1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erhebliches Problem beim Installieren einer Steckdose

Diskutiere Erhebliches Problem beim Installieren einer Steckdose im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Wir sind gerade dabei zu renovieren, dazu gehöhren auch neue Steckdosen. Jetzt haben wir soweit alles ohne weitere Probleme anschließen können....

  1. #1 newland, 23.02.2008
    newland

    newland Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wir sind gerade dabei zu renovieren, dazu gehöhren auch neue Steckdosen. Jetzt haben wir soweit alles ohne weitere Probleme anschließen können.

    Jetzt kommt es allerdings zu Problemen. Genauer gesagt, liegt das Problem bei der Steckdose mit dem Lichtschalten. Dort ist folgendes:

    Das Licht habe ich angeschloßen und es funktioniert ohne Proble. Die Steckdose hingegen verusacht ratlosigkeit. Es kommen von oben 6 Kabel. 3 Stromkabel (Braun) und 3 Erdungskabel (Grün Gelb). Sie sind durch eine Klemme in nur 2 Kabel aufgeteilt. 1 Erdung und 1 Stromkabel.

    An der Steckdose jedoch muss ich, soweit ich mich nicht irre 2 Strom (links rechts) und Erde in der mitte. An der Steckdose selbst kann ich links und rechts 2 Stromkabel und in der mitte 2 Erdungskabel anschließen. Ich habe alles durchprobiert. Einmal komplett mit erdung links und alle stromanschlüsse durch und erdung rechts + alle stromanschlüsse durch. geprüft habe ich mit einen Phasenprüfer. Kurrios ist allerdings, wenn ich die steckdose eingeschraubt hatte war auf den schrauben und der Erdung Strom. An was liegt es?

    Ich habe dann den prüfer mal nur an die beiden kabel angesetzt und das Licht des Prüfers leuchtete auf. Zudem habe ich es mit 3 verschiedenen Steckdosen versucht, alles vergebens.

    Vorher hat alles ohne Probleme funktioniert!

    Ich hoffe ihr könnt mir ein wenig weiterhelfen.
    WinkeWinke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ETler

    ETler Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erhebliches Problem beim Installieren einer Steckdose

    Da du offensichtlich keine Ahnung davon hast - lass es besser lieber machen, der weiß worums geht, das kann sonst echt gefährtlich werden. L auf PE - da freut sich die Versicherung :D

    edit: und wenn ich das richtig verstanden habe, hast du garnicht PE und N sondern nur PEN - und damit darf man keine Steckdosen mehr anschließen - Wobei die Farben eignetlich nicht dafür sprechen...
     
  4. #3 trekmann, 23.02.2008
    trekmann

    trekmann Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    10
    AW: Erhebliches Problem beim Installieren einer Steckdose

    Hallo,

    wieso darf ich damit keine Steckdosen mehr anschließen ? Soetwas ist hier Hart ander Grenze zwischen Änderung oder Erneuerung.

    Mfg MArcell
     
  5. ETler

    ETler Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erhebliches Problem beim Installieren einer Steckdose

    Weil Steckdosen mit einem FI abgesichert werden müssen! Und das ist so garantiert nicht möglich!
     
  6. #5 trekmann, 23.02.2008
    trekmann

    trekmann Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    10
    AW: Erhebliches Problem beim Installieren einer Steckdose

    Hallo,

    qutasch !!! Wird z.B. nur eine Steckdose gewechselt, muss da nix mit RCD sein!!! Daher schrieb ich ja auch Änderung oder ernuerung.

    MFg MArcell
     
  7. ETler

    ETler Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erhebliches Problem beim Installieren einer Steckdose

    Er schreibt aber nichts von wechseln, sondern redet von NEU!
     
  8. #7 trekmann, 23.02.2008
    trekmann

    trekmann Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    07.10.2006
    Beiträge:
    1.088
    Zustimmungen:
    10
    AW: Erhebliches Problem beim Installieren einer Steckdose

    Hallo,

    es werden lediglich die Schalter und Steckdosen gewechselt. Die Anlage wird nicht im großen Umfang geändert oder neu Errichtet. Es werden keine Stromkreise installiert und Leitungen verlegt. Deswegen schrieb ich ja auch, dass es hart an der Grenze ist. Ich würde das hier aber graaaaaaaaade noch so als Ändrung ansehen. Trotzdem gebe ich dir in einem Recht, nämlich:

    @newland

    Ich würde dich wirklich bitten einen E-Chek machen zu lassen, um die Anlage so auf Fuktion zu überprüfen. Ich bitte dich wirklich, lass die Finger von der Elektroinstallation. Nicht nur das es nicht erlaubt ist, es ist auch gefährlich.

