Erdung in Garage/Gartenhaus

Diskutiere Erdung in Garage/Gartenhaus im Blitzschutz, Erdung, Potentialausgleich Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hi, ich wollte mal fragen, wann man in einer Garage bzw. in einem Gartenhaus einen eigenen Erder benötigt. Im folgenden wird nicht auf Blitzschutz...

  1. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    Hi, ich wollte mal fragen, wann man in einer Garage bzw. in einem Gartenhaus einen eigenen Erder benötigt. Im folgenden wird nicht auf Blitzschutz oder Erdung von Koax-/Netzwerkleitungen eingegangen, sondern es wird dann eben ein Erder installiert und kommt an eine PA-Schiene.

    Und wie wird dieser Erder dann angeschlossen? Ich mach mal ein paar Vorschläge, was ich "raten" würde:

    - TT-System: Leitung von Erder zu Verteilerkasten in Gartenhaus und an PE anschließen. Doch soll man dann den PE des Hauses auch noch mit anschließen?

    - TN-System: Da würden mir zwei Möglichkeiten einfallen:
    1.
    Nachdem PEN im Haus in PE und N aufteilt wird, führt man den N mit ins Gartenhaus. Im Gartenhaus wird der PE dann an den eigenen Erder angeschlossen, man baut also im Gartenhaus ein TT-Netz auf. Doch darf man ein TT im Gartenhaus haben, wenn im Haus TN ist???

    2.
    Bevor im Haus der PEN in PE und N aufteilt ist, führt man ihn ins Gartenhaus (mindestens 10mm^2 Pflicht für PEN). Der wird dann zusammen mit dem Erder des Garenhauses verbunden und dann in PE und N aufgeteilt. Oder erst aufteilen und dann den Erder an die PE-Schiene? Wie wird das in Häusern normal beim TN-System gemacht?

    Danke schonmal und ein wirklich großes Lob ans Forum. :)
    Da kann man wirklich viel lernen.
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. elo22

    elo22 Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.949
    Zustimmungen:
    35
    AW: Erdung in Garage/Gartenhaus

    Nie.

    Warum sollte man einen Erder installieren wenn es dafü keinen Grund gibt? Nimm einfach den grüngelben der Zuleitung und gut.

    Lutz
     
  4. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erdung in Garage/Gartenhaus

    Auch nicht, wenn das Gartenhaus ca. 1km entfernt ist (wie ihr seht, mir geht es nur um die Theorie, ich würde mich gerne auf diesem Gebiet etwas fortbilden).

    mfg
     
  5. #4 jürgen, 24.05.2008
    jürgen

    jürgen Hülsenpresser

    Dabei seit:
    30.01.2007
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    2
    AW: Erdung in Garage/Gartenhaus

    Hallo sebra,

    welchen Querschnitt wählst du dann für die Zuleitung ???

    Jürgen
     
  6. #5 Kurzer_lehrling, 25.05.2008
    Kurzer_lehrling

    Kurzer_lehrling Strippenzieher

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erdung in Garage/Gartenhaus

    16mm² würd ich nehmen!!
    und dann musst aber bestimmt noch extra einen potential ausgleich machen!!
    mit erd spieß....
     
  7. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erdung in Garage/Gartenhaus

    nochmal: ich will kein Gartenhaus elektrifizieren, ich lese nur gerne das Forum und möchte mal wissen, man man einen geerdeten PA im Gartenhaus/Garage braucht und wann nicht. Ich denke, das kommt auf die Entfernung an. Aber wie weit muss es dann entfernt sein?

    mfg
     
  8. #7 Kurzer_lehrling, 25.05.2008
    Kurzer_lehrling

    Kurzer_lehrling Strippenzieher

    Dabei seit:
    20.04.2008
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erdung in Garage/Gartenhaus

    eien PA brauchst net extra machen! ich würd bloß kabel hinlegen und in eine unterverteilung klemmen!
    und das kabel schließt du ganz normal in zählerschrank an! und hast somit einen potential ausgleich
     
  9. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erdung in Garage/Gartenhaus

    hab aber schon gelesen, da sollte ein Gartenhaus in einer Entfernung von 700m elektrifiziert werden, da wurde ihnen ein Erder empfohlen, damit es "nicht an den Fingern gribbelt", wenn man an den 700m entfernt geerdeten PE fasst.

    Gibt es eine Vorschrift, wann man den braucht (große Entfernung)
    mfg
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.085
    Zustimmungen:
    75
    AW: Erdung in Garage/Gartenhaus

    Ich denke man muss zwischen einem freistehenden Gebäude, und einem an ein Haus unmittelbar angrenzende Bau(z.B. Garage) unterscheiden. Ein 700m entferntes Gebäude ist imho als eigene Anlage zu Betrachten, und somit mit einem eigenen Hauptpotentialausgleich zu versehen. Ob dazu auch ein Erder gehört, ist situationsbedingt.
     
  12. #10 sebra, 26.05.2008
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2008
    sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erdung in Garage/Gartenhaus

    Also kann man nicht einfach sagen: Wenn das Gebäude mehr als x Meter entfernt und nicht am Haus angrenzt, braucht man einen Erder?

    mfg
     
Thema:

Erdung in Garage/Gartenhaus

Die Seite wird geladen...

Erdung in Garage/Gartenhaus - Ähnliche Themen

  1. Welchen RCD, welche Sicherungsautomaten, Hauserdung und Kabel DLE?

    Welchen RCD, welche Sicherungsautomaten, Hauserdung und Kabel DLE?: Hi, habe hier den folgenden Verteilerkasten. Die ersten 5 Sicherungsautomaten sind 5 einzelne Stromkreise und die letzen 3 Automaten bilden einen...
  2. Erdung über Schutzkontakt per Krokodilklemme

    Erdung über Schutzkontakt per Krokodilklemme: Hallo zusammen, Ich will ein elektrisches Wechselfeld, das von der Steckdose in meinem Badschrank kommt (50V/m an meinem Kopf), dämpfen (Faktor...
  3. Direkterdung - 16mm² durch das Haus

    Direkterdung - 16mm² durch das Haus: Hallo zusammen, ich habe in den letzten drei Tagen gefühlt alle Einträge zum Thema Erdung gelesen, jedoch leider noch keine Klarheit über meinen...
  4. Haftung bei nicht vorhandener Erdung

    Haftung bei nicht vorhandener Erdung: Guten Tag zusammen. Ich habe an einer Ständerwand einen heftigen Stromschlag bekommen und mich verletzt. Der Elektriker meines Vermieters...
  5. Erdung Durchlauferhitzer

    Erdung Durchlauferhitzer: Hallo zusammen, ich hätte da mal eine Frage an die Fachleute. Mir ist bei der Installation eines Energiemonitors ( Abgriff der Außenleiter per...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden