1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eure Pfusch-Geschichten

Diskutiere Eure Pfusch-Geschichten im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; AW: Eure Pfusch-Geschichten Jup! Deine Sachen waren super. Nach einer schnellen Reinigung wieder wie neu. Hier habe ich nur die Pfusch Teile...

  1. Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    5
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Jup! Deine Sachen waren super. Nach einer schnellen Reinigung wieder wie neu. Hier habe ich nur die Pfusch Teile gezeigt. Habe ja noch ein riesiges Paket bekommen...
    Nach einer (aufwändigen) Reinigung, inkl. Anschleifen der Schrauben, sehen diese Teile auch wieder aus wie neu.

    Dank DanKlorix!

    Die BJ AP-Steckdose und der BJ-Drehschalter ist von dir.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #462 Strippe-HH, 25.03.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.834
    Zustimmungen:
    17
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    @Michi
    In Bild 1 sehe ich aber viele Teile aus den 60-70 er Jahren.
    Alles was zwei Schrauben hat ging bis 1968, die Kombination von Siemens in Bild 2 war ca. 1964.
    Steckdosen mit runden Abdeckungen gingen so bis 1974.
     
  4. Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    5
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Muss dir leider sagen, du irrst dich ;-) Auf der 2-Fach Kombi ist auf der Rückseite Stotz-Kontakt und 15A aufgedruckt. Die Frage ist nun, wann erfolgte der Sprung auf 16A? Hab noch einen Haufen Zeug von Stotz-Kontakt bekommen. Das ist momentan in der Reinigung. Ich mache dann mal etwas bessere Fotos.
     
  5. Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    5
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Heute wieder was bekommen. Gleich Doppelpfusch gefunden. Schade, diese Dose wird wohl nie wieder elektrisch "befeuert" werden können.
    Fabriziert hat das übrigens der Elektromeister, der die Anlage dann erneuert hat. Aussage, warum er das gemacht hat, war: "Die Anlage war sowieso Uralt und Sch*".
    Ich fande die Anlage nicht so Sch*. TT-Netz, solides Material, überall getrennte Schutzleiter, keine Stoffleitungen, 2 FIs ("Spinnennetz" 500mA) und gute Stromkreisaufteilung

    . DSC09009.jpg DSC09008.jpg
     
  6. #465 Strippe-HH, 30.03.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.834
    Zustimmungen:
    17
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Diese Abzweigdosen findet man in Waschküchen von 60 Jahre alten Häusern. Ansonsten im Keller vorzufinden warn Bergmannrohre mit den verbleiten Abzweigdosen und normale Drehschalter die oft auf runden Sperrholzplatten angeschraubt waren, denn Bohrmaschinen hatte kaum jemand und so wurden diese Platten angenagelt.
    Feuchtrauminstallationen waren damals wohl recht teuer gewesen, ich sah es immer wieder dass bei Waschküchen die Elektrik möglichst immer um diese Räume herum verlegt waren, nur die Wandlampe befand sich im Raum, der Schalter dafür war draußen im Kellerflur.
    ( Häuser so ab 1950-1956)
     
  7. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.037
    Zustimmungen:
    25
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Diese Dosen gab es bis zum Ende der DDR. Es gab auch andere, aber gerade im Freien waren die nicht übel. Auf dem Bild hat aber einer übel gepfuscht. Da fehlen ja alle Verschraubungsteile.
     
  8. Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    5
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Die hab ich rausgedreht... Zwecks Reinigung....
    Mir ging es um die "professionelle" Nachinstallation.
    Die Teile gabs auch im "goldenen" Westen.
     
  9. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.037
    Zustimmungen:
    25
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Ist mir schon klar, war nur ein Einwand wegen den 60 Jahren. Ich hab die mitte der 80er noch verbaut. Da gab es übrigens Kreuzdosen,T-Dosen und Durchgangsdosen. Und wenn du noch mehr Einführungen gebraucht hast, gab es auch noch Zwillingsverschraubungen.
     
  10. #469 Strippe-HH, 30.03.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    2.834
    Zustimmungen:
    17
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Da kann man mal sehen, wie weit zurück die "DDR" in der Entwicklung war. :-31:
    Hier bei uns ist das schon seit 1958 ausgestorben.
     
  11. Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    947
    Zustimmungen:
    5
    AW: Eure Pfusch-Geschichten

    Na, ich sehe das nicht unbedingt als Rückschritt! Die Dosen hatten schon Ihre praktischen Vorteile.
    Das was es heute als Standard gibt, das ist ja ein Witz!

    Den Anhang 12447 betrachten
     
Thema:

Eure Pfusch-Geschichten

Die Seite wird geladen...

Eure Pfusch-Geschichten - Ähnliche Themen

  1. Erdungswiderstand Eure Einschätzung

    Erdungswiderstand Eure Einschätzung: Hallo, ich habe folgende Frage. Es wurde eine eine neue Hausinstallation gemacht. Dazu wurde ein neuer Erder gesetz. TN-C Netz Tiefenerder aus...
  2. Ich bin 11 Jahre und möchte etwas mit LEDs nachbauen und brauche eure Einschätzung,

    Ich bin 11 Jahre und möchte etwas mit LEDs nachbauen und brauche eure Einschätzung,: Hallo zusammen, ich habe bei der Videoplattform Youtube ein Video gesehen, wo ein Mann ein Video drin hat wo einen halben selbstgebaute RGB Ball...
  3. Vertikale Verkabelung 3 Parteien Haus- Eure Ideen?

    Vertikale Verkabelung 3 Parteien Haus- Eure Ideen?: Abend, demnächst steht eine Erneuerung der Zuleitungen bei uns an. Es handelt sich um ein 3 Parteien Haus. Da ich in diesem Zug auch die...
  4. Netzteil nötig? Frage zum Anschluss eines sehr teuren Messgerätes (> 10.000 Euro).

    Netzteil nötig? Frage zum Anschluss eines sehr teuren Messgerätes (> 10.000 Euro).: Hallo, ich bin ganz neu hier und habe eine vermutlich sehr rudimentäre Frage. Auf meiner Arbeit haben wir ein neues Messgerät (zum...
  5. Teure Dimmer?

    Teure Dimmer?: Mein Schwiegersohn möchte zwei Deckenlampen dimmen, soweit kein Problem, in der vorhandenen KNX-Anlage das Teil einzubauen. Nun habe ich mal...