1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Elektroherd an 1 Phasen 2 Leiter und sonstiges Leid...

Diskutiere Elektroherd an 1 Phasen 2 Leiter und sonstiges Leid... im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen! Ich bin neu hier und habe direkt mal eine Frage... ich weis, dass Thema wurde bestimmt schon oft genug bearbeitet und ich habe...

  1. #1 Contempt, 17.10.2011
    Contempt

    Contempt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich bin neu hier und habe direkt mal eine Frage...
    ich weis, dass Thema wurde bestimmt schon oft genug bearbeitet und ich habe auch schon viel im Netz gesucht, aber nie wurde meine Frage befriedigt!
    Desweiteren hoffe ich, dass der Post hier richtig im Bereich ist!!

    Und zwar geht es um folgendes:
    es geht um mehrere sachen, die aber auch mit dem Herd zutun haben...
    Elektroherd an 1 Phasen 2 Leiter:
    Altbauwohnung 50-60 Jahre
    Es sieht nach einem NYM-I 5x1,5 aus.. allerdings sieht der N nach 2,5 aus... ist noch ein Altes NYM, denn es hat noch den roten PE
    naja kommen wir nach den eckdaten zum thema:
    die wohnung wurde nachgerüstet zum teil, steckdosen und sowas alles...die verteilung im hausflur wurde mit neuen automaten ausgerüstet...alt raus, neu rein...da wäre meine erste frage...ist es nicht nun pflicht, rcd`s an nun nachzurüsten wo steckdosen für den leihen zu bedienen sind, da in die bestehende anlage eingegriffen wurde?
    die steckdosen sind an der alten steckdose ( stegleitung ) eingebunden worden... hab mir auch mal die alten verteilerdosen angeschaut und die adern alle recht schwarz am kupfer...
    naja kommen wir zu dem herd...dafür wurden nun 3 einzellne automaten eingesetzt a B16er...jetzt ist meine frage, was früher oder wie es früher in dem haus betrieben wurde ist ja egal.. eingriff in den bestand, sprich verteilung umgerüstet...ist doch auch da drauf zu achten, dass der herdanschluss auf dem neusten stand kommt, oder nicht? wenn ich mich recht entsinne ist es bei 3 mal die gleiche phase über 3 automaten so... das sich die ströme auf dem N addieren.. sprich bei volllast knappe 10kW vom herd, fließen dort 43 / 44 A und das ist zu viel für den N oder nicht? kann doch so nicht bleiben?! da habe ich in vielen foren BRAnDGEFAHR gelesen!
    jetzt war letzte woche die firma da, die die installationen gemacht haben und der herr hat an der dose nachgemessen und meine " sie haben hier kein drehstrom, also kein problem den herd anzuschließen" haha?
    jetzt die fragen... da die firma in die installation eingegriffen hat und 3 automaten gesetzt hat... hätten sie nach dem heutigen stand die verteilung bzw. die herdanschlussdose so herrichten dürfen, oder hätten sie nur einen automaten setzten dürfen und die anderen beiden tot legen müssen?
    hätten rcd`s eingesetzt werden müssen bei den stromkreisen, wo steckdosen vom leihen benutzt werden, auch wenn auf dem stromkreis licht und sowas alles ist? bin langsam ratlos.. jeder sagt was anderes.. sogar der herr elektrofachmann... von wegen kein drehstom kein problem...
    klar kann ich den herd über 1 phase laufen lassen und die brücken einsetzen, aber bei 16 A ist der automat ja schneller raus als man gucken kann, wenn die frau tag täglich für sich und kind kocht... und 20 A automat sind für 1,5 zu viel oder?

    ich hoffe man kann mir hier gut und schnell weiter helfen

    danke schonmal im vorraus

    LG
    Contempt
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippentod, 17.10.2011
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Elektroherd an 1 Phasen 2 Leiter und sonstiges Leid...

    @ Herdanschluss: Zunächst mal muß man prüfen, ob auf dem 3-poligen Automat tatsächlich alle 3 Adern vom 5er aufgelegt sind (Dann wäre das in der Tat fatal für den N und dieser wäre hoffnungslos überlastet bei Wechselstrom)
    Kann jedoch auch sein, das der 3-polige LSS als vorbereitende Maßnahme( für eine Umstellung auf Drehstrom) gesetzt wurde, und nur einmal 16 A angeschlossen wurde. Das wär dann ok.
    Wie sicher bist du dir, das es 1,5er ist? Das sieht bei Stegleitung immer etwas dünner aus. Im Zweifelsfall nachmessen. Ansonsten kenne ich viele 1x16 A Herdanschlüsse, wo das seit Jahren trotzdem geht, es gibt ja Toleranzen nach oben, der Automat kommt nicht gleich bei 16A.
     
  4. #3 Kaffeeruler, 17.10.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Elektroherd an 1 Phasen 2 Leiter und sonstiges Leid...


    Siehst du richtig, wenn also wie es Strippentod schon angesprochen hat die 3 LSS nicht voll belegt sind geht es , wenn jedoch je LSS ein Außenleiter verwendet wurde müsste der N geschützt werden

    Vt Erneuerung bringt erst einmal keine Nachrüstpflicht oder Anpassung mit sich in der Anlage. Messungen und eine Beurteilung der Anlage kann es aber erforderlich machen. Sinnvoll ist es immer bei solch alten Anlagen

    Steckdosen die Nachgerüstet worden sind nach 02/2009 müssen mit einem FI abgesichert sein, in einer Whng braucht man dieses Laienschlupfloch welches du anführst net versuchen, das zieht im Ernstfall nicht wirklich. Alles was vor 2009 war muss anders bewertet werden. Einzig im Bad muss ein FI sein seit 1984 und bei Außensteckdosen


    Ja

    Mfg Dierk
     
  5. #4 Contempt, 17.10.2011
    Contempt

    Contempt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektroherd an 1 Phasen 2 Leiter und sonstiges Leid...

    naja ich hab es nachgemessen und auf allen 3 leitern ist spannung.. gegeneinander gemessen 0 volt.. gegen PE und N 230V !
    Ich habe mir die anderen Verteilungen dort mal angeschaut.. dort sind noch die ganz alten schwarzen "Automaten" drin ! Allerdings auch 3 Automaten für Herd !
    Beim Herd ist es keine Stegleitung sondern es sieht nach einem NYM aus... wie schon erwähnt mit roten PE noch und der N sieht dicker aus, zumindest die einzell ummantlung ! liegen ja alle 5 neben einander an der herdanschlussdose auf!
    Also es sind definitiv alle 3 Adern angeschlossen in der Verteilung ! Und nochmal zur Info... es sind 3 einzellne Automaten a B16...
    sieht eher so aus, als ob die Installateure dort keine ahnung hatten, was sie da tuen... den ein hinweis gibt es nicht, dass das nur eine vorbereitung wäre... klar sollten nur elektrofachkräfte diesen anschließen... aber man kennt ja die allgemeinheit!...
    Ja 1 mal 16 A wird schnell fliegen denke ich, wie schon erwähnt Frau und Kind.. Nebenbei noch Backen... einschränkung wäre da schon richtig... da wäre dann noch die Frage, wie das mit den Brücken aussieht.. wo bekommt man die Herdbrücken noch her? Die die da mal bei waren... gibt es nicht mehr...
    Auf die Erneuerung der Verteilung nochmal zu kommen... haben die Arbeiten nicht nach aktuellen stand der Technik ausgeführt zu werden?
    "Für alte Elektro-Installationen gilt ein Bestandsschutz, dort müssen keine Änderungen erfolgen, aber bei umfangreicher Erneuerung, und bei zusätzlichen (neuen) Stromkreisen, sowie bei Neubauten
    ist die VDE 0100-410 von 2007 (ab 1.02.2009) dann zu beachten."
    Gilt Verteilungserneuerung nicht zur unfangreicher Erneuerung?
    man man, immer nur ärger mit den alten wohnungen!
     
  6. #5 Kaffeeruler, 17.10.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Elektroherd an 1 Phasen 2 Leiter und sonstiges Leid...

