1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FAchwerkhaus mit Lichtausstattung und Trafo kaputt

Diskutiere FAchwerkhaus mit Lichtausstattung und Trafo kaputt im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; moin Leute Wie ihr wisst bin ich neu in diesem forum/board. ich habe da ein broblem und zwar ich habe ein Transformator in der art sowas hier...

  1. heka

    heka Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    moin Leute

    Wie ihr wisst bin ich neu in diesem forum/board.

    ich habe da ein broblem und zwar ich habe ein Transformator
    in der art sowas hier

    http://www.cs.hs-rm.de/~linn/vpdv02/labview/fotos/trafo.jpg


    nur halt etwas älter und ohne die Dreheinstellung ( drehpotentiometer). Und der ist kaputt gegangen nach dem ich dieses Projekt fortführen wollte:

    Also ich habe mir so ein Fachwerkhaus aus Holz gebaut so und den will ich mit Licht ausstatten ich habe keine Widerstände eingebaut oder ähnliches weil ich mich da net so auskenne wäre net wenn ihr mir das dann auch weiter helfen könnntet

    Details vom Transformator/Spannungswandler:

    Input: 230V
    Output: 13.8V
    Ampere: 3-5A

    Details von den Lampen:

    Lampen kommen von Autos die lampen sind bei den türen unten eingebaut (Türbeleuchtung).

    Lampe:

    8 Stk.

    12V
    10W


    so welche hier nur ohne der gelben LED oder so:

    http://www.xenon-lights.sk/images/P1030283.jpg

    so nun meine frage wieso geht ein Trafo mit 13,8 V bei 8 Lampen mit 12 V kaputt was habe ich falsch gemacht, die Sicherung vom Trafo ist heile der gibt aber trotzdem kein saft her.
    Mein Vater hatte mal in der Elektrotechnik und more zu tun aber, er meint das die kupfertrommel (also die im Kasten drin ist):

    http://www.monacor.de/de/JPG/400/B/B3/B351100A.jpg

    das hier tot ist.


    Hoffe ihr versteht meine sauklaue
    und könnt mir helfen wenn noch fragen sind
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 09.10.2010
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: FAchwerkhaus mit Lichtausstattung und Trafo kaputt

    Hallo,
    wenn Du 8 Lampen mit je 10 Watt = 80 Watt an einen Trafo mit nur 13,8V * 5A = 69 Watt anschließt, dann ist der Trafo um 11 Watt überlastet ;)
    Und wenn der Trafo bei 13,8V nur 3A schafft, dann kann er nur 41,4 Watt abgeben und ist noch mehr überlastet.
     
  4. #3 Elektro, 09.10.2010
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: FAchwerkhaus mit Lichtausstattung und Trafo kaputt

    Die Leuchten haben zusammen 80W der Trafo hat weniger.

    Da war einer schneller

    Wozu gibt es hier die von 3 bis 5 A Angabe?
     
  5. #4 kalledom, 10.10.2010
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: FAchwerkhaus mit Lichtausstattung und Trafo kaputt

    Kommt aus dem TRIX-Fahrtrafo nicht Gleichspannug raus :confused:
    Die Angabe 3-5A dürfte sich auf die eingestellte Ausgangs- / Fahr-Spannung beziehen; bei kleiner Spannung können 5A, bei höchster Spannung nur 3A entnommen werden. Es dürfte sich um einen Trafo mit 40...50VA handeln.
    Es besteht die Möglichkeit, daß bei Überlastung und der daraus resultierenden Überwärmung ein Bi-Metall-Schalter den Trafo abschaltet. Dann muß man einige Minuten warten, bis der Trafo abgekühlt ist und der Bi-Metall-Schalter wieder einschaltet.

    Verwende doch einfach ein elektronisches Vorschaltgerät für 12V Halogenlampen. Die gibt es preiswert bis über 100 Watt.
    Wenn das Licht gedimmt werden soll, dann darauf achten, daß das Vorschaltgerät für Dimmer geeignet ist.
    Es gibt auch Transformatoren für 12V Halogenlampen in allen möglichen Leistungen (VA); beim Kauf eines Dimmers darauf achten, daß dieser für induktive Lasten ausgelegt ist.
     
  6. #5 heka, 10.10.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2010
    heka

    heka Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: FAchwerkhaus mit Lichtausstattung und Trafo kaputt

    Erstamal danke für die vielen Antworten

    das hab ich mir auch gedacht das er überlastet war und dann zusammen gebrochen ist, der hat zwar eine Sicherung aber die war danach noch heile und der schalter hat auch geleuchtet und der trafo hat auch noch wiebriert aber da kam kein saft raus.

    Zu klalledom:

    ja da kam nur Gleichstrom (DC).
    Denn satzt hier versteh ich nicht
    Es dürfte sich um einen Trafo mit 40...50VA handeln.

    was meinen Sie mit 40-50 VA, heißt VA = VAC oder wie? bitte um antwort.
    Und es wäre nett wenn Sie mir ein bild bzw ein link von einem Vorschaltgerät schicken.

    Sie meinen mit den 12 V Halogenlampen die lampen die man auch im realen Haus einbaut oder? hatte ich auch vor nur ich fand die zuschade für mein experiment.

    Dimmern hab ich auch vor aber da muss noch ein schalter so dass man das Licht ausschalten kann oder auch dimmern, das soll einfach mal eine übung sein für meine hoffentlich zukünftige ausbildung.