    Elektrotechnik/Allgemeines

    Einfach mal die Einleitung lesen. Der Artikel sollte ganz interessant sein.

    MFg Marcell
     
  9. Matse

    Matse Strippenstrolch

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    AW: Erhebliches Problem beim Installieren einer Steckdose

    Hallo Newland,

    du solltest die Leitungen auf Verbindung prüfen, um herauszufinden, wo ein Nulleiter liegt. Möglicherweise wurde ein Erleiter falsch angeschlossen. Du schreibst, dass 3 Erdleitungen zu einer Erdleitung aufgeteilt wurde. Das heißt doch reduziert, oder nicht?
    Finde die Phase und den Nulleiter dazu. Manchmal sind Leitungen auch tot. Eigentlich kann da kein Problem sein. Aber du brauchst ein Durchgangsprüfgerät. Mit dem Phasenprüfer kommst du nicht weit!

    Gruß, Matse
     
  10. #9 Lötauge35, 23.02.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Erhebliches Problem beim Installieren einer Steckdose

    und der Pfarrer wiederholte nochmal Newlands letzte Worte:

    "Wieso ist auf der Nullung Strom drauf ..." ??
     
    trekmann gefällt das.
  11. #10 newland, 24.02.2008
    newland

    newland Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.02.2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Erhebliches Problem beim Installieren einer Steckdose

    Hallo,

    vielen Dank erstmal für die erklärungen. Morgen kommt wahrscheinlich ein Technicker, der sich das direkt anschauen kann. Alleine schon, weil er noch den Herd anklemmen muss.

    Ich halte mich eigentlich auch von Stromsachen fern. Nur wenn man seine Wohnung renoviert, will man nicht unbedingt, alte vergilbte Steckdosen dort an der Wand haben. Zunächst wollte ich ja auch nur die Blenden wechseln, aber das war nur bei einer möglich. Alle anderen waren auch kein problem, da 2 Strom und 1 Erdungskabel ankamen und ich sie genauso angeschloßen haben, wie sie waren. Aber bei dem Teil bin ich überfordert und traue mich da auch nicht weiter ran.

    Vielen Dank für die schnelle Hilfe.

    PS: Werde morgen wahrscheinlich noch einmal Posten, wenn das Problem behoben ist.
     
Thema:

Erhebliches Problem beim Installieren einer Steckdose

Die Seite wird geladen...

Erhebliches Problem beim Installieren einer Steckdose - Ähnliche Themen

  1. Baustromverteiler / FI-Problem

    Baustromverteiler / FI-Problem: Hallo zusammen, folgende Situation: Eine teilweise abgebrannte Stallung wird durch einen Baustromverteiler gespeisst. Dabei hat der...
  2. Logo 8 Probleme

    Logo 8 Probleme: Hallo. Ich möchte zuerst mal sagen, das ich lange Jahre schon ein Fan der Siemens Logo bin. Meine 1. Logo war eine 0BA3. Seit 2 Jahren gibt es...
  3. Problem mit DS Lite Anschluss

    Problem mit DS Lite Anschluss: Hallo, folgendes Problem bei mir zuhause habe ich einige netzwerkhardware die ich von überall aus erreichen möchte wie da wären die video...
  4. Schweißgerät Praktiker MIG-MAG 190K macht Probleme

    Schweißgerät Praktiker MIG-MAG 190K macht Probleme: Ich habe das oben genannte Schweißgerät bestimmt schon 20 Jahre im Besitz. Zuerst habe ich kleiner Schweißarbeiten am PKW ausgeführt, später nur...
  5. Problem mit Stromstoßschalter - FI löst aus

    Problem mit Stromstoßschalter - FI löst aus: Hallo zusammen, ich hoffe ihr könnt mir hier ein wenig mit mehr Fachwissen helfen! ich habe seit letzter Woche ein Problem mit einem Stromkreis....