1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Elektroleitungen in Rollladenkästen

Diskutiere Elektroleitungen in Rollladenkästen im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Elektroleitungen in Rollladenkästen Hallo Leerrohre, pfui wo doch heute alles Luftdicht sein muß kannst du doch kein Leerrohr in den...

  1. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.053
    Zustimmungen:
    33
    AW: Elektroleitungen in Rollladenkästen

    Hallo
    Leerrohre, pfui wo doch heute alles Luftdicht sein muß kannst du doch kein Leerrohr in den Rolladenkasten legen:(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. henk

    henk Leitungssucher

    Dabei seit:
    18.11.2009
    Beiträge:
    195
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektroleitungen in Rollladenkästen

    Hallo OXIMO
    Sehe doch mal weiter bei Somfy Programm " Motoren":
    Zu einfrieren der Lamellen,hier ist ein Aussenthemogeber angebracht mit Messbereich -20 bis + 50 oC.
    24V. oder 230V Netriebsspannung. Lieferung und Beratung rb-Messtechnik Reinhard GmbH Telf.05572-93610
    oder Thies clima www.thiesclima.com. Mit diese Geräte kann man eine Sperrung in AUF-AB-FAHRT oder ein Gesamt-Sperrung
    deine Anlage erzielen,bei Frost.Wir setzen diese " Frostwächter " immer bei große Sonnenschutzanlagen ein!
    Gruß Henk.
     
  4. #23 Kaffeeruler, 09.01.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.634
    Zustimmungen:
    38
    AW: Elektroleitungen in Rollladenkästen

    Dafür gibt es auch schon Dichtstopfen ala Würgenippel / Verschraubung... Sogar für nachträgliche Montage


    oder Klebeband, Tempo/Folie +Bindfaden+ Silikon( Tempo/Folie ins Rohr stoppen mit Bindfaden daran, Silikon druff und dicht is..) wenns Raus soll dann einfach am Faden ziehen :D

    Mfg Dierk
     
  5. #24 Klemme 0, 09.01.2011
    Klemme 0

    Klemme 0 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.07.2009
    Beiträge:
    495
    Zustimmungen:
    1
    AW: Elektroleitungen in Rollladenkästen

    Hallo bigdie,
    habe früher auch Leerrohre bis zur Abzweigdose gelegt.War mehr Aufwand,kannste aber die Leitung immer
    auswechseln.Das Verschliessen der Rohre dürfte wohl kein Problem sein!!
    LG Klemme 0
     
  6. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.053
    Zustimmungen:
    33
    AW: Elektroleitungen in Rollladenkästen

    Man kann sich das aber auch sparen, wenn man die Anschlußdose in den Rolladenkasten verlegt. Dann besteht das Ganze diesen Puste Test ( der engl. Begriff ist mir gerade entfallen) auch noch nach dem 3. Rolladenbauer, der den Motor wechselt.
     
  7. ego

    ego Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.709
    Zustimmungen:
    6
    AW: Elektroleitungen in Rollladenkästen

    Wenn denn da genug Platz ist- wäre nicht das erste mal, dass die Rollade die Zuleitung gefressen hat
     
  8. OXIMO

    OXIMO Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektroleitungen in Rollladenkästen

    wen es interessiert : Somfy hat einen ALTUS RTS Schutzklasse II mit Festfrierschutz, Hinderniserkennung, Programmierung . Also alles was man braucht ohne einen TempMesser extra. Friert der Behang fest, stoppt der Motor automatisch (bei auf bzw ab). Dann kann auch ein Behang sich nicht im Kasten verklemmen.
    Nur blöde, dass die Firma Schwörer das nicht weiss und mir als Austausch zu dem click&Up einen OXIMO (mit Schutzklasse I) anbietet - wo eben diese Firma mir voher noch alle Leitungen zum Click&Up nur zweiadrig verlegt hatte was sowieso ein Blödsinn ist, wo man heute alle Unterputzleitungen dreiadrig legt. Der Hammer aber ist, dass die es fertig brachten 21 Motoren auszuwechseln, anzuschliessen, - (natürlich ohne vorherigen Schutzleiteranschluss - woher hätte der auch kommen sollen) die Deckel verschliessen und sich dann "die Durchführung der ordnungsgemässen Arbeit" auch noch bestätigen lassen. Und jetzt, wo ich hinter diesen Betrug kam wollen sie es plötzlich vergessen haben . Der Hammer : die wollen doch tatsächlich nachträgliche Leitungen von den Unterputzdosen aus in den Rollladen verlegen , Tapeten abreissen und Wände aufbrechen. Werde wohl mal meinen Anwalt einschalten.
    Ein Hoch auf schwäbische Handwerker. !
     
  9. #28 Kaffeeruler, 14.01.2011
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.634
    Zustimmungen:
    38
    AW: Elektroleitungen in Rollladenkästen

    Hört sich net gerade toll an.. Wäre aber net übel zu wissen wie es ausgeht für dich bzw. für den jenigen der die PE´s vergessen hatte ;)

    Mfg Dierk
     
  10. OXIMO

    OXIMO Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektroleitungen in Rollladenkästen

    Hallo Dierk,
    Da fällt mir spontan eine Frage ein : Wenn ein Hobbybastler irgendwo ein zweiadriges Kabel sieht und in der Hand ein dreiadriges hat, dann fragt er sich, wass soll ich mit dem dritten ?
    Wenn ein geprüfter Elektriker dieses Problem hat was macht er dann : Einfach das dritte Kabel nicht anschliessen, Deckel zu, denn der Motor läuft auch ohne .
    Aber was auch "lustig" ist : Der Chef dieses Elektrikers hat die Verlaufspläne und sieht dort, dass die Leitungen in die Rollladenkästen als gepunktete Linie eingezeichnet sind . Trotzdem gibt dem Elektriker Motoren der Schutzklasse I zum Einbau mit.
    Da fragt man sich langsam, ob man bei dieser Firma Hobbyköche als Elektriker einsetzt und auf die Kunden loslässt.
    Das wird bestimmt noch lustig, denn bislang hat die Firma Schwörer noch nichtmal eingesehen, dass sie Mist gebaut hat.
    Was lernt man draus : Selber machen kann auch nicht schlimmer werden , als wenn du eine "Fach"-Firma beauftragst.
     
Thema:

Elektroleitungen in Rollladenkästen