1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage - Brücke PE und N

Diskutiere Frage - Brücke PE und N im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Servus zusammen, hab auch mal eine Frage bezüglich einer Elektroinstallation bei nem Bekannten ! Erstmal die Erklärung zum Problem: Da ganze...

  1. Heimer

    Heimer Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Servus zusammen,

    hab auch mal eine Frage bezüglich einer Elektroinstallation bei nem Bekannten !

    Erstmal die Erklärung zum Problem:

    Da ganze Haus ist noch im Alten Netz verkabelt, heißt mit PEN!

    Alle Stecksoden wurden aber mit 3-Adrigen Kabeln verdrahtet, also auch PE !

    Die Brücken zwischen PE und N befinden sich in den Verteilerdosen......die zugeputzt sind.... [​IMG]

    Jetzt habe ich bemerkt daß in einem Raum zwar alle PE's angeschlossen sind, anscheinend aber keine Verbindung mehr zum N haben, also auch kein Schutzleiterfunktion mehr besteht !

    Jetzt meine Frage, theoretisch ist es doch egal wo der PE und der N gebrückt sind in einem Stromkreis oder?

    Also kann ich doch in dem Raum an einer Steckdose einfach den PE und den N brücken und der Schutz sollte wieder vorhanden sein ! Ist ja sonst alles richtig verkabelt, nur eine Verbindung fehlt eben zwischen PE und N !

    Da daß ja auch nicht ganz ungefährlich ist weiß ich......



    Ich hoffe ihr könnt mir helfen !

    Er wird das eh bald alles neu machen und einen FI Nachrüsten....ist also auch erstmal eine kurzzeitige Notlösung...... DANKE schonmal [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 11.09.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Frage - Brücke PE und N

    Und was passiert wenn der nächste die Steckdose ausbaut und einfach klemmen auf die Adern macht, ohne Brücke ??
    Ist, auch vtl. umbau ein wenig gewagt. Auch stellt sich die Frage warum getrennt wurde. Einfach so fällt nichts aus einander...

    mfg Dierk
     
  4. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    76
    AW: Frage - Brücke PE und N

    Hmm... solche Notlösungen werden dann meist zu einer Dauerlösung. Davon halte ich nichts. Lieber gleich nach Vorschrift.

    Stelle dir besser die Frage warum ist die Verbindung nicht mehr vorhanden?
     
  5. Heimer

    Heimer Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage - Brücke PE und N

    Wie gesagt, die komplette Verkabelung wird eh demnächst neu gemacht mit neuer UV !

    Deswegen ist es ja echt nur ne Notlösung, und rumspielen tut da auch keiner, bzw. ich leg auch einen Zettel zu den Schaltplänen.....

    Warum getrennt wurde? Wenn du mich fragst nicht mit Absicht, sondern weil einfach die Klemme sich gelöst hat !

    Es ist aber grundsätzlich so möglich.................zumindest besser als ein fehlender PE !
     
  6. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    76
    AW: Frage - Brücke PE und N

    Hat sich nur die Klemme gelöst? Ist meist nicht ohne Grund.
     
  7. #6 Kaffeeruler, 11.09.2009
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Frage - Brücke PE und N


    Wer sagt dir das der rest nicht auch zerbröselt... und dann ??

    Das ist ein kurzfristiger Murks der zwar gehen mag aber ich würde das risiko gut überdenken und abwägen...
    Und da du die klemmen nicht einsehen kannst ein doppeltes risiko das evtl auch noch schmorrt wenn es die N seite war, da fehl ja nun ne Ader in einer Schraubklemme ?!

    Da du eh umbauen willst kannste auch jetzt die Dosen öffnen und die Klemme suchen ;) Da kommt es die paar tage auch net auf die zerstörte Tapete an... Besser als evtl. Brandschäden zu beseitigen

    Mfg Dierk
     
  8. Heimer

    Heimer Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage - Brücke PE und N

    Mein Kumpel meinte da vor seinem Einzug wohl erst alles neu gemacht wurde...... Schraubklemmen raus und alles mit WAGO neu verklemmt.......

    Von daher habt ihr schon recht.....meine Vermutung ist mittlerweile (weil es in allen andern Räumen ja einwandfrei funktioniert und WAGO Klemmen schon zuverlässig sind) daß in dem Raum einfach die Brücke komplett vergessen wurde..... und somit auch kein Schutzleiter mehr verbunden ist, sondern alle einfach nur miteinander......ohne Verbindung zum N

    Deswegen die Lösung mit der Brücke.

    Ich denke ich werde das mal machen und dann alles nochmal genaustens von nem Bekannten (Elektrotechniker) prüfen lassen....

    Zumindest is mir da so erstmal wohler bei wie ganz ohne Erde .....
     
  9. asdf

    asdf Strippenstrolch

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage - Brücke PE und N

    Im jetzigen Zustand dürfen die Steckdosen auf jeden Fall nicht mehr benutzt werden..
     
  10. Heimer

    Heimer Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.09.2009
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage - Brücke PE und N

    Ja, dessen bin ich mir ja bewusst, deswegen will ich das ja mit der Brücke so schnell wie möglich wieder gerade rücken, dann ist wenigstens der Schutzleiter wieder korrekt oder nicht?
     
  11. alex85

    alex85 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    31.07.2009
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage - Brücke PE und N

    Halte ich für gewagt, was ist denn wenn die Verbindung in der Verteilerdose vom N ebenfalls noch durchtrennt wird bzw. wegschmorrt (ist ja möglicherweise schon ein Wackler drin?).

    Durch die Brücke in der Steckdose hast du in solch einem Fall volles Potential am leitenden (Geräte-)gehäuse...

    Ich würde den Fehler in der Verteilerdose beheben.
     
Thema:

Frage - Brücke PE und N

Die Seite wird geladen...

Frage - Brücke PE und N - Ähnliche Themen

  1. Frage RS485 Schaltung - Kompatibilität

    Frage RS485 Schaltung - Kompatibilität: Hallo, Ich habe eine funktionierende Schaltung eines Arduino UNO mit einem MAX485 für die Serielle Kommunikation: [IMG] Nun würde ich gerne...
  2. Frage zu einer Verkehrsampel

    Frage zu einer Verkehrsampel: Hallo an alle, ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich mir denke, dass ich über das Forum ein paar Antworten auf meine Fragen bekomme. Es...
  3. Laienfrage: LED-KSQ für Kamera?

    Laienfrage: LED-KSQ für Kamera?: Hallo, kurze Frage eines Elektroniklaien, der vorher gründlich recherchiert und sich eingelesen hat und jetzt sichergehen möchte, daß er nicht...
  4. Frage was LED-Lichterketten und Trafos angeht

    Frage was LED-Lichterketten und Trafos angeht: Hallo liebe Forengemeinde… es Weihnachtet wieder sehr :-) Passend dazu habe ich eine… bzw. zwei Fragen. Ausgangslage: verschiedene LED...
  5. Frage zu LED Setup

    Frage zu LED Setup: Hallo zusammen, vorab... von Elektronik habe ich leider nicht viel Ahnung, deswegen vorab mal sorry wenn die Frage etwas blöd ist. Ich wollte in...