FI-löst nicht

Diskutiere FI-löst nicht im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Ich habe bei einer Wohnung (Bj1875, Elektro ca 1970) sämtliche Leitungen neu in 20mm Schläuche 3adrig neu verlegt. Im Haus wurde eine neue Erdung...

  1. #1 metropolis, 16.06.2008
    metropolis

    metropolis Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.06.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe bei einer Wohnung (Bj1875, Elektro ca 1970) sämtliche Leitungen neu in 20mm Schläuche 3adrig neu verlegt. Im Haus wurde eine neue Erdung mit PA und Erdungsspieß von einem Fachbetrieb vor ca 4 Jahren verlegt, und in jede Wohnung ein Erdungskabel eingezogen. Der Sicherungskasten wurde mit 30mA FI für Einphasenwechselstrom und 5 Stromkreisen (4x 16A 1x13A) ausgestattet. Nachdem alles verlegt und verkabelt war, wurde die Erdung samt allen Stromkreisen im Sicherungskasten an die Erdungsschiene geklemmt. Da vom Gangverteile in jede Wohnung nur jeweils eine Phalse geführt wird (gekocht und geheizt wird mit Gas), habe ich wie Phase und Nulleiter zuerst an den FI, und dann mit Brücken an dei einzelnen LS angeschlossen.
    Bei einer einfachen Überprüfung (Verbindung von Phase mit Erdung mittels Prüflampe) löst der FI jedoch nicht aus.
    Kann das an einer fehlerhaften Hauserdung liegen?
    Überprüft wurde das Auslösen unmittelbar nach dem Ls im Sicherungskasten.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: FI-löst nicht. Dort wird jeder fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 servicetechniker, 16.06.2008
    servicetechniker

    servicetechniker Spannungstauglich

    Dabei seit:
    16.09.2007
    Beiträge:
    963
    Zustimmungen:
    5
    AW: FI-löst nicht

    Nein es kann einfach daran liegen das dein "prüfgerät" dafür nicht geeignet ist. Wenn du es ganz genau haben willst lasse es von einem Fachmann Prüfen. die andere möglichkeit ist ein Duspol mit lastzuschaltung der über 30mA liegt mit dem mist du dann phase gegen schutzleiter.
     
  4. #3 Lötauge35, 16.06.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.647
    Zustimmungen:
    11
    AW: FI-löst nicht

    zur groben prüfung des FIs genügt schon das Brücken des PE mit dem Neutralleiter (blau).
    Der FI muß auslösen.
     
  5. sebra

    sebra Hülsenpresser

    Dabei seit:
    06.04.2008
    Beiträge:
    292
    Zustimmungen:
    1
    AW: FI-löst nicht

    Ist sicher der Nullleiter (PEN) oben gemeint oder nicht doch der Neutralleiter (N)???

    mfg
     
Thema:

FI-löst nicht

Die Seite wird geladen...

FI-löst nicht - Ähnliche Themen

  1. 2xFI, 1xMultischalter / FI-löst aus beim Receiveranschluss an Sat-Kabel

    2xFI, 1xMultischalter / FI-löst aus beim Receiveranschluss an Sat-Kabel: Guten Tag, ich habe mich hier im Forum angemeldet, da ich mit meiner Problematik momentan leider nicht weiter komme. Vielleicht kann mir jemand...
  2. Miele Kühl-Gefrierkombination KFN 29162 schaltet nicht mehr aus

    Miele Kühl-Gefrierkombination KFN 29162 schaltet nicht mehr aus: Hallo, mein Miele Gerät, 3,5Jahre alt spinnt. In letzter Zeit schien es mir schon, als würde er zu oft anspringen (brummen), gestern war der...
  3. Halogen durch LED ersetzt, Licht geht nicht aus

    Halogen durch LED ersetzt, Licht geht nicht aus: Hallo zusammen, ich habe 3 x 20 W Halogenlampen durch 3 x 6 W LED ersetzt. Angeschlossen an altem Trafo und einem Dimmer 20-500 W. Das Licht...
  4. Terraneo 600WS Etagenruf funktioniert nicht.

    Terraneo 600WS Etagenruf funktioniert nicht.: Guten Tag, ich habe leider das Problem das bei mir der Etagenruf nicht funktioniert. Kann jemand erkennen ob mit der Verkabelung was nicht...
  5. Zähler dreht nicht mehr

    Zähler dreht nicht mehr: Hallo, Ich habe ein EFH mit 2 Zählern. Im UG ist ca. 80% des Hauses geklemmt über den Zähler 1. Im OG ist die Nachtspeicherheizung und der...