1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Enorme Funkstörungen durch Tronic-Trafo

Diskutiere Enorme Funkstörungen durch Tronic-Trafo im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, habe das Problem durch Zufall bemerkt, als ich mit einem kleinen Kofferradio gespielt habe. Da war im Mittelwellenbereich nichts außer...

  1. #1 mrdynalink, 12.09.2010
    mrdynalink

    mrdynalink Strippenzieher

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    habe das Problem durch Zufall bemerkt, als ich mit einem kleinen Kofferradio gespielt habe. Da war im Mittelwellenbereich nichts außer einem lauten Knattern zu hören. Der Verursacher war schnell festgestellt. Eine "Halogen-Hängelampe", die einen 150W Tronic-Trafo enthält, wird mit einem Gira 030700 Dimmer gedimmt (Hatte das fast 100Euro teure Teil extra für diesen Trafo spendiert). Wer die Störung verursacht oder ob es die Kombination ist, weiss ich nicht. Vom Bauch her würde ich sagen, der Tronic-Trafo müsste ausgetauscht werden, wenn das Prasseln aufhören soll. Gibt es besonders funkentstörte Exemplare ?
    Vielen Dank für Tipps!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Enorme Funkstörungen durch Tronic-Trafo

    Wie lang ist denn die Leitung hinter dem Trafo?

    Diese ist üblicherweise auf 2m zu begrenzen, um eben keine Funkstörungen zu verursachen.
     
  4. #3 mrdynalink, 12.09.2010
    mrdynalink

    mrdynalink Strippenzieher

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    AW: Enorme Funkstörungen durch Tronic-Trafo

    2m von der Lampe (wo der der Tronic-Trafo eingebaut ist) bis zum Dimmer ? Nee, das geht nicht, das sind mindestens 6m von Lampe an der Decke bis zum Dimmer in der Wand.
    Ist es etwa normal, das ein vorschriftsmäßig gedimmter Tronic-Trafo das gesamte Radio-Mittelwellenspektrum mit einer Prasselstörung wegdrückt ? Dem teueren Gira-Dimmer traue ich zu, dass er störungsfrei arbeiten könnte/würde. Vielleicht muss ich einen ähnlich teuren Tronic-Trafo nachrüsten, um das Problem zu beheben ? Der müsste aber schon damit werben, das er "funkentstört" ist, da geht meine Frage hin ...
     
  5. Len

    Len Strippenstrolch

    Dabei seit:
    07.05.2008
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    1
    AW: Enorme Funkstörungen durch Tronic-Trafo

    Also ego, meinte wohl eher die Sekundär-Seite hinter dem Trafo nicht die Primäre. Zumindest ist für mich "hinter" dem Trafo Sekundär und davor Primär. :rolleyes:
     
  6. #5 mrdynalink, 12.09.2010
    Zuletzt bearbeitet: 12.09.2010
    mrdynalink

    mrdynalink Strippenzieher

    Dabei seit:
    03.09.2009
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    AW: Enorme Funkstörungen durch Tronic-Trafo

    Na gut, ist eine Hängelampe, 1 m "hinter" dem Trafo sind es bestimmt ...

    Der Störungsort ist aber nicht ganz eindeutig. Gehe ich mit dem Kofferradio an den Dimmer, prasselt es sehr stark. Gehe ich dann zur Lampe, prasselt es genauso stark. Irgendwie scheint das Dimmer-Trafo-System insgesamt zu "senden".

    wo gibts den störungsfreien Tronic-Trafo ? :-)
     
Thema:

Enorme Funkstörungen durch Tronic-Trafo

Die Seite wird geladen...

Enorme Funkstörungen durch Tronic-Trafo - Ähnliche Themen

  1. Enormer Stromverbrauch

    Enormer Stromverbrauch: Hallo! Ich weiß nicht, ob ich in diesem Forum ganz richtig bin. Ich hoffe, ihr könnt mir trotzdem helfen! Seit dem 03.09.2008 wurde mein...