1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FI Schutzschalter nachrüsten möglich?

Diskutiere FI Schutzschalter nachrüsten möglich? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: FI Schutzschalter nachrüsten möglich? Das stimmt so nicht ganz. Es stimmt wohl, die Abdeckungen wahren etwas labelig was die verschlüße...

  1. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: FI Schutzschalter nachrüsten möglich?

    Nicht nur die Verschlüsse. War das nicht so, das man jede Abdeckung erst aus mehreren Teilen zusammensetzen musste? Man bekam praktisch keinen Zählerschrank sondern einen Ikea Bausatz für einen Zählerschrank.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ego

    ego Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.738
    Zustimmungen:
    11
    AW: FI Schutzschalter nachrüsten möglich?

    Es war halt so, das an den beiden Feldern zur Schrankaußenwand hin noch eine zusätzliche "Verlängerung" auf die Abdeckung gesteckt werden mußte. Lag dem Schrank bei, nicht dem Feld. Und wurde wie gesagt gerne vergessen.

    Haben damals für hunderte WE diese Schränke problemlos verbaut.
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: FI Schutzschalter nachrüsten möglich?

    Verbauen kann man alles, aber ein Schrank von Siemens oder AEG war damals zumindest fertig, also anzeichnen Löcher bohren, Schrauben rein, fertig. Bei Geyer hing dann erst der leere Blechschrank und dann hast du 30min gebraucht um alle Teile zusammen zu puzzeln.
     
  5. #24 Micha94, 30.08.2013
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    5
    AW: FI Schutzschalter nachrüsten möglich?

    Kommt ja drauf an ob am am Bad etc. schon was gemacht worden will kennen auch Leute die ziehen "einfach so in ein Haus".

    Ich würde mir halt Gedanken machen was brauch ich, was will ich, was gönn ich mir.

    Netzwerk - Jetzt Sinnvoll aber bitte im Leerrohr in 10 Jahren ist die Technik wieder komplett anderst, vor 10 Jahren kam gerade das Cat5e und Thin Ethernet Koax war Standart, da hat man auch nicht lange Freude dran, in 10 Jahren gibt es evtl. wieder etwas was z. B. im Stern angefahren nicht funzt, Spezielle Einbaudosen brauch usw. . Die Meisten Leute wollen ja eh WLAN weil sie das Toll halten oder DLAN, ist aber auch nur ne Krücke.
    Netzwerk kann man aber auch billigst mit LF-Fußbodenleistenkanal verlegen, so hab ich das bei mir gemacht.

    EIB würd ich gar nicht erst anfangen verreckt in 10 Jahren etwas bekommste keine Teile mehr dafür.

    Ich würde auf Bestehendes Bauen, die Zuleitung zur Zählertafel und der HAK wird nicht schlecht, hier hängen noch geprüfte von 1940 in der ganzen Stadt rum. Auch die Zählertafel wird nicht schlecht, man muss nur die Klemmen nachziehen und es hält nochmal weitere 40 Jahre .. Ich würde nicht den Teufel an die Wand malen das Zeug ist im gegensatz zu dem was man heute bekommt (kenne FI und LS die lösen nach 10 Jahre nicht mehr aus, einst teure Markenware ..) Gold Wert und echte Wertarbeit.
    Wie gesagt PRÜFEN lassen. Bei nem neuen Zählerschrank kommt ja EVU gleich mit Hausanschlusserneuerung, Zuleitungen tauschen, Neue Hausanschlussleitung, viel Stemmen schlitzen und Bohren ist angesagt, Kosten ca. 5000 € wenn es gut läuft und dann ist nach dem Zähler noch nix gemacht, würd ich lassen, zumal das EVU dann wieder mit Sinnlosen Forderrungen für den Zählerschrank kommt, mit Steuerleitungen bla die dann die nächsten 20 Jahre nirgendwo angeschlossen werden können. Alles schon erlebt ..

    Da doch lieber die gute alte kompakte NZ Zählertafel mit 3 Punkt Befestigung an der Wand, da kann man nicht viel Fordern ist bestand, und 3X25A als Zählerabgang reichen dicke für ein EFH. Wenn man die Diazeds über dem Zähler tauscht könnte man sogar auf 3 x 35A kommen die man nie braucht.

    Falls viel zusätzliches Gebraucht wird alte UV raus, Vierreihiger Hager AP Kasten hin und von da die neuen Stromkreise anfahren, alte Leitungen kann man nach Iso Messung/Besichtigung weiter verwenden. Warum Dinge rausreißen die noch gut sind ?

    Und mal ehrlich was willste da viel einzeln an die Wand Düblen, eine UV das war es, Zählerschrank bin ich eh kein Freund voll weil irgendwann ist die Kiste voll und dann geht das nebendran genauso los...
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.437
    Zustimmungen:
    62
    AW: FI Schutzschalter nachrüsten möglich?

    Schönes Beispiel, was hätte dir das Leerrohr in Busstruktur bei der Umrüstung auf Sternförmige verlegung genutzt, wenn vorher z.B. 5 oder 6 Netzwerkdosen hintereinander mit Coax verlegt wären? Durch das eine Rohr hättest du auch keine 6 Cat5 Leitungen bekommen.
     
  7. #26 Micha94, 31.08.2013
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    957
    Zustimmungen:
    5
    AW: FI Schutzschalter nachrüsten möglich?

    Nix eben, bischen vorsehen kann man ja, doch was dann letztendlich kommt weiß man nicht :D

    Notbehelf wären halt überall so kleine Mini-Switches in dem von dir genannten Beispiel aber nur Notbehelf die wollen auch wieder Strom und bremsen alles aus ..
     
  8. #27 AC DC Master, 31.08.2013
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.094
    Zustimmungen:
    6
    AW: FI Schutzschalter nachrüsten möglich?

    kommt darauf an was man für Switche hat. klar, so kleine popel dinger gehen garnicht aber wer haut sich so ein 19er rack schon unter seinen Fernseher rein ?
    und wer sagt das man mit wlan nix machen kann. ist man nun nicht so, das man mit wlan schon richtig was zaubern kann wenn man die Fachkompetenz dazu hat.

    ja, im Netzwerk ist nur der richtig zu gange, der auch ordentlich die Daten verarbeiten kann. wenn ich auch nur ne cat6 dose mit einem cat 5 kabel anschließe muß ich mich nicht wundern. und wenn dann noch versucht wird mit einem alten gerät HD fähiges material auf den Monitor zu schauen kann es schwer werden für den Installateur.
     
Thema:

FI Schutzschalter nachrüsten möglich?

Die Seite wird geladen...

FI Schutzschalter nachrüsten möglich? - Ähnliche Themen

  1. Motor an 380 V mit Motorschutzschalter verbinden

    Motor an 380 V mit Motorschutzschalter verbinden: Hallo Leute Problemlösungen zu finden ist gar nicht so einfach, deshalb versuche ich es mal bei Euch. Forum ist sehr übersichtlich aber leider...
  2. Wie viele FI-Schutzschalter in Wohnung?

    Wie viele FI-Schutzschalter in Wohnung?: Ich bin gerade dabei meine Wohnung (82m²) neu zu verkabeln (von 2-pol auf 3-pol). Ich glaube gelesen zu haben dass zumindest das Bad einen...
  3. Ersatz Schmelzsicherung durch Leitungsschutzschalter

    Ersatz Schmelzsicherung durch Leitungsschutzschalter: Gruess Euch, Ich habe in meinem Schaltschrank noch 3 Schmelzsicherungen verbaut, die die 3 Phasen, die in mein Nebengebaeude laufen, schuetzen....
  4. FI-Schutzschalter NPFI 25.010.2 im Bad fliegt bei Anschalten von Waschmaschine oder Trockner

    FI-Schutzschalter NPFI 25.010.2 im Bad fliegt bei Anschalten von Waschmaschine oder Trockner: Hallo liebe Elektriker, Ich: Grunderfahrung in Elektrik-Installation, weitergehende Erfahrung in Elektronik. Ich habe ein Problem mit der Elektrik...
  5. Einstellbereich motorschutzschalter

    Einstellbereich motorschutzschalter: Hallo, Ich arbeite auf einem prüffeld, wo auch Motoren der unterschiedlichsten grösse zum Einsatz kommen. Je nach Prüfling sind andere Motore...