1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Elektromotorenanschluss im Haushaltsnetz

Diskutiere Elektromotorenanschluss im Haushaltsnetz im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich bin der Neue, mit dem Fimmel, alte Elektromotoren hobbymässig zu restaurieren und zu reparieren. :D Also, ich habe zu Hause in der...

  1. André

    André Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin der Neue, mit dem Fimmel, alte Elektromotoren hobbymässig zu restaurieren und zu reparieren. :D
    Also, ich habe zu Hause in der Hobbywerkstatt einen 380 Volt Drehstromanschluss und 220 Volt-Anschlüsse. Bis jetzt habe ich immer die Drehstrommotoren in Sternschaltung angeschlossen, Drehrichtungsumkehr gemacht etc. Jetzt kam ich neulich ins Schwimmen, als mich ein Freund gefragt hat, wie er einen Drehstrommotor, der bisher in Sternschaltung auf 380 Volt gelaufen ist auf 220 volt umpolen kann. Ich habe kurz an die Dreiecksschaltung gedacht und wusste aber nicht, wie ich das jetzt machen muss. Bzw. ich weiss, dass bei der Sternschaltung die linke Seite (3 Pole) der 6 gegenüberliegenden Pole überbrückt werden muss und bei der Dreiecksschaltung müssen jeweils die gegenüberliegenden Pole überbrückt werden. Ich frage mich hier nur, wo da Leiter, Nullleiter und Masseanschluss (220 V) beim Dreiecksdrehstrommotor hinsollen...
    Kann mir hier jemand helfen?
    Liebe Grüsse, André
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. jet

    jet Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    AW: Elektromotorenanschluss im Haushaltsnetz

    Hallo André,

    so einfach geht das nicht, google mal nach Steinmetzschaltung. Nur wundert mich schon mal, das du alle Motoren im Stern betreibst, damit kann man im Zweifelsfall garnichts testen. Wie überprüfst du denn nach der Reparatur die Wicklung, Isolation und so weiter?
     
  4. André

    André Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektromotorenanschluss im Haushaltsnetz

    Du, das habe ich gar nicht gemeint. Ich habe Motoren, die in Stern 380 V und Dreieck 220 Volt laufen laut Schild. Diese schliesse ich immer wie beschrieben in Sternschaltung so an, wie ich es beschrieben habe und mache auch die Brücken so ran. Meine Frage war, wie ich die Brücken und wo die Drähte anbringen muss, wenn ich 220 Volt und einen Drehstrommotor (380 Volt Stern / 220 Volt Dreieck) wie oben beschrieben zur Verfügung habe.
     
  5. jet

    jet Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    AW: Elektromotorenanschluss im Haushaltsnetz

    Hallo André,

    wenn du den Motor an 230V in Dreieckschaltung betreiben willst, brauchst du ein 230V Drehstromnetz, sowas gibt es bei uns nicht.
     
  6. André

    André Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektromotorenanschluss im Haushaltsnetz

    Hey Danke für die Antwort, ich dachte mir sowas. Sag mal, wie sieht denn so ein 230 Volt Drehstromnetz aus?
     
  7. jet

    jet Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.04.2006
    Beiträge:
    499
    Zustimmungen:
    1
    AW: Elektromotorenanschluss im Haushaltsnetz

    Hallo André,

    wenn ein Drehstrommotor die Spannungsangabe 230/400 V hat muss er bei 400V Drehstromnetz im Stern betrieben werden. In einem 230V Drehstromnetz im Dreieck. Es ist der gleiche Motor. Auf einem Motor der bei uns im Dreieck betrieben werden kann steht als Spannungsangabe 400/690V.
     
  8. #7 Lötauge35, 12.11.2006
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2006
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    7
    AW: Elektromotorenanschluss im Haushaltsnetz

    toller Fimmel von Dir,
    ohne Fachkenntnisse an Drehstromnetzten experimentieren..
     
  9. André

    André Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektromotorenanschluss im Haushaltsnetz

    Hi Lötauge, ich experimentiere nicht an Drehstromnetzen. Solltest Dir mal meine Beiträge durchlesen. Deine Antworten sind sehr amüsant. Liebe Grüsse, André


     
  10. André

    André Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektromotorenanschluss im Haushaltsnetz

    Hi Jet, vielen Dank für Deine Antwort. Jetzt weiss ich bescheid. Danke. André

     
  11. André

    André Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Elektromotorenanschluss im Haushaltsnetz

    So, jetzt laufen alle elektromotoren bei mir. Danke für Eure hilfreichen Antworten. Im Moment bin ich grad am Restaurieren von einem 380 Volt Motor von cirka 1930... Laufen tut er schon und jetzt muss er nur noch schön aussehen.
    Eine andere Frage aber jetzt mal. Ich habe einen Motor, der mit 220 Volt ohne Kondensator als Einphasenmotor läuft. So weit so gut. Jetzt hat das Teil aber noch 4 Anschlüsse mit denen ich nach einem im Gehäuse innliegenden Schaltplan einen zusätzlichen Schalter anschliessen kann, der eine Drehrichtungsumkehr nach vorherigem Ausschalten des Motors bewirkt. Was ich jetzt gern wissen würde ist, wie man einen solchen Motor nennt. hat der etwa 2 Wicklungen in sich?? Sorry für meine Frage, ich bin verdiene mein Geld als Datenbanktheoretiker... :-) na so schlimm isses nicht, aber es gibt andere im Forum, die mehr wissen als ich auf diesem Gebiet. Danke für Eure Antworten.
     
Thema:

Elektromotorenanschluss im Haushaltsnetz

Die Seite wird geladen...

Elektromotorenanschluss im Haushaltsnetz - Ähnliche Themen

  1. Wenn Euch jemand fragt, wieviel Spannung man genau im Haushaltsnetz hat, was ....

    Wenn Euch jemand fragt, wieviel Spannung man genau im Haushaltsnetz hat, was ....: Wenn Euch jemand fragt, wieviel Spannung man genau im Haushaltsnetz hat, was ....antwortet Ihr dann? Sind es 230 Volt oder 240 Volt oder 250...