    Und könnt ihr mir bitte sagen/schreiben welche quelle also von wo soll ich jetzt mein saft herbekommen und könnte man den trafo vielleicht reparieren.
    und könnte man eigentlich hausstrom also 230 V irgendwie so trixen z.b. mit einem oder mehrere widerstände so das er nur 12 V und



    freue mich auf jede andere oder neue Antwort

    mfg:stupid:
     
  7. #6 kalledom, 10.10.2010
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: FAchwerkhaus mit Lichtausstattung und Trafo kaputt

    VA = Volt-Ampere
    ist die Angabe der Leistung (P = U * I) bei induktiven Verbrauchern und ist mit der Watt-Angabe bei Ohmschen Verbrauchern vergleichbar.

    Wenn aus dem Fahrregler DC / Gleichspannung raus kommt / kam, dann ist da drin noch mehr hinüber; ob da noch was repariert werden kann :confused:
    Als Spannungsquelle solltest Du auf jeden Fall ein Netzteil, elektronisches Vorschaltgerät oder einen Trafo (Sicherung nicht vergessen) mit entsprechender Leistung (plus Reserve) nehmen, wo die 12 Volt galvanisch vom Netz getrennt sind. Mit Widerständen ist da nichts zu machen, schon alleine wegen der Potenzialtrennung nicht.
    Und ich empfehle Dir, von der 230V-Netzspannung weg zu bleiben und nur auf der 12V-Seite zu experimentieren. Auch damit anderen nichts passiert.
     
  8. heka

    heka Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.10.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    AW: FAchwerkhaus mit Lichtausstattung und Trafo kaputt

    danke

    das ist mir bewusst war auch nur so eine frage ob man was mit dem hausstrom was anfangen könnte
    Zitat:

    Als Spannungsquelle solltest Du auf jeden Fall ein Netzteil, elektronisches Vorschaltgerät oder einen Trafo (Sicherung nicht vergessen) mit entsprechender Leistung (plus Reserve) nehmen, wo die 12 Volt galvanisch vom Netz getrennt sind.


    Dennoch verstehe ich nicht was du mit einem vorschaltgerät meinst und was meinst du mit 12 Volt galvanisch vom netz getrennt, wie soll man 12 V vom netz trennen?
     
  9. #8 schosch, 10.10.2010
    schosch

    schosch Hülsenpresser

    Dabei seit:
    20.01.2010
    Beiträge:
    295
    Zustimmungen:
    0
    AW: FAchwerkhaus mit Lichtausstattung und Trafo kaputt

    hi, ich denke mal er meinte du sollst dir einen handelsüblichen ( z.b. Elektronischer Trafo FN 03 230/12 Volt 150VA DIMMBAR günstig kaufen 461157) trafo kaufen, die sind so gebaut das eine trennung aufgrund der bauart zwischen dem 230volt und 12volt netzt besteht.
    damit kannst du im normalfall bei arbeiten auf der 12volt ausgangsseite nicht nit 230volt in berührung kommen.
     
  10. #9 Elektro, 10.10.2010
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: FAchwerkhaus mit Lichtausstattung und Trafo kaputt

    Standard Elektronische Trafos nur bis 2 m Leitung am Ausgang beachten.
     
  11. #10 kalledom, 10.10.2010
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: FAchwerkhaus mit Lichtausstattung und Trafo kaputt

    Bei dem Link von @schosch zu dem elektronischen Trafo darauf achten, daß hier eine Mindestlast von 50 Watt erforderlich ist; unterhalb dieser Leistung kommt da nichts raus.
    Ein "normaler" (Ringkern-)Transformator funktioniert auch ohne Last. Dafür ist der nicht kurzschlußfest und man sollte eine Sicherung auf der 12V-Seite einbauen.
    Noch einfacher (aber teurer) geht es mit einem Netzteil 12....13,8V DC, welches evtl. auch noch kurzschlußfest ist bzw. über eine Strombegrenzung verfügt.
    Wenn Du später noch mehr basteln möchtest rentiert sich vielleicht ein regelbares Labor-Netzgerät mit 0....15....30V / 0....3....5A. Da ist kein Dimmer mehr erforderlich, weil die Spannung stufenlos eingestellt werden kann.
    Mit Gleichspannung kannst Du auch LEDs und elektronische Schaltungen betreiben.
     
Thema:

FAchwerkhaus mit Lichtausstattung und Trafo kaputt

Die Seite wird geladen...

FAchwerkhaus mit Lichtausstattung und Trafo kaputt - Ähnliche Themen

  1. Installation Fachwerkhaus

    Installation Fachwerkhaus: AW: Stromverlegung Hallo, ich habe ein Haus mit Fachwerkwänden gekauft. Nun möchte ich die Stromleitungen unter Putz verlegen. Was tue ich wenn...
  2. Neutralleiter mit grauer Farbe

    Neutralleiter mit grauer Farbe: Ich weiß, dass Strom farbenblind ist aber die VDE nicht. Welche Konsequenzen hat es, wenn in einem Kabel 5x2mm² mit...
  3. Schalter mit Kontrollleuchte

    Schalter mit Kontrollleuchte: <p>HAllo, ich habe ein Problem. Ein Schalter in unserem gekauften Haus ist defekt. Nun wollte ich Ihn ersetzen. Ich bekomme ihn aber nicht...
  4. Warum sind zwei unabhängige Lichtschalter miteinander verbunden?

    Warum sind zwei unabhängige Lichtschalter miteinander verbunden?: Hallo zusammen, nach langem Suchen im Internet versuche ich mein Glück nun hier: Zuvor die folgende Anmerkung: Ich bin kein Fachmann. Ich weiß,...
  5. Lampe mit Bewegungsmelder in Wechselschaltung integrieren

    Lampe mit Bewegungsmelder in Wechselschaltung integrieren: Hallo, ich möchte eine LED Deckenleuchte mit integriertem Bewegungsmelder in eine bestehende Wechselschaltung so integrieren, dass der...