FI Schutzschalter!! (und das Auslöseverhalten

Diskutiere FI Schutzschalter!! (und das Auslöseverhalten im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Kann es sein, dass trotz FI-Schutzschalter (30mA) bei Berührung einer Phase es nicht zur Auslösung kommt?? Hab das mit einem Freund diskutiert,...

  1. Tomm24

    Tomm24 Guest

    Kann es sein, dass trotz FI-Schutzschalter (30mA) bei Berührung einer Phase es nicht zur Auslösung kommt?? Hab das mit einem Freund diskutiert, weil es ihm so gegangen ist. Aber wenn ich ehrlich bin ging es mir auch schon mal so, dass ich an einer phase hingekommen bin und ich eine ordentlich gewischt bekam, aber kein FI auslöste! Ist das normal, eigentlich nicht! Oder ist der Strom zu klein wo dann über mich abgeflossen ist. Hat sich aber schon mehr als 30 mA angefühlt *g!!
     
  2. Anzeige

  3. #2 Heimwerker, 17.02.2007
    Heimwerker

    Heimwerker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    6
    AW: FI Schutzschalter!!

    Hallo,

    wenn der RCD (Fi) in Ordnung ist, sollte er (30mA-Type) in der Regel bei ca. 20mA abschalten. Bei guter Isolierung zum Boden müssen nicht unbedingt 20mA fließen.
    Aber bitte beim nächsten Mal die Sicherheitsregeln beachten...
     
  4. Tomm24

    Tomm24 Guest

    AW: FI Schutzschalter!!

    ja schon klar, mich wunderts halt doch nur weil ein Strom ist doch geflossen, dass hab ich ja gemerkt. Hab schon gewusst, dass Spannung in der dose ist, wollt die Lüsterklemmen in die Dose drücken!!
     
  5. #4 Elektro, 17.02.2007
    Zuletzt bearbeitet: 17.02.2007
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    5.793
    Zustimmungen:
    594
  6. #5 soginet, 19.02.2007
    soginet

    soginet Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    AW: FI Schutzschalter!! (und das Auslöseverhalten

    Hallo zusammen

    wir hatten mal in der Berufsschule einen Unfall dort löste der Fi auch nicht aus, das problem lager aber darin das er zwei Stripen gleizeitig Berühte und so Teil des Stromkreises war.
     
Thema:

FI Schutzschalter!! (und das Auslöseverhalten

Die Seite wird geladen...

FI Schutzschalter!! (und das Auslöseverhalten - Ähnliche Themen

  1. Warum lösen FI (RCD) Schalter und Leitungsschutzschalter (LS) aus?

    Warum lösen FI (RCD) Schalter und Leitungsschutzschalter (LS) aus?: Hallo, vielleicht hat von euch jemand eine Idee für folgendes Problem. Ich möchte auf meinem Gartenhaus ein Balkonkraftwerk installieren und habe...
  2. Fehlerstrom-/ Leitungsschutzschalter ausgeschaltet? Schwer einschaltbar?

    Fehlerstrom-/ Leitungsschutzschalter ausgeschaltet? Schwer einschaltbar?: Hallo, der Schalter auf dem Foto zeigt Null. Ist der dann ausgeschaltet? Der Schalter lässt sich nur sehr schwer hochdrücken. Ist das normal? Wir...
  3. Motorschutzschalter Wippkreissäge

    Motorschutzschalter Wippkreissäge: Hallo, ich habe mir heute eine gebrauchte Wippsäge (Drehstrom) gekauft um mein Brennholz auf Länge schneiden zu können. 700mm Blatt und...
  4. Auswahl 3P oder 3P+N Leitungsschutzschalter

    Auswahl 3P oder 3P+N Leitungsschutzschalter: Hallo, habe eine Verständnis Frage bzgl. eines Leitungsschutz Schalters und bitte um Hilfe. Bekomme eine Wärmepumpe welche 2 x 13 Amp. B...
  5. Elektromagnetischer Schutzschalter

    Elektromagnetischer Schutzschalter: [ATTACH]ich habe mir diesen Schalter zugelegt, der vor einem dreifach-Wahlschalter an meiner Werkbank (Auswahl Stichsäge, Kreissäge oder Fräse)...