1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fi-Schutz : 1 oder mehrere

Diskutiere Fi-Schutz : 1 oder mehrere im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, meine Installation hat keinen Fi. War damals nicht Pflicht. Also könnte ich im Bestandssschutz weiterleben. Wenn ich nun nachrüste,...

  1. #1 Opel-47, 18.06.2011
    Opel-47

    Opel-47 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, meine Installation hat keinen Fi. War damals nicht Pflicht. Also könnte ich im Bestandssschutz weiterleben. Wenn ich nun nachrüste, ändere ich die Installation, somit gelten die aktuellen Bestimmungen. Darf ich nun die gesammte Wohnung mit einem Fi (passend zur Sicherung im keller 63A) schützen oder muß ich mind. 2 einbauen. Ich hab gelesen , dass es mehr sein sollen, damit die Wohnung nicht komplett dunkel wird wenn er auslöst. Darf ich diese Bestimmung ignorieren ? Zusatzinfo : TN-C-S mit Trennung PE und N im Sicherungskasten der Wohnung. Da wäre dann die Verkabelung auch einfach und sicher zu realisieren
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Zelmani, 18.06.2011
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    AW: Fi-Schutz : 1 oder mehrere

    Hallo und willkommen im Forum!

    Das fängt ja schon mal gut an... :rolleyes:

    Strenggenommen darfst Du, falls Du nicht Elektrofachkraft bist, überhaupt nicht an der Elektrik rumschrauben! Andererseits darfst Du prinzipiell in Deinen eigenen vier Wänden alles tun, wozu Du lustig bist, da sich ohnehin niemand dafür interessiert, solange es fachgerecht zugeht und nix passiert! Also, was willst Du hören? :D

    Die entscheidende Frage ist letztlich immer: was ist sicher und sinnvoll? Und da würde ich unbedingt zu mindestens zwei FIs raten. Wenn alles an einem FI hängt, und am Samstag Abend knabbert irgendwo auf dem Speicher mal ein Mäuschen ein Kabel an, dann kannst Du jetzt schon mal 500 Euro aufwärts für den Notdienst-Elektriker einplanen. Wenn Du aber noch in der Hälfte der Wohnung Strom hast, kannst Du Dich mit Verlängerungsleitungen noch problemlos über das Wochenende retten...

    Schöne Grüße,
    Bernd
     
  4. #3 Opel-47, 18.06.2011
    Opel-47

    Opel-47 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fi-Schutz : 1 oder mehrere

    Ja-Ja, war ne blöde Fromulierung... "Soll" Ist das eine Bestimmung oder eine Empfehlung ? Sicherheitstechnisch bedenklich bzw. gefährlich wird es ja dadurch nicht. An dem Kasten hängt nur die Wohnung und ich muß ja alle Kreise mit Steckdosen schützen, also alle Räume. Ich traue mir zu, dass wenn er auslöst, ich alle Sicherungen trenne um sie dann nach und nach wieder zu zuschalten um den Verursacher zu finden.
     
  5. #4 Zelmani, 18.06.2011
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    AW: Fi-Schutz : 1 oder mehrere

    Alle DIN-VDE-Normen sind lediglich Empfehlungen. Und wie gesagt, bei Dir zu Hause kannst Du ohnehin tun und lassen, was Du willst. Niemand wird Dich davon abhalten, auf den zweiten FI zu verzichten, wenn Du denkst, dass einer genug ist. Ich lese in den Foren, in denen ich unterwegs bin, auch immer wieder Beiträge von Elektrikern, die schreiben, dass bei Ihnen auch nur ein FI verbaut sei, und der habe in 30 Jahren noch kein einziges Mal ausgelöst (ich unterstelle mal, dass der FI auch von Zeit zu Zeit auf Funktionsfähigkeit überprüft wurde... ;)). - Andererseits suchen hier aber immer wieder Leute Rat, bei denen der FI unregelmäßig auslöst, ohne dass auf den ersten Blick ersichtlich ist, warum.

    Das ist nicht immer ganz so einfach. Solange Du nicht zusätzlich die betreffenden Neutralleiter abklemmst, hilft das Ab- und Wiedereinschalten der Sicherungen ohnehin nicht weiter...

    Ein vierpoliger FI 40/0,03 kostet um die 30 Euro. Für diesen Aufpreis hättest Du eine unter dem Gesichtspunkt der Versorgungssicherheit sinnvolle und zudem auch noch normgerechte Lösung. Also denk nochmal drüber nach...

    Bernd
     
  6. #5 Zelmani, 18.06.2011
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    AW: Fi-Schutz : 1 oder mehrere

    Als Ergänzung noch der Hinweis, dass Du in Abhängigkeit von Anzahl und Absicherung Deiner Endstromkreise eventuell auch mit 2 40A-FIs auskommst und damit wesentlich billiger fährst als mit einem 63A-FI! An zwei 40A-FIs können bis zu 12 (!) mit 16A abgesicherte Stromkreise angeschlossen werden (sowie ggf. 6 weitere mit 6A abgesicherte Stromkreise)...
     
