1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu Funkempfänger statt Lichtschalter

Diskutiere Frage zu Funkempfänger statt Lichtschalter im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Frage zu Funkempfänger statt Lichtschalter Hallo! Der wird bereits "defekt" sein. Du hast ja Gestern selber um 22:19 geschrieben: An "L" den...

  1. #41 kurtisane, 02.12.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Frage zu Funkempfänger statt Lichtschalter

    Hallo!

    Der wird bereits "defekt" sein.
    Du hast ja Gestern selber um 22:19 geschrieben: An "L" den Braunen u. "L`" den Blauen u. dann hat es "geblitzt" inkl. "Sicherungsflug".

    Aus reiner Sympathie, funkt. dass Teil dann nicht mehr, auch wenn der jetzt richtig angeklemmt ist!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ralemb

    ralemb Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Funkempfänger statt Lichtschalter

    richtig angeklemmt klingt ja schon mal gut :) Trotzdem wundert es mich dass der den Strom nicht so zur lampe anktuell durchbringt, da am ausgehenden braunen zur lampe hin strom anliegt, oder muss das noch nichts heissen?

    Wie lege ich denn die beiden schwarzen Kabel "Tod", denn da ist ja sonst dauerstrom drauf...
     
  4. #43 kurtisane, 02.12.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Frage zu Funkempfänger statt Lichtschalter

    Der kann nicht mehr durchschalten, nach Deiner "Schlurzkussmethode" von Gestern!

    Wie schon von Jemanden anderen erklärt, die 2 Kabeladern bleiben so "isoliert" denn die sind normal für einen noch vorhandenen "alten Schalter" paralell zum Anklemmen wenn mal die FB nicht funkt., o. momentan nicht mehr aufzufinden ist.
    Diesen hast Du ja da oben nicht!
     
  5. ralemb

    ralemb Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Funkempfänger statt Lichtschalter

    dh trotz strom auf braun zur lampe ist das nicht richtig bzw. genug um eine lampe zum leuchten zu bringen, salopp gesagt?

    Hab da oben die lüsterklemmen nur drauf gemacht, normal sind da die kabel blank am ende, aber so mit den klemmen drauf kann man das lassen?
     
  6. #45 kurtisane, 02.12.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Frage zu Funkempfänger statt Lichtschalter

    Kann man so lassen, obwohl ich Dir empfehlen würde, den FS wenn Du wieder einen neuen funkt. hast, dort einzubauen wo der "alte normale Schalter" war.

    Ausser Dich stört das Teil da oben nicht bzw. kannst es irgendwie hinterm endgültigen Lüster o. Leuchte verstecken?
     
  7. ralemb

    ralemb Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Funkempfänger statt Lichtschalter

    ja klar, hab der einfachheit halber an einem anderen anschluss probiert. das teil kommt in die abdeckung zwischen lampe und decke und man sieht es dann nicht. es sei denn der funk wird gestört, dass is so alu beschichtet, aber kein echtes alu, billige Qualität an der lampe :)

    dh trotz strom an braun raus aus FS kann es sein dass durch den defekten FS die lampe aktuell nicht leuchtet? Ich hätte gedacht das der FS ja da Strom anlegt oder eben nicht und wenn jetzt Strom da ist, dass die Lampe leuchten müsste :)
     
  8. #47 kurtisane, 02.12.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Frage zu Funkempfänger statt Lichtschalter

    Genau erkannt, was "hin ist = hin"!

    Ausser Du hast den Funkempfänger mit der FB noch nicht "verheiratet" u. dann reagiert der Schaltempfänger natürlich NICHT auf die FB.

    Auch wenn jetzt die Adventszeit ist, die Zeit des Friedens u. der Besinnlichkeit, die BDA hast schon einmal genau durchgelesen?
     
  9. ralemb

    ralemb Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Funkempfänger statt Lichtschalter

    die sind nicht verheiratet, dennoch und das muss ich noch einmal betonen ist am ausgehenden braunen Kabel des Empfängers Strom drauf, also geht i die Lampe blau aus der Decke und Braun aus dem Empfänger wo Strom drauf ist wenn Lichtschalter eingeschaltet ist. Da würde ich eben denken, dass das Licht angehen müsste.

    BDA nicht komplett gelesen, da das die Erklärung für einen Lichtschalter ist, den ich nicht habe.
     
  10. #49 kurtisane, 02.12.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Frage zu Funkempfänger statt Lichtschalter

    Also wenn die nicht "Verheiratet" sind wird der Empfänger auch nicht reagieren wenn man die FB betätigt.

    Und wenn Du behauptest der "L" geht durch das Gerät über "L`" dann durch zur Lampe dann ist vermutlich der "N"= Neutralleiter in Blau nicht vorhanden!

    Mit welchem 2-poligen Prüfgerät "misst" Du denn da normal?
     
  11. #50 ralemb, 02.12.2012
    Zuletzt bearbeitet: 02.12.2012
    ralemb

    ralemb Strippenzieher

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu Funkempfänger statt Lichtschalter

    nix mit Fernbedienung. damit mache ich nichts. nur das eben strom durchs gerät so durchgeht als wenn kein gerät vorhanden wäre, das meine ich.

    edit: N geht ja von Decke direkt in Lampe, siehe Foto. Verstehe leider nicht warum die lampe nicht leuchtet wenn das gerät strom zur lampe gibt, unabhängig von Fernbedienung oder verheiratet sein. Das schleift ja aktuell strom durch und Lampe müsste leuchten?
     
Thema:

Frage zu Funkempfänger statt Lichtschalter

Die Seite wird geladen...

Frage zu Funkempfänger statt Lichtschalter - Ähnliche Themen

  1. Frage zur Schaltung der Deckenleuchte

    Frage zur Schaltung der Deckenleuchte: Guten Tag, falls die folgende Frage schonmal gestellt und beantwortet wurde, verleitet mich bitte hin und löscht den Beitrag, dann war ich nur zu...
  2. Raumthermostat Anself - Anschluß Frage

    Raumthermostat Anself - Anschluß Frage: Hallo, ich bin leicht überfordert mit dem Umbau meiner Raumthermostate. Bisher waren analoge Modelle eingebaut von Roth - jetzt der Umstieg auf...
  3. Bitte um Hilfe - Verkabelung Anfrage

    Bitte um Hilfe - Verkabelung Anfrage: Guten Morgen ich habe einen Altbauhaus gekauft - diesse ist jedoch OHNE FI schutz - und steckdosen / Lichtschalter sind nur 2 Draht technik....
  4. Frage zum Fi

    Frage zum Fi: Hallo Woran kann es liegen , wenn ich an einer Steckdose Neutralleiter mit PE verbinde und der FI erst nach ca 3 Minuten auslößt . Selbes an...
  5. Fragen zur DGUV V3

    Fragen zur DGUV V3: Kaffeeruler (dierk), ich kann Dir ja keine private Nachricht schreiben...? gelöscht.....hier einige Sachen nachträglich. Danke für Eure Hilfe...