darauf gespielt. Das Piano hat also einen sentimentalen Wert.
    Vor kurzem hat es plötzlich beim spielen angefangen merkwürdig zu knattern und dann einen tiefen Ton von sich gegeben, der immer höher wurde und dann ging gar nichts mehr. Nach dem aus und wieder einschalten war alles wieder gut. Am Anfang hat es das nur selten gemacht, aber jetzt tritt das Problem immer öffter auf.
    Kann mir vielleicht jemand sagen woran das liegen könnte?

    gruß v-loki
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kabelsalat, 13.12.2018
    Kabelsalat

    Kabelsalat Strippenstrolch

    Dabei seit:
    31.01.2010
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    2
    Könnte eventuell ein Problem mit dem Netzteil sein. Ist das intern, oder extern? Wenn es extern ist, würde ich mal ein anderes hinhängen. Spannung, Strom und Anschlüsse müssen natürlich gleich sein. Wenn es intern ist, dann sind es oft die Ladeelkos für den Schaltregler, die sollten dann mal erneuert werden.
     
    Günther und NachtHacker gefällt das.
  4. #3 NachtHacker, 13.12.2018
    NachtHacker

    NachtHacker Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    8
  5. v-loki

    v-loki Strippenzieher

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    Dankeschön erstmal für die Antworten.
    Das Netzteil ist intern.
    Hatte auch schon die Vermutung daß es ein Kondensator ist, dem ansteigenden Geräusch nach zu urteilen.
    Wie kann ich feststellen welcher es ist.
    Bei den links habe ich nichts nützliches gefunden.

    gruß
     
  6. #5 NachtHacker, 13.12.2018
    NachtHacker

    NachtHacker Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    8
    hmm, das ist schwierig, meist sind es die großen Elkos. Kannst ja mal von der Platine ein Foto reinstellen...
     
  7. #6 v-loki, 14.12.2018
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2018
    v-loki

    v-loki Strippenzieher

    Dabei seit:
    10.01.2016
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    1
    Hab jetzt mal ein Foto gemacht. Da gibt es einen großen Kondensator mit 25volt 4700mf auf der braunen Platine.
    Im roten Kreis ist das Einschaltrelais zu sehen, das nicht immer funktioniert. Im grünen Kreis ist ein ?Wiederstand? der beschädigt aussieht. Könnte es an dem liegen?
     

    Anhänge:

  8. #7 NachtHacker, 15.12.2018
    NachtHacker

    NachtHacker Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    8
    Also das Bauteil das du markiert hast, ist ein Relais. Und die zugehörige Platine ist die Endstufe. Das Relais dient wohl als Einschaltknacksunterdrückung. Das ist es wohl nicht. Sehr wahrscheinlich liegt der Fehler nicht auf dieser Platine, sondern am Netzteil. Auf dem 2.Bild rechts ist etwas ganz links davon zu sehen. Kannst du diese Platine mal richtig fotografieren?
     
  9. #8 NachtHacker, 15.12.2018
    NachtHacker

    NachtHacker Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    8
    Und was ist mit der grünen Markierung? Mit den beiden Widerständen, was ist da? kann man leider schlecht erkennen...
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.256
    Zustimmungen:
    222
    Das Netzteil scheint aber auf der Platine zu sein. Die 2 orangen Drähte kommen vom Netztrafo und links die kleine Platine ist bestimmt nur der Netzfilter+ Sicherung für den Trafo. Da das aber ein ganz normales Netzteil mit Trafo ist, würde es sicher brummen, wenn der große Elko im Eimer wäre. Können natürlich auch die vielen kleinen sein, aber um das herauszufinden sollte man ein ESR Messgerät haben. Sowas kostet aber so 50-100€. Das lohnt nur, wenn man öfter mal Geräte repariert
     
  12. #10 NachtHacker, 18.12.2018
    NachtHacker

    NachtHacker Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.273
    Zustimmungen:
    8
    Hmm, zweifle ob da überhaupt ein Schaltnetzteil drauf ist, man müsste sich mal alle Bauteile auf der mittleren Platine genauer anschauen. Und so wie das aussieht ist das schon ein ziemlich altes Modell. Die rechte Platine sieht noch recht konventionell aus und arbeitet wahrscheinlich mit 5V TTL-Logik. Die Elkos mal auf Verdacht zu tauschen, kann bestimmt nicht schaden, da sie bestimmt schon im laufe der Zeit an Kapazität verloren haben. Aber ob das Zielführend ist? Ich würde an deiner Stelle doch mal in dem Forum https://www.clavio.de/threads/yamaha-clavinova-reperatur.3713/ nachfragen, vlt. kennt da ja einer dein Modell und hat es schon mal repariert.
     
Thema:

Elektrisches Piano gibt seltsame geräusche von sich

Die Seite wird geladen...

Elektrisches Piano gibt seltsame geräusche von sich - Ähnliche Themen

  1. Elektrisches Problem mit einer Holzbearbeitungsmaschine

    Elektrisches Problem mit einer Holzbearbeitungsmaschine: Hallo, ich habe ein seriöses elektrisches Problem mit einer Holzbearbeitungsmaschine mit 3 380V Motoren und hoffe bei euch Hilfe zu finden. Ich...
  2. Elektrisches Warmwassergrät für nicht frostfreie Garage

    Elektrisches Warmwassergrät für nicht frostfreie Garage: In meiner Garage habe ich einen Wasseranschluß fur kaltes Wasser. Dort brauch ich gelegentlich warmes / heißes Wasser, was ich bisher in Eimern...
  3. Elektrisches Magnetfeld bei Alu od. Kupferkabel größer? Teslar, Stromfluss etc.

    Elektrisches Magnetfeld bei Alu od. Kupferkabel größer? Teslar, Stromfluss etc.: Hallo zusammen, Möchte mal fragen ob Alu oder Kupferkabel ein größeres Magnetfeld erzeugt wenn dieses Kabel von Strom durchflossen wird? Ich...
  4. Elektrisches Thermostat für Handtuchheizkörper ohne Erdung ?

    Elektrisches Thermostat für Handtuchheizkörper ohne Erdung ?: Hallo liebe Forenmitglieder, ich bin neu hier im Forum und habe eine Frage, die mich beschäftigt und zwar stehe ich nun zum ersten mal vor dem...
  5. Elektrisches Ziffernschloss im Schrank

    Elektrisches Ziffernschloss im Schrank: Guten Morgen, ich bin neu hier im Forum. Ich habe das Forum über Google gefunden. Nun komme ich zu meinem Plan. Ich möchte einen beliebigen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden