1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erden und Kurzschließen

Diskutiere Erden und Kurzschließen im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo liebe Elektriker. Ich wollte mich nocheinmal vergewissern ab welcher Spannung man die Sicherheitsregel Erden und Kurzschließen befolgen...

  1. #1 Elektrohauer, 04.02.2009
    Elektrohauer

    Elektrohauer Strippenstrolch

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Elektriker.

    Ich wollte mich nocheinmal vergewissern ab welcher Spannung man die Sicherheitsregel Erden und Kurzschließen befolgen muss. Soweit ich es noch vom VDE Lehrgang in Erinnerung habe muss man ab 1000V erden und kurzschließen. Ist das so oder hat sich da wieder etwas getan?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Beatillz, 04.02.2009
    Beatillz

    Beatillz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erden und Kurzschließen

    gehört erden und kurzschließen nicht zu den 5 sicherheitsregeln? ;)
    kanns dir aber leider nicht genau sagen, wir haben immer nur nach der DIN VDE 0100 gearbeitet und maximal 400V
     
  4. #3 Elektrohauer, 04.02.2009
    Elektrohauer

    Elektrohauer Strippenstrolch

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erden und Kurzschließen

    Das gehört zu den 5 Sicherheitsregeln. Ich arbeite utner anderem auch mit 1000V, weswegen ich frage.
     
  5. #4 Matze001, 04.02.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Erden und Kurzschließen

    Freischalten
    gegen Wiedereinschalten Sichern
    Spannungsfreiheit feststellen
    Erden und Kurzschließen
    Benachbarte, unter Spannung stehende, Teile abdecken oder abschranken

    Die letzten beiden sind erst ab 1kV nötig.

    Wir wenden sie oft bei 230/400V ab 20A an, hat sich auch schon das ein oder andere mal bewährt.

    Wenn man mal eben ne 250A Paralleleinspeisung zuschaltet und die glücklicherweise geerdet und kurzgeschlossen ist... lebt der Stift der grad an der Leitung arbeitet noch, auch wenn sein Herz gaaaaaaaaaaanz tief in der Hose saß.

    MfG

    Marcel
     
  6. #5 Elektrohauer, 04.02.2009
    Elektrohauer

    Elektrohauer Strippenstrolch

    Dabei seit:
    16.07.2008
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erden und Kurzschließen

    Da ich Elektroniker unter Tage bin kann ich die 5te Sicherheitsregel aus technischen Gründen nicht beachten. Da sind die Anlagen auch so gebaut, dass man in der Regel ersteinmal 1 - 2 Schlater betätigen und verrigeln muss, bevor man die Anlage öffnen kann (Explosionsschutz). Aber nun wieder zurück zum Thema.

    Also müsste ich bei einer Spannung von 1kV erden und kurzschließen. Zumindest auf der Zuleitungsseite der Anlage.
     
  7. #6 servicetechniker, 04.02.2009
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: Erden und Kurzschließen

    ja
    Hat Matze doch schon so beantwortet und ich kenne es auch so
     
  8. #7 Zosse, 04.02.2009
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.2009
    Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: Erden und Kurzschließen

    Hallo Marcel,

    das ist ein Denkfehler. Man muss auch bis 1000 Volt Nennspannung alle 5 Sicherheitsregeln einhalten.
    Mann muss aber unterscheiden zwischen Kabel und Freileitung.

    Bei Anlagen mit einer Nennspannung bis 1000 Volt, ausgenommen an Freileitungen, braucht im Regelfall nicht geerdet und kurzgeschlossen werden. Es besteht die Möglichkeit an der Ausschaltstelle "Erden und Kurzschließen". Dies nützt dir aber wenig an der Arbeitsstelle.


    Ich könnte noch tiefer und ausführlicher zu der Materie schreiben. Mein täglich Brot...
     
  9. #8 Matze001, 04.02.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Erden und Kurzschließen

    Ok da muss ich dir recht geben.

    Ich bin immer nur in Gebäuden unterwegs, in Freileitungen ist das wieder anders.

    Bei den Höchstspannungen ist das ja noch gravierender, da können ja sehr hohe Spannungen von den Nachbartrassen induziert werden.

    Meine Spannungen gehen im Normalfall nicht über 24V hinnaus, somit kann ich wenig über Freileitungen mitplaudern.

    Eine Arbeitserde ist immer empfehlenswert... falls jemand die Betriebserde (hoffe es hies so) entfernt und zuschaltet hat man immernoch nen Backupschutz.

    MfG

    Marcel
     
  10. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.449
    Zustimmungen:
    76
    AW: Erden und Kurzschließen


    Stimmt kann ich auch aus Erfahrung berichten. Eine ausgeschaltete 20 kV Freileitung kreuzt eine eingeschaltete 110 kV Freileitung im Bereich der Kreuzung war trotz eingelegter Erdungs- und Kurzschlussgarnitur an beiden Ausschaltstellen noch eine induzierte Spannung von ca. 400 Volt zumessen. Deshalb ist eine Arbeitserde immer wichtig.
     
  11. #10 Matze001, 04.02.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Erden und Kurzschließen

    @ Zosse

    sehe bei euch oft das ihr bei jedem Masten erdet, bei verschiedenen Trassen an einem Mast sogar noch zwischen den Masten...

    Also anscheinend nicht zu unterschätzen.

    MfG

    Marcel
     
Thema:

Erden und Kurzschließen

Die Seite wird geladen...

Erden und Kurzschließen - Ähnliche Themen

  1. Muss Kabel- und Antennenverteilung gemeinsam verlegt werden (Wettbewerbsrecht)?

    Muss Kabel- und Antennenverteilung gemeinsam verlegt werden (Wettbewerbsrecht)?: Liebe Foren-Mitglieder, sollte ich mich mal fachunkundig ausdrücken, bitte ich das zu entschuldigen. Ich bin nicht fachkundig =) Im Zweifel...
  2. Kabel-Anschlussdosen werden durch Vertragsfirmen ausgetauscht und berechnet! Weshalb?

    Kabel-Anschlussdosen werden durch Vertragsfirmen ausgetauscht und berechnet! Weshalb?: Hallo, ich habe das Problem, dass ich bei jedem Bauvorhaben die gesamte TV-Anlage anbiete und installiere, was auch immer reibungslos...
  3. 5 Sicherheitsregeln / Erden und Kurzschließen

    5 Sicherheitsregeln / Erden und Kurzschließen: Hallo liebe Forenmitglieder, als neues Mitglied möchte ich mich kurz vorstellen. Ich arbeite seit über 20 Jahren in Höchstspannungsanlagen bis...
  4. An alle Elektroniker und die, die es mal werden möchten...

    An alle Elektroniker und die, die es mal werden möchten...: Hallo, liebe Leidensgenossen und Leidensgenossinnen ;-) Tut mir leid das ich mich an dieser Stelle noch nicht richtig vorstelle, aber mich...
  5. großes gelände muss mit dect und wlan abgedekt werden

    großes gelände muss mit dect und wlan abgedekt werden: Hallo, hier mal der Istzustand: auf einem recht großem gelände stehen 9 Hallen die jeweils 10-20 meter auseinander liegen. zur zeit gibt es in...