1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

energie speichern

Diskutiere energie speichern im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo Ich wollte mal fragen wie ich am besten energie speichern kann. Ich wollte mir ein Windkraftwerk baun und hab auch schon die Pläne und die...

  1. #1 SteiniKeule, 28.09.2007
    SteiniKeule

    SteiniKeule Guest

    Hallo

    Ich wollte mal fragen wie ich am besten energie speichern kann.
    Ich wollte mir ein Windkraftwerk baun und hab auch schon die Pläne und die Meisten bauteile. Aber ich steh immer noch vor dem Problem dass ich nicht weis wie ich die dabei gewonne Energie so speichern kann dass ich sie abrufen kann wenn ich sie brauche. und woher ich weis wieviel energie ich habe. Leider hab ich nicht so die Ahnung von dem thema und deshalb suche ich jetzt hilfe bei euch.

    Das ganze ist so...
    Ich fange klein an mit einem windrat über einen Dynamo von einem Fahrrad. ich weis dass das nicht das beste ist aber für den anfang reicht es ja schon mal.
    Die energie kommt also beim dynamo raus und sollte dann gespeichert werden. Dir frage ist nur wo??:confused:

    Die technik sollte so gemacht werden dass ich es jeder Zeit um weitere Räder erweitern kann. Und da ich nicht weis wo ich sie am besten speichern kann, weis ich auch nicht wie ich es machen kann dass mir angezeigt wird wieviel energie ich habe.

    Hoffe es kann mir jemand weiter helfen :rolleyes:
    MfG
    SteiniKeule
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 28.09.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: energie speichern

    Hallo,
    als Speicher kommt eigentlich nur ein Akku in Frage, es sei denn, du wandelst die elektrische Energie direkt in Wärme um und speicherst die in Flüssigkeit (z.B. Boiler).
    Jetzt gibt es zwei Probleme:
    1. wenn zu viel Wind da ist, wird der Akku überladen; das mag er nicht so gerne.
    2. wenn zu wenig Wind da ist, wird der Akku evtl. tief-entladen; das mag er noch weniger.
    Du wirst also mit Elektronik dafür sorgen müssen, daß der Akku nicht zu lange geladen und nicht zu tief entladen wird.
    Da hast Du noch einiges vor Dir. Ich kann Dir nur empfehlen, dir zu diesem Thema mehr Basiswissen anzueignen.
    Das ist fast identisch mit Solarenergie, wo die gleichen Probleme existieren.
    Übrigens, aus einem Dynamo kommt Wechselspannung und ein Akku verträgt nur Gleichspannung.
     
  4. #3 SteiniKeule, 28.09.2007
    SteiniKeule

    SteiniKeule Guest

    AW: energie speichern

    danke für die antwort.

    kannst du mir vll auch sagen wie ich das mach kann?? ich weis nicht genau was du mit akku meinst. ich hab einen von meinem schrauber ^^ aber der wird nicht genug sein. ich möchte auch die energie später nutzen können (z.B. für meinen PC/Monitor/usw. ) und das mit warmwasser ist ja auch so ein prob... ich brauche ja warmes wasser wenn ich duschen will oder abwasch amche nicht dann wenn der wind geht. abgesehn davon wären für die lagerung von warmen wasser die unkosten viel zu hoch. Ich möchte erst mal klein anfangen und sehen in wie weit ich mit meinem Platz und der eingestzten technik komme. (reicht es für ein paar min Monitor oder reicht voller akku für paar stunden am pc)

    mir geht es jetzt nur darum welchen akku ich verwende und wie ich das ganze mache damit er nicht kaputt geht.:)
     
  5. #4 kalledom, 28.09.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: energie speichern

    Irgendwie scheinen Dir die Relationen nicht ganz klar zu sein.
    Ein Fahrrad-Dynamo liefert ca. 5 Watt bei 6V,
    ein Monitor benötigt über 100W, der PC ca. 200W, macht zusammen 300 Watt.
    Bei 230 Volt ergibt sich ein Strom von 300W / 230V = 1,3A,
    bei 6 Volt (Fahrrad-Dynamo) 300W / 6V = 50A, ohne ca. 40...30% Verluste.

    Der Fahrrad-Dynamo liefert max. 1A !!!
    Du müßtest als einen Akku (Autobatterie) mit 70Ah ca. 80 Stunden aufladen / dauernd Wind haben, um 1/2 Stunde lang den PC mit Monitor betreiben zu können !?
    Überlege Dir die Sache noch mal in Ruhe.
    Zum Basteln und Experimentieren in diesen Größenordnungen ist das ok. Für Hausgeräte zu betreiben brauchst Du richtige Wind-Generatoren und keine Fahrrad-Dynamos, auch keine 10 oder 20 Stück.
     
  6. #5 Lötauge35, 29.09.2007
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: energie speichern

    wenn man schon alternative Energie verwendet, dann verwendet man auch Verbraucher, welche nur einen geringen Energiebedarf haben, Zbsp. ein Notebook benötigt nur 30Watt statt einen PC mit 300 Watt...
    alles klar..?
     
Thema:

energie speichern

Die Seite wird geladen...

energie speichern - Ähnliche Themen

  1. Universelle Energiemessung im Verteiler

    Universelle Energiemessung im Verteiler: Hallo, ich verbaue einen digitalen Drehstromzähler, den ich am S0 Bus mit der Siemens Logo abfragen kann und mitloggen kann. Ich hatte überlegt,...
  2. Begrifflichkeiten - Stromakkumulator -> speichert der Energie?

    Begrifflichkeiten - Stromakkumulator -> speichert der Energie?: hi, ich bin überhaupt nicht vom Fach. Kann man folgendes so sagen: Man nimmt einen Stromakkumulator welcher 10 Kilowattstunden Strom gespeichert...
  3. Messgenauigkeit von Energiemeßgeräten

    Messgenauigkeit von Energiemeßgeräten: Ich weiß, wer misst misst Mist. Aber dass es so schlimm ist, hätte ich nicht gedacht. Ich bin enttäuscht. Ich habe mittlerweile ein Energy Master...
  4. Energie und Leistung

    Energie und Leistung: Hallo. Ich hänge gerade etwas an der folgenden Aufgabe: Ich will im Jahr 5 Millionen Tonnen CO2 einsparen und baue Windräder mit 1MWLeistung. Wie...
  5. Ersatz von Halogen und Energiesparlampen durch LED - G4, GY6,35 // G10, E14, E27

    Ersatz von Halogen und Energiesparlampen durch LED - G4, GY6,35 // G10, E14, E27: Hallo Zusammen, wir sind dabei nach und nach, also so wie sie ihr Lebensende erreichen, die Halogen-Leuchten und Energiesparlampen durch LEDs...