1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erdung eines Netzwerkschrankes

Diskutiere Erdung eines Netzwerkschrankes im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, hab die Frage schonmal in einer Diskussion mit eingebracht, wurde aber nicht beantwortet,bin gerade bei der Netzwerkinstallation, habe für...

  1. #1 elektrobastler 10, 15.01.2012
    elektrobastler 10

    elektrobastler 10 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    hab die Frage schonmal in einer Diskussion mit eingebracht, wurde aber nicht beantwortet,bin gerade bei der Netzwerkinstallation, habe für die Patchmodule und Switches, einen rittal Serverschrank bei mir installiert, nun zur eigentlichen Frage: Ich habe zur Stromversorgung und Erdung ein NYM 5x1,5 Leitung verlegt, habe im Serverschrank eine PE Schiene worüber der PE vom NYM Kabel mit den Modulen und einer Blech-Kabelrinne verbunden ist. Eine
    Verbindung mit der Haupt-PA Schiene ist auch nicht möglich da der Schrank im Dachgeschoss ist. Ist das so erlaubt wie ich es installiert habe? muss eine direkte Verbindung zur Haupt-PA Schiene überhaupt staatfinden, weil der normale PE (PE in Räumen) ist ja auch mit der PA Schiene im Zählerschrank oder im Hausanschlusskasten verbunden
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Erdung eines Netzwerkschrankes

    Nee, nix Erdung.

    Selbstgebastelt? Dann murks. An das NYM gehört eine Abzweigdose wo es dann weiter zu den Steckdosen geht, sonst nix.

    Nein, s.o.

    Querschnitt zu klein, unter 4 mm² geht da nix.

    Lutz
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Erdung eines Netzwerkschrankes

    Hallo elo22 Stimmt zwar, das 4mm² vorgeschrieben ist für den PA, die frage ist aber warum? Der Querschnitt kommt doch daher, das im Falle eines Fehlers der PA nicht wegbrennt, sondern dieser solange standhält, bis im äußersten Fall die HA Sicherung auslöst. Aber selbst wenn irgendein Netzwerkgerät im Haus irgendwo einen Fehler hat und Spannungsführend wird, hält das 1,5mm² immer noch länger durch, wie der Schirm des Netzwerkkabels.
    Allerdings ist der Dachboden nicht wirklich der geeignete Platz für einen Serverschrank zum einen wegen der Temperaturen, selbst wenn das Dach isoliert ist, sind da im Sommer über 30° und im Winter 0° zum anderen kommt da die Blitz und Überspannungsgeschichte dazu, sodas man schon genau wissen muß was man tut. Ich denke da an Mindestabstände zum Blitzschutz, falls vorhanden oder auch zum Antennenmast.
     
  5. #4 elektrobastler 10, 15.01.2012
    elektrobastler 10

    elektrobastler 10 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erdung eines Netzwerkschrankes

    also als Erdungsschiene habe ich diese Schiene genommen:Rittal Erdungsschiene;7113000 im Conrad Online Shop
    habe für die Sicherungsautomaten und Hutschienensteckdosen so ein extra 19" geräteträger, wo eine Hutschiene schon drinen montiert ist,
    welche möglichkeiten gibts in so einem fall für die Erdung? normale gerätegehäuse aus blech werden ja auch auf diese weise geerdet?
     
  6. #5 elektrobastler 10, 15.01.2012
    elektrobastler 10

    elektrobastler 10 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    02.11.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erdung eines Netzwerkschrankes

    ich wohne im Dachgeschoss wo der Serverschrank auch ist, daher sind die Räume im Winter auch beheitzt, zur Kühlung ist ein Lüftungsziegel angebracht und zusätzlich ein Rohrlüfter der Temperaturabhängig an und ausgeschaltet wird
     
  7. #6 kabelmafia, 16.01.2012
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    4
    AW: Erdung eines Netzwerkschrankes

    Moin,

    die 4mm² kommen als Forderung aus der DIN VDE 0100-444:2010. Dort geht es um EMV. Ist der Schrank höher als 21HE sind kompromisslos sogar 10mm² Cu gefordert.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Erdung eines Netzwerkschrankes

    EMV hat aber mit Schutzpotentialausgleich nichts zu tun, das ist ein ganz anderes Thema.
     
  9. #8 Strippentod, 16.01.2012
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Erdung eines Netzwerkschrankes

    ..Welches dann heißt: Funktionspotentialausgleich. Da geht es nur sekundär um Berührungsspannungen,
     
  10. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Erdung eines Netzwerkschrankes

    Danke für die Info, das war mir neu.

    Lutz
     
  11. elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Erdung eines Netzwerkschrankes

    Wie sieht das mit den PatchPanels in diesen Schränken aus? Ich denke mal da gibt es keine leitendende Verbindung zwischen dem Schrank PA und dem Schirm der abgehenden Leitung. Gibt es da Vorschriften wie das auszuführen ist?

    Lutz
     
Thema:

Erdung eines Netzwerkschrankes

Die Seite wird geladen...

Erdung eines Netzwerkschrankes - Ähnliche Themen

  1. Erdung eines Masts für Windmessung

    Erdung eines Masts für Windmessung: Hallo Zusammen, ich beabsichtige einen Mast in Firsthöhe meines Hauses aufzustellen, um dort eine Funk-Windmesseinrichtung anzubringen. Der...
  2. Erdung eines Backofens (220V-240V)

    Erdung eines Backofens (220V-240V): Hallo. Ich habe ein Frage bezüglich Erdung eines Backofens. Letzte Woche wurde mein neuer Backofen geliefert und angeschlossen. Spannung (V):...
  3. Erdung in eines Steuertrafos

    Erdung in eines Steuertrafos: Bei uns entbrannte gerade eine hitzige Disskussion zu folgendem Thema in einem Steuerschrank der Klimatisierung eines Rechenzentrums befindet...
  4. Neubau ohne Fundamenterdung

    Neubau ohne Fundamenterdung: Hallo Leute! Bitte um eure Hilfe. Ein guter Bekannter hat sich von seinen Arbeitern einen Rohbau bauen lassen. Da er dies ohne Baumeister oder...
  5. Antennenerdungen nach IEC 60728-11

    Antennenerdungen nach IEC 60728-11: Das Hin und Her um im Antennenbau temporär untersagte mehrdrähtige Erdungsleiter HV07-R und auch die krytische Formulierung der Normausgabe von...