1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frage zu KVA - Kosten für Zählerschrank

Diskutiere Frage zu KVA - Kosten für Zählerschrank im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Ein freundliches "Hallo" in die Runde. Aus privaten Gründen, planen wir die teilweise Vermietung eines Hauses und ich habe mir ein Angebot eines...

  1. wvn

    wvn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Ein freundliches "Hallo" in die Runde.

    Aus privaten Gründen, planen wir die teilweise Vermietung eines Hauses und ich habe mir ein Angebot eines örtlichen Elektrikers eingeholt, welcher die Trennung der Stromkreise vornehmen soll.

    Der KVA besteht aus mehreren Blöcken.

    1. Zählerhauptverteilung mit abgehenden Sicherungen

    2. Zuleitung auf neuen Zählerschrank

    3. Herausklemmen der bestehenden Stromkreise und verlängern dieser

    4. Neueinspeisen in vorhandene Stromkreise bzw. Trennen dieser untereinander

    Im Prinzip verstehe ich alle Positionen grob, nur zum Einzelpreis der Position 1. kann ich mir keinen Reim machen:

    Ca. 3.700 EUR zzgl. Umsatzsteuer für einen Zählerschrank 1V3 mit/inkl. 5 Zählern, 40 Sicherungen 1-polig 16 A/B und drei Sicherungselementen N E O Z E D 25A DO2 inkl. Einsätzen. (Zählerschrank ohne Sicherungen inkl. der Zähler ca. 3200 EUR).

    Da ich bei Zählerschränken immer lese "vorverkabelt" und die Zuleitung der vorhandenen Kabel und das Neueinspeisen ja extra geht frage ich mich, was diese Position für mich "gefühlt" so teuer macht. Habe auch im Internet gesucht und bin bei Zählerschränken (Materialpreis) für 5 Zähler auf nicht über 1000 EUR herausgekommen.

    Da ich den Auftrag eigentlich gerne an den örtlichen Handwerker vergeben möchte aber nicht so genau weiß ob ich ihn auf diese Position ansprechen soll und gerne etwas vorbereitet bin, wende ich mich an Euch!

    Ist der Preis irgendwie erklärbar? Habe ich was Entscheidendes übersehen?

    Für Tipps bin ich dankbar!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 T.Paul, 20.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 20.09.2013
    T.Paul

    T.Paul Leitungssucher

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu KVA - Kosten für Zählerschrank

    Das ist dann ein Zählerschrank für 5 Zähler in eHz-Ausführung oder 3-Punkt-Befestigung? Mit TRE-Feld? Zusätzliches Verteilerfeld für Allgemeinstrom oder wozu die 40 Sicherungen? VNB/PLZ?

    Mal ein Beispiel für einen eHz-Schrank wie er in HH und NRW nicht unüblich ist (Ausstattung ist Immer an den VNB anzupassen):

    1 Stk Hager Zählerschrank Univers Z IP44 SK II H 1100 x B 1050 x T 205 ZB34S 452,53 € 452,53 €
    1 Stk Hager Verteilerfeld, 1-feld. ZH3ES5 158,21 € 158,21 €
    1 Stk Hager Komplettfeld eHz H 1050mm, 3-feld. 6-ZP, TN-S ZL3EL26 805,38 € 805,38 €
    1 Stk Hager Feld-Sammelschienenverbinder 5pol 400A CU 12x10mm ZM15F 19,59 € 19,59 €
    5 Stk Hager SLS-Schalter 3p E-63A, Quickconnect für SS 40mm-12x5/10 HTS363E 112,61 € 563,03 €
    1.998,74 €






    Dazu kommen noch Lohn, evtl. Kabelrangierkanal, Klein- und Befestigungsmittel, Anfahrt, Zählergebühren ...

    Hager-Listenpreise (UVP) wären für o.g. übrigens 3695,20€ ...
     
  4. wvn

    wvn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu KVA - Kosten für Zählerschrank

    Also was dort für Zähler verbaut werden, entzieht sich meiner Kenntnis - im Angebot steht noch "TNCS" und der hiesige Stromanbieter Kreiswerke Main Kinzig (PLZ 63571). Es sind 4 Hauptzähler und ein Gemeinschaftszähler. Die Anzahl der Sicherungen wurden evtl. vom vorhandenen Zählerschrank übernommen (alleine 12 davon für die Absicherung der 4 Herde) Eigentlich vertraue ich dem Elektriker, nur kommt mir halt die Einzelposition recht hoch vor (der Preis ist schon inkl. 10% Rabatt auf Materialkosten).
     
  5. T.Paul

    T.Paul Leitungssucher

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu KVA - Kosten für Zählerschrank

    Wie soll das denn funktionieren? Welcher VNB erlaubt es in einem Verteiler Stromkreise für mehrere Zählbereiche unterzubringen? Ich denke keiner ... Was da getrennt wird benötigt auch alles einen eigenen Unterverteiler.

    Den o.g. Verteiler lässt dein VNB nicht zu - höhere OAR oder alle Zähler nebeneinander (Dann sind es schon 2 Schränke mit Verbindersatz) und ein TRE-Feld muss auch rein ... Wird also noch teurer als oben genannt.

    1 Stk Hager Zählerschrank Univers Z IP44 SK II H 1250 x B 1050 x T 205 ZB44S 544,51 € 544,51 €
    1 Stk Hager Komplettfeld 1200mm Einsp. + Hausbedarfsverteiler BEWAG ZH42B9S 115,63 € 115,63 €
    1 Stk Hager Komplettfeld H 1200mm, 1-feld. 1-ZP/TRE Hessen/TAB2000 ZH44J1 203,95 € 203,95 €
    1 Stk Hager Komplettfeld H 1200mm, 2-feld. 4-ZP Hessen/TAB2000 ZL3EL26 805,38 € 805,38 €
    1 Stk Hager Sammelschiene 12x5 246mm lang 1-feld. ZM11C 4,32 € 4,32 €
    2 Stk Hager Feld-Sammelschienenverbinder 5pol 400A CU 12x10mm ZM15F 19,59 € 39,18 €
    5 Stk Hager SLS-Schalter 3p E-35A, Quickconnect für SS 40mm-12x5/10 HTS335E 112,61 € 563,03 €
    2.275,99 €







    Wie oben gilt zzgl. Lohn, evtl. Kabelrangierkanal, Klein- und Befestigungsmittel, Anfahrt, Zählergebühren ...

    Außerdem zzgl. allem notwendigen für die Erstellung eigener Unterverteilungen für die Wohneinheiten ...

    Ich denke der Preis ist nicht gänzlich unrealistisch, aber ggf. einigermaßen hoch ... Man weiß halt nicht genau, was es alles beinhaltet - Aber näherungsweise Material siehe oben ... Problem: Es geht nicht hervor, wie die einzelnen Mietungen getrennt werden sollen -> Eigene Felder mit Abschottungen?

    Nachtrag: Plus den SLS für den TRE falls Bestückt, das hatte ich vergessen ...
     
  6. wvn

    wvn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu KVA - Kosten für Zählerschrank

    OK, bin Laie. Sorry. Evtl. hilft das Kleingedruckte: 1 Stück Zählerschrank kompl. mit 5 Zähler/1V3 TNCS In Zählerschrank für jeweiliges Zählerfeld, Anzahl der eingebauten Sicherung für Stromkreise und Unterverteilungen.
     
  7. T.Paul

    T.Paul Leitungssucher

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu KVA - Kosten für Zählerschrank

    Ich nehme mal stark an mit 1V3 sind dann 1-feldig 3reihige Verteilerfelder pro Zählerplatz als UV angedacht ... Ich hoffe euer Netzbetreiber nimmt das so ab, wie dem auch sei der Preis geht damit natürlich weiter nach oben ... Ich bin gedanklich jetzt schonmal bei so 2850€ zzgl. der Sicherungen für die UV und es gibt evtl. noch Positionen, die ich vergessen habe ...

    Es wird vermutlich jemanden geben, der da nochmal 100 oder 200€ einspart um den Auftrag zu bekommen - es ginge auch ansonsten sicher günstiger, davon kann aber kein vernünftiges Unternehmen vom dem du auch Service erwarten kannst dann mehr leben ... Deine gefühlte Differenz von über 2.000€ kannst du jedenfalls das WC runter spülen. Was auch immer du für 1.000€ gesehen hast, hat vermutlich nichts mit dem zu tun, was da angeboten wurde. Was du vermutlich schonmal Materialtechnisch vergessen haben wirst: SLS-Schalter, Verteilerfelder, größerer Schrank zur Integration der Verteiler, Einhaltung der Anforderungen deines VNB nach dessen TAB, Verdrahtungsmaterial und Schotts für die Unterverteiler ... Vielleicht ist da auch ein korrekter PA und ÜSA/BSA mit angeboten ... Dann wäre es sogar mittlerweile recht billig.
     
  8. wvn

    wvn Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Frage zu KVA - Kosten für Zählerschrank

    Also da der Handwerker auch bei dem Netzbetreiber als Fachhandwerker gelistet ist gehe ich davon aus, dass er schon weiß was der Netzbetreiberfordert. Da ich Laie bin, vermutete ich schon, dass er sich die Preise nicht aus den Fingern gesogen hat. Zudem sollte man das ortsansässige Handwerk unterstützen, da werde ich sicher nicht um den letzten Cent feilschen! Vielen Dank für die Einschätzung!
     
Thema:

Frage zu KVA - Kosten für Zählerschrank

Die Seite wird geladen...

Frage zu KVA - Kosten für Zählerschrank - Ähnliche Themen

  1. Synchrongenerator 19KVA - Leistungsfrage

    Synchrongenerator 19KVA - Leistungsfrage: Hallo ihr Wissenden, da hier das Wissen über Elektrotechnik förmlich sprudelt müsste ich hier genau richtig sein. Folgender Sachverhalt: Ich...
  2. Frage RS485 Schaltung - Kompatibilität

    Frage RS485 Schaltung - Kompatibilität: Hallo, Ich habe eine funktionierende Schaltung eines Arduino UNO mit einem MAX485 für die Serielle Kommunikation: [IMG] Nun würde ich gerne...
  3. Frage zu einer Verkehrsampel

    Frage zu einer Verkehrsampel: Hallo an alle, ich habe mich heute hier angemeldet, weil ich mir denke, dass ich über das Forum ein paar Antworten auf meine Fragen bekomme. Es...
  4. Laienfrage: LED-KSQ für Kamera?

    Laienfrage: LED-KSQ für Kamera?: Hallo, kurze Frage eines Elektroniklaien, der vorher gründlich recherchiert und sich eingelesen hat und jetzt sichergehen möchte, daß er nicht...
  5. Frage was LED-Lichterketten und Trafos angeht

    Frage was LED-Lichterketten und Trafos angeht: Hallo liebe Forengemeinde… es Weihnachtet wieder sehr :-) Passend dazu habe ich eine… bzw. zwei Fragen. Ausgangslage: verschiedene LED...