  7. #6 Opel-47, 18.06.2011
    Opel-47

    Opel-47 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Fi-Schutz : 1 oder mehrere

    Hallo Bernd, klar darf ich in meinen Hallen machen was ich will, ist ja auch mein "Reich" natürlich auch inn meiner verantwortung. Mir erschloß sich nur nicht der sicherheitstechnische Aspekt der mehreren Fi's. Nun aber noch eine Frage zu Deinem Kommentar : Ich bin Rdf.- und Fernsehtechniker und Teil der Lehre war damals auch Sicherheitstechnik. Wenn ich alle Sicherungen trenne muß ich den Fi wieder scharfmachen können, es kann ja keine Fehlerstrom geben. Nach und schalte ich die Sicherungen wieder ein. Dann z.B. beim Wohnzimmer trennt der Fi wieder. Also hab ich im Wohnzimmer mein Problem zu suchen, da doch nur da es zum einem auslösenden Fehlerstrom kommt - oder versteh ich den Fi nicht ??? Ich bin mal gespannt was dann beim abschließenden e-Check rauskommt...
     
  8. #7 Elektro, 18.06.2011
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Fi-Schutz : 1 oder mehrere

    Hallo Opel-47

    durch ausschalten der Sicherungen wird nur der L vom Netz getrennt.
    Der N hat weiter Kontakt zur Anlage.
    Oft sind FI Fehler N-PE Fehler. Diese Fehler können durch abtrennen der N Leiter eingegrenzt werden. Hast du noch nie bei ausgeschaltetem Stromkreis ( Nur LS aus) mal eine Leitung durchgeschnitten?, dann löst oft auch der FI aus.
     
  9. #8 Zelmani, 18.06.2011
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    556
    Zustimmungen:
    1
    AW: Fi-Schutz : 1 oder mehrere

    Elektro hat's ja schon gesagt, aber nochmal zur Veranschaulichung: ein Rückstrom aus dem Neutralleiter eines benachbarten, nicht abgeschalteten Stromkreises fließt über die N-Klemmleiste in den Neutralleiter des abgeschalteten Kreises hinein und weiter über einen vorhandenen Isolationsfehler in den PE und somit am FI vorbei...
     
  10. #9 Elektro, 18.06.2011
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: Fi-Schutz : 1 oder mehrere

    Mit viel Glück lassen sich diese Fehler auch durch ausschalten aller Sicherungen und immer nur einer eingeschalteten Sicherung finden.
    Also kein weiterer Stromkreis darf gleichzeitig eingeschaltet sein. Das ist immer der 1 Versuch den Fehler zu finden
    Es gibt jedoch Anlagen und Fehler da hilft das nichts. Da fließen Ausgleichsströme über den PE, PA ... Gelegentlich auch aus der Nachbar Wohnung
     
Thema:

Fi-Schutz : 1 oder mehrere

Die Seite wird geladen...

Fi-Schutz : 1 oder mehrere - Ähnliche Themen

  1. FI-Schutzschalter NPFI 25.010.2 im Bad fliegt bei Anschalten von Waschmaschine oder Trockner

    FI-Schutzschalter NPFI 25.010.2 im Bad fliegt bei Anschalten von Waschmaschine oder Trockner: Hallo liebe Elektriker, Ich: Grunderfahrung in Elektrik-Installation, weitergehende Erfahrung in Elektronik. Ich habe ein Problem mit der Elektrik...
  2. FI-Schutzschalter 30mA / 40A

    FI-Schutzschalter 30mA / 40A: Hallo Ich habe eine Frage.. Kann ein FI 30mA / 40A auch dur kurzfristigen Überlast auslösen?? Mfg
  3. Wie viele FI-Schutzschalter in Wohnung?

    Wie viele FI-Schutzschalter in Wohnung?: Ich bin gerade dabei meine Wohnung (82m²) neu zu verkabeln (von 2-pol auf 3-pol). Ich glaube gelesen zu haben dass zumindest das Bad einen...
  4. FI-Schutzschaltung

    FI-Schutzschaltung: Hallo, vorweg möchte ich sagen, daß es sich einfach nur um eine Verständnisfrage handelt!. Meine Frage: Ich habe eine klasische Nullung, also...
  5. Fi-Schutzschalter löst oft aus

    Fi-Schutzschalter löst oft aus: Hallo zusammen, ich habe ein Problem mit dem Fi-Schutzschalter im Haus meiner Mutter, da ich allein mit dem Problem nicht weiter komme, versuche...