    Die VT muss nach aktueller Norm errichtet werden, ebenso die Steckdosen u Stromkreise die nachgerüstet worden sind. Das ist aber net nur seit 2009 so. Da griff nur die FI Pflicht für Steckdosen. Aber auch nur für die die neu verbaut wurden, nicht für die alten Stromkreise / Steckdosen.
    Die Alten Stromkreise müssen der Norm zum Errichtungszeitpunkt entsprechen sein und gemessen werden. Sollten die Messungen ergeben das die Stromkreise net i.o. sind muss man sie ebenfalls erneuern

    Wann wurde deine Whng denn Umgebaut ?
    Was genau wurde dann erneuert / zusätzlich verbaut ?

    Evtl paar Fotos dazu ? Wenn du dich traust auch vom innen leben der Verteilungen, vorher Sicherungen ausschalten

    So können wir uns ein besseres Bild zum Bewerten machen

    Mfg Dierk
     
  7. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Elektroherd an 1 Phasen 2 Leiter und sonstiges Leid...

    Zumindest für die nachgerüsteten Steckdosen gilt die "FI- Pflicht. Wenn in der Wohnungsverteilung kein RCD nachgerüstet wird (bzw. werden kann), müssten "FI- Steckdosen" wie z.B.

    Voltus Elektro Shop | Gira 047703 FI Schutz Steckdose mit Kinderschutz und Symbol Reinweiß glänzend | Günstig online kaufen / bestellen..

    oder

    Voltus Elektro Shop | Gira 011403 FI Schutz Schalter mit Verbindungsleitern 30 mA Ausloesestrom komplett Reinweiß glänzend | Günstig online kaufen / bestellen..

    eingesetzt werden.

    Gruß Gert
     
  8. #7 Contempt, 17.10.2011
    Contempt

    Contempt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektroherd an 1 Phasen 2 Leiter und sonstiges Leid...

    naja das ist nicht meine wohnung.. sondern von meiner freundin... die wohnung wurde umgebaut, bevor sie dort eingezogen ist... die aussage vom vermieter war, elektroinstallation wurde auf den neusten stand gebracht bzw. es wurde angeblich was dran gemacht... was genau gemacht wurde, konnte er nicht einmal sagen... witz lass nach... wie es für mich aussieht, wurde halt die "verteilung" komplett für diese wohnung neu ausgestattet... muss dazu sagen, die verteilung ist eine etage tiefer im flur mit 3 weiteren mietwohnungen... dort wurde nur diese wohnung neu gemacht. da ich auch in diesem gewerk bin, allerdings nichts mit altinstallationen bzw. altbauten zutun habe, sondern nur mit neubauten ist diese für mich neuland. die frage hat sich noch nie so wirklich gestellt... wenn was neu gemacht wird in einer verteilung, dann bitte schön auf den neusten stand und mit gutem gewissen...ob ich da so im hausflur an der verteilung zwischen 2 mietwohnung rumfummeln sollte... ist mir nicht so recht, wenn ich erlich bin... das einzige was ich dazu sagen kann ist, dass dort ein kanal von oben kommt mit neuerer nym leitung.. ob das bei der letzten installation passiert ist oder nicht, wird sich am mittwoch rausstellen, wenn eine person von der firma raus kommt.
    allerdings, was früher mal stand der dinge war, vielleicht über 3x der gleichen phase einen herd anzuschließen, ist heute nicht mehr standart... und dem nach sollte man dann schon die verteilung so absichern, dass dort die personen, auch wenn sie den herd als leihen nicht anschließen dürften, nicht zu schaden kommen könnten... es stellen sich so viele fragen, kenne solche alten installation nicht, hab sie in der ausbildung nicht kennen gelernt, sondern nur jetzt privat... schon erschreckent... und so irren kann ich mich nicht z.b bei der zuleitung vom herd... das der N dicker ist als die 3 außenleiter + pe ... solch ein kabel kenn ich net...
    hab in der wohnung alle steckdosen, abzweigdosen aufgemacht.. die dosen neu gemacht, da nur noch schwarze adern unter den klemmen warnen... unglaublich aber normal für den altersstand... steckdosen teils mit neuem nym... 3er steckdosenkombination... stegleitung als zuleitung und brücken zu den beiden anderen unter der 3er kombi sind neu.. bzw. sehen neu aus...
    küche sieht auch neu aus, bzw. neu gefließt und steckdosen denke ich neu gesetzt an alter stegleitung... also ich werde es am mittwoch erfahren, dann kommt einer von denen raus und dann bin ich mal gespannt...
    also fakt ist jetzt, sofern die firma dort nur die verteilung neu gemacht hätte, müssen sie nicht nach stand der technik die verteilung errichten und mit rcd`s für die steckdosen die vom leihen bedienbar sind bestücken???????????
    sieht halt alles nach alt und neu aus... badezimmer haben sie die beiden steckdosen ja mit rcd gesichert!
    mit den fotos guck ich mal...
    so trotzdem schonmal danke für die infos.. wünsche erst einmal eine angenehme gn8 zusammen!
     
  9. #8 Jörg67, 18.10.2011
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Elektroherd an 1 Phasen 2 Leiter und sonstiges Leid...

    Das war so noch nie zulässig. Auch wenn es oft anzutreffen ist.

    Und wenn die Brücken vom Herd futsch sind ist doch nicht schlimm. Mach dir halt zwei Brücken.

    Ich auch nicht, und das glaub ich erst wenn ich's seh.

    Nur wenn Steckdosen hinzugekommen sind. Wurden nur alle durch neue ersetzt und keine weitere dazumontiert, muß kein FI eingebaut werden.
     
  10. #9 Kaffeeruler, 18.10.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Elektroherd an 1 Phasen 2 Leiter und sonstiges Leid...

    Als Spezial kenn ich so was, aber nicht als NYM



    Ok, da du vom Fach bist.

    Wie würdest du denn die VT erneuern in einem TNC Netz in Hinsicht der Aktuellen Normen..

    Mfg Dierk
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Elektroherd an 1 Phasen 2 Leiter und sonstiges Leid...

    Hallo
    Also 1,5mm² geht bei Unterputzverlegung und 2 belasteten Adern bis 20A von daher wäre 1x 20A Automat je nach länge der Leitung möglich.
    Mit dem 5adrigem Kabel mit 2 verschiedenen Querschnitten hab ich auch so meine Probleme. Evtl. ist das ja auch nur 4adrig und das 2,5mm² geht als Einzeldraht auf irgendeine Wasserleitung. Sowas gab es früher auch.
     
Thema:

Elektroherd an 1 Phasen 2 Leiter und sonstiges Leid...

Die Seite wird geladen...

Elektroherd an 1 Phasen 2 Leiter und sonstiges Leid... - Ähnliche Themen

  1. Elektroherd Kabelklemmen verschmort

    Elektroherd Kabelklemmen verschmort: Hallo Mitglieder, seit einiger Zeit fliegt bei mir öfters die Herdsicherung raus. Bisher ist das nur passiert, als der Herd gerade nicht...
  2. Alter Elektroherd

    Alter Elektroherd: Hallo, die Eltern meiner Freundin haben für flüchtende Angehörige aus Syrien vorübergehend ihren alten Elektroherd zur Verfügung gestellt. Da der...
  3. AP, Elektroherde, Kühlschränke

    AP, Elektroherde, Kühlschränke: Hallo in die Runde, ich bin Übersetzerin und brauche dringend Eure Hilfe. Help Ich habe folgendes zu übersetzen (Kontext: Abriss von Gebäuden,...
  4. Elektroherd wird um Kochmulden herum und am Bedienfeld sehr heiß

    Elektroherd wird um Kochmulden herum und am Bedienfeld sehr heiß: Hallo, ich habe einen knapp zwei Jahre alten Elektroherd mit klassischen Kochmulden (Fa. Gorenje), der für meine Begriffe zwischen den Kochmulden...
  5. Elektroherd - Bei Einschalten eines Reglers fliegt Sicherung raus

    Elektroherd - Bei Einschalten eines Reglers fliegt Sicherung raus: Hallo Leute, ich habe seit kurzem ein Problem mit meinem ca. 8-10 Jahren alten Elektroherd der Marke "Seppelfricke". Der Herd hat üblicherweise...