Frage zu einer einfachen Transistorschaltung

Diskutiere Frage zu einer einfachen Transistorschaltung im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, ich bin Tom und 13 Jahre alt. Ich bastle gern mit Transistoren und habe schon einen Wechselblinker und einen Detektor gebaut. Nun möchte...

  1. #1 Tom2003, 04.09.2016
    Tom2003

    Tom2003 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin Tom und 13 Jahre alt.

    Ich bastle gern mit Transistoren und habe schon einen Wechselblinker und einen Detektor gebaut.

    Nun möchte ich für meine Mutter eine Gießanzeige bauen und habe diese Schaltung nachgebaut.Schaltungen mit Transistoren

    Sie funktioniert auch, allerdings verstehe ich zwei Dinge nicht.

    Laut Beschreibung sollen beide LED im Übergangsbereich nicht gleichzeitig leuchten. Bei mir tun sie das aber.

    Und wenn ich statt der LED Rot ein Relais anschliesse, brummt und flattert das Relais. Ich denke dass das auch mit dem Übergangsbereich zusammenhängt.


    Wie macht man das, dass beide LED eben nicht gleichzeitig Leuchten und das Relais nicht flattert,sondern ein und aus schaltet?


    Danke.

    Tom
     
  2. Anzeige

  3. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    7.429
    Zustimmungen:
    391
    AW: Frage zu einer einfachen Transistorschaltung

    Mit der Schaltung bekommst Du keinen definierten Schaltpunkt hin! TR 1 leitet noch en bißchen, TR 2 schaltet schon ein bißchen.

    Lies Dir dazu bitte die Erklärung zum " Schmitt- Trigger " durch.
    Ein Relais an den beiden "Transen" sollte nicht mehr als 20mA ziehen, außerdem brauchts eine Freilaufdiode, damit beim Abschalten des Relais die C-E-Strecke im Transistor nicht zerstört wird.

    Gruß Gert
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    21.101
    Zustimmungen:
    804
    AW: Frage zu einer einfachen Transistorschaltung

    Ein Relais kannst du nicht anstelle der LED anschließen. Wenn du ein Relais betreiben willst, dann gehört die Relaisspule in den Kollektorzweig anstelle des Widerstandes und die rote LED musst du durch 2 normale Gleichrichterdioden ersetzen. Besser ist dann allerdings ein Schmitttrigger. Damit bekommt man eine Hysterese und das Relais flattert nicht.
     
  5. #4 Tom2003, 10.09.2016
    Tom2003

    Tom2003 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    04.09.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu einer einfachen Transistorschaltung

    Danke für eure Antworten, leider kann ich erst jetzt wieder schreiben.Das mit dem Schmitt-Trigger habe ich soweit verstanden, aber auch da habe ich einen Übergang wo beide LED gleichzeitig leuchten.Kann es sein, dass es daran liegt, dass die Erde nur sehr sehr langsam trocknet? Habe die Elektroden auch mal in einen feuchten Schwamm gesteckt, Aber auch hier der gleiche Übergangseffekt. Der Basisstrom ändert sich gaaanz langsam in NachkommabereichIch habe noch zwei NE555 hier liegen. Der hat ja auch einen Schmitt-Trigger, aber da weiß ich nicht, wie ich die Elektroden anschliessen muss. Vielleicht geht es damit besser?Vielen DankTom Der Editor hier macht meine Formatierung kaputt, aber ihr könnt es sicher trozdem lesen.
     
Thema:

Frage zu einer einfachen Transistorschaltung

Die Seite wird geladen...

Frage zu einer einfachen Transistorschaltung - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Absicherung einer UV für die Werkstatt

    Frage zu Absicherung einer UV für die Werkstatt: Hallo erstmal! Ich möchte die Holzwerkstatt in meinem Keller im laufe der Zeit etwas aufrüsten und u. a. ein paar Holzbearbeitungsmaschinen...
  2. Frage zum Anschluss einer Bosch Induktionskochplatte

    Frage zum Anschluss einer Bosch Induktionskochplatte: Laut Anschlussdiagramm von meiner Bosch Kochplatte (2x230 Volt) soll der nicht benutzte Leiter (bei mir braun / L1) am Gerät als zweiter Nulleiter...
  3. Frage nach Zeitbedarf (Hausnummer) für Fertigstellung einer Elektroinstallation

    Frage nach Zeitbedarf (Hausnummer) für Fertigstellung einer Elektroinstallation: Hallo zusammen, ich bin Käufer einer Eigentumswohnung die gerade gebaut wird, deren Fertigstellung schon über die Maßen (> 1 jahr) verzögert ist...
  4. Fragen zur Erdung/Blitzschutz einer SatAnlage / 100 kA Verbinder

    Fragen zur Erdung/Blitzschutz einer SatAnlage / 100 kA Verbinder: Hallo zusammen, ich versuche eine normgerechte Erdung meiner Satanlage zu planen, insbesondere scheitere ich hier meistens daran, dass ein...
  5. Frage zu einer "abgesetzten" Hausnetzeinspeisung

    Frage zu einer "abgesetzten" Hausnetzeinspeisung: Hallo, ich habe schon eine Frage zur Nachrüstung eines Netzwechselschalters gestellt, habe aber noch eine weitere zur Verkabelung eines...