FI seltsames Auslöseverhalten

Diskutiere FI seltsames Auslöseverhalten im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Einen zauberhaften Tag an alle Leser. Ich bin seit kurzem in Schottland und arbeite hier gerade an ein paar alten Häusern. Dank meiner deutschen...

  1. #1 NoCowboy, 17.09.2019
    NoCowboy

    NoCowboy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Einen zauberhaften Tag an alle Leser.
    Ich bin seit kurzem in Schottland und arbeite hier gerade an ein paar alten Häusern.
    Dank meiner deutschen Ausbildung werde ich zu unter anderem als Elektriker eingesetzt.

    Ich bin jetzt an einer HV die halbwegs professionell aufgebaut wurde und habe folgendes Problem.

    Verbaut wurden 2x FIs CD263U
    Jeweils tätig für 5x LS B16
    Nun wurden elektrische portable Heizkörper angeschlossen und einer der beiden FIs löst sofort aus.

    Das seltsame daran ist das Küche und Wohnzimmer Steckdosen auf verschiedenen FIs angeklemm sind, doch jedes Mal der selbe FI (Wohnzimmer) fliegt wenn ich eine Heizung einschalte. Unabhängig davon ob ich den Heizkörper nun in der Küche oder im Wohnzimmer betreibe.


    Fliegt der FI und die Heizung ist in der Küche angeschlossen funktioniert diese auch tadellos weiterhin und beeinträchtigt nicht den FI der eigentlich für die Küche zuständig ist.

    Klemme ich den Wohnzimmer Kreis auf den FI für die Küche fliegt der FI für die Küche auch.

    Es ist unwichtig welche Heizung ich betreibe (habe 5 baugleiche) und unwichtig an welcher Steckdose. Sobald ich einschalte fliegt der FI fürs Wohnzimmer...

    Entweder ich übersehe etwas sehr banales oder verstehe die Anlage nicht.

    Was könnte so ein Verhalten auslösen?

    Anbei ein Foto der HV
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 17.09.2019
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.917
    Zustimmungen:
    142
    Hallo,
    hast du die Außenleiter und N auch den Entsprechenden RCD zugeordnet?
    Nicht das z.b. L1 auf RCD 1 und der N auf RCD 2 Geht?
     
  4. #3 Elektro, 17.09.2019
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.917
    Zustimmungen:
    142
    Hallo,
    ich kann nicht genau erkennen, wie die dicken blauen Adern an den RDCs angeschlossen sind.
    Kannst mal einen Plan machen?
     
  5. #4 NoCowboy, 17.09.2019
    NoCowboy

    NoCowboy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich hoffe das ist erkennbar, habe nicht viel zur hand. Es liegt kein Verdrahtungsfehler vor wie ich denke
     

    Anhänge:

  6. #5 Elektro, 17.09.2019
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.917
    Zustimmungen:
    142
    Hallo,
    einfach mal bei abgeschalteten RCD Messen ob die beiden N-Schienen eine Verbindung haben.
    Dann an den Steckdosen ... messen ob die N an die richtige N-Schiene gehen.
    Messung wie bei der Niederohmmessung ...
    Isolationswiderstand der Leitungen prüfen.
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.328
    Zustimmungen:
    227
    Bei den Stromkreisen, wo der FI auslöst, gibt es irgendwo eine Verbindung zwischen N und PE.
    FI abschalten und messen. Der N nach dem FI darf keine Verbindung zur Erde haben.
     
  8. #7 JanWichmann, 17.09.2019
    JanWichmann

    JanWichmann Leitungssucher

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    6
    Was mir noch einfällt, in der Steckdose im Wohnzimmer, ist N auf N und PE auf PE geklemmt, nicht das ausversehen der N in der Mitte ist
     
  9. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.203
    Zustimmungen:
    95
    Auf dem Foto ist am rechten FI unten kein erkennbarer N angeschloßen. Mach mal ein Foto von schräg unten auf Hauptschalter und FI rechts.
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.328
    Zustimmungen:
    227
    Leut, wenn sonst alles funktioniert, nur beim Anschluss der Heizung, egal ob man die im Wohnzimmer ansteckt oder in der Küche, immer der Wohnzimmer FI auslöst, dann hat das nur mit der großen Last zu tun und kann nicht an einer falschen Verkabelung liegen. In dem Moment, wo der Strom über den N auf der Wohnungszuleitung zu groß wird entsteht dort ein Spannungsfall. Und der reicht, das ein teilstrom über den PE abfließt, weil es irgendwo hinter dem Wohnzimmer FI eine Verbindung zur Erde gibt.
     
  12. #10 NoCowboy, 18.09.2019
    NoCowboy

    NoCowboy Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.09.2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community.
    Ich habe nach langer sucherei alles abgeklemmt und Stück für Stück Leitungen gemessen und neu aufgelegt. Schuldiger Stromkreis war der Herd, Schluss zwischen N und PE. Nachdem ich die Bodendielen entfernt habe um dem Kabel zu folgen sah ich das jemand eine Schraube ins Kabel gejagt hat, durch die Jahre hat sich die abgerissene Isolierung aufgelöst und Feuchtigkeit ermöglichte dann den Kontakt der Leiter.
    Kabel ersetzt.

    Banales Problem, banale Lösung.

    Danke für eure Anteilnahme, die Anlage funktioniert nun wie gewünscht
     
Thema:

FI seltsames Auslöseverhalten

Die Seite wird geladen...

FI seltsames Auslöseverhalten - Ähnliche Themen

  1. Steinmetzschaltung an Kreissäge seltsames Verhalten

    Steinmetzschaltung an Kreissäge seltsames Verhalten: Hallo Community, Ich bin gerade an einer Säge (Bj. 1988 ) mit Steinmetzschaltung (denke ich jedenfalls) am Verzweifeln. Hoffentlich kann jemand...
  2. Gorenje Kühl-/Gefrierkombination: Seltsames Temperaturverhalten im Kühlteil

    Gorenje Kühl-/Gefrierkombination: Seltsames Temperaturverhalten im Kühlteil: [h=3]Gorenje Kühl-/Gefrierkombination: Seltsames Temperaturverhalten im Kühlteil[/h] Hallo ihr...
  3. Seltsames Phänomen beim Ein- und Ausschalten einer Halogenlampen-Strecke

    Seltsames Phänomen beim Ein- und Ausschalten einer Halogenlampen-Strecke: Hallo, es geht um ein kurioses Phänomen, dass ich mir nicht erklären kann. Ich habe vom Vermieter die Installation einer Halogenlampenstrecke im...
  4. seltsames Problem an Steckdose

    seltsames Problem an Steckdose: Hallo erstmal, hier ist schon wieder ein Newbie mit dummen Fragen :p Ich habe an einer Steckdose ein merkwürdiges Phänomen. Dummerweise hängt...
  5. Auslöseverhalten von Sicherungen

    Auslöseverhalten von Sicherungen: Moin :) Ich denke das Thema sagt schon was los ist ... ich habe im Internet nichts gefunden & mein Meister möchte morgen von mir